Social Media Links

My Endless Love

Sonntag, 12. Februar 2017

Der Februar ist für mich immer ein ganz besonderer Monat, denn er ist so voller Liebe und ich kann einfach nicht anders, als all diese Gefühle komplett in mich aufzusaugen. Und ja, ich bin eine hoffnungslose Romantikerin und ich liebe den Valentinstag einfach. Na gut, lieben ist etwas übertrieben, aber ich feiere ihn unheimlich gerne und schenke meinem Valentine auch immer eine kleine Überraschung. Ich finde es einfach schön, mal einen Tag lang richtig zu übertreiben und meinem größten Schatz, mit all meiner Liebe zu überhäufen. Natürlich mache ich das auch an allen anderen Tagen im Jahr, aber es gibt eben so ein paar Tage und Momente in meinem Leben, die ich besonders gerne feiere und besonders zelebriere.



Im Februar diesen Jahres feiern Matze und ich unseren 10. Jahrestag und auch dieser Tag ist ein Anlass, um ein wenig zu feiern und diesen Tag komplett auszukosten. Es soll sich alles nur um uns drehen und ich freue mich jetzt schon so darauf. Die letzten 10 Jahre sind ein Drittel unseres Lebens gewesen und wer hätte gedacht, dass wir es überhaupt einmal so lange miteinander aushalten würden? Denn wir sind eigentlich von Grund auf verschieden. Aber vielleicht ist gerade das unser Geheimnis? Ich weiß es nicht, ich wundere mich nur manchmal immer wieder, wie wir es so weit geschafft haben. Wir mussten uns wirklich durch viele tiefe Täler schlagen, haben viel durchgemacht und miteinander erlebt, dass ich mir manchmal denke, ob der da Oben, nicht wollte, dass wir zusammen bleiben. Aber wir gehören einfach zusammen und jetzt kann uns auch nichts mehr trennen! Wir wurden wohl schon zu oft auf die Probe gestellt und haben immer wieder alle überrascht. Mit den Jahren wächst die Liebe einfach von Tag zu Tag. Das hört sich komisch an, aber es ist wirklich so. Und je mehr man zusammen erlebt und durch macht. Desto mehr schweißt einen das zusammen. Gerade in so dunklen Stunden merkt man, wie sehr man an dem anderen hängt und wie unfassbar schlimm es wäre, für immer ohne ihn zu sein. Ich will es mir gar nicht vorstellen und Danke dem lieben Gott, dass er immer wieder ein paar Schutzengel geschickt hat, die aufgepasst haben, dass nichts passiert. Ich hatte in meinem bisherigen Leben nicht viele Freunde, denn wenn ich mich einmal entschieden hatte, dann war es nur Er für mich. Und kein anderer. Ich liebe mit Haut und Haaren, ja das hört sich blöd an. Aber wisst ihr was ich meine? Vielleicht hatte ich auch manchmal zu sehr die rosa rote Brille auf und habe es einfach nicht sehen wollen, dass es nicht mehr geht, bzw. nur ich gebe und nicht das zurück bekommen habe, was ich eigentlich verdient hätte. 



Aber man muss eben erst ein paar Frösche küssen, bevor man seinen Prinzen findet. An diesen Sprichwörtern ist schon manchmal etwas Wahres dran. Auch wenn es nur Märchen sind. Ich weiß, ich habe meine große Liebe gefunden und wir werden dieses Jahr heiraten! Wow, das hätte ich niemals gedacht. Und irgendwie kann ich es auch immer noch nicht so ganz glauben, wohl erst, wenn wir vor dem Standesamt stehen. Aber wahrscheinlich ist es auch zu diesem Zeitpunkt noch unwirklicher und es zieht alles wie im Traum an einem vorbei. Es ist auch gar nicht mehr so lange hin, wenn ich so darüber nachdenke. Noch knapp 15 Wochen und dann ist es soweit! Ist das jetzt noch viel Zeit oder eher wenig? Ich kann es leider überhaupt nicht einschätzen und mache eben so vor mich hin. Unsere standesamtliche Hochzeit soll ja nur im engsten Familienkreise stattfinden. Eine Location haben wir schon so gut wie sicher. Ich würde ja gerne draußen feiern, also hoffen wir mal, dass das machbar ist und auch das Wetter mitspielt. Hier haben wir auch schon Probegegessen und für sehr lecker befunden. Wir müssen demnächst mal einen Termin machen, damit wir das alles abklären und evtl. eine kleine Menüauswahl erstellen können.



Momentan bin ich bei einem schwierigen Thema gelandet. Den Ringen. Ich habe schon eine Vorstellung, wie mein Ring aussehen soll. Matze ist da nicht sehr anspruchsvoll und möchte einen ganz Schlichten ohne Schnickschnack haben. Jetzt ist aber die Frage, welches Edelmetall sollen die Ringe haben? Gold, Weißgold, Platin? Auf gar keinen Fall möchte ich Rotgold oder ein Gemisch verschiedener Farben. Da mein Verlobungsring ja aus Silber ist, würde sich Weißgold oder Platin anbieten. Denn ich möchte meinen Verlobungs-und den Ehering zusammen am Finger tragen. Was meint Ihr? Matze wäre auch eher für "Silber" anstatt "Gold" denn er findet Gold altbacken. Naja, wir werden uns schon entscheiden, es ist ja auch noch ein bisschen Zeit bis dahin. Zwecks Deko habe ich auch schon eine Vorstellung und für eine kleine Hochzeitstorte gibt es auch schon eine Tendenz. Aber guckt am besten mal auf mein Wedding Board bei Pinterest, hier sammle ich alles, was mir gut gefällt. Für den Brautstrauß habe ich schon Blumen im Kopf, bin aber noch auf der Suche nach einem Floristen, der das auch so umsetzt, wie ich es möchte. Vielleicht wird es auch einen kleinen Blumenschmuck fürs Haar geben. Mal sehen. Für Make-Up und die Frisur habe ich wohl auch schon eine Stylistin gefunden. Wie gesagt, es soll nichts allzu aufregendes sein, aber man möchte diesen Tag ja trotzdem niemals vergessen. Ja, das war es glaube ich erst mal. In den nächsten Wochen wird es zum Thema Hochzeit einige Posts geben. Viele hatten sich das gewünscht und da dieses Thema ja momentan sowieso sehr präsent in unserem Leben ist, werde ich natürlich meine Erfahrungen mit Euch teilen. Schon bald gibts mehr für Euch.



Und jetzt zu den heimlichen Stars in diesem Post. Diese wunderschönen Bilder. Ich durfte schon mal ein klein wenig hineinschnuppern, wie es ist eine Braut zu sein. Also quasi eine #bridetobe, wurde gestylte und hübsch gemacht, sozusagen ein vorab "getready". Für die Bilder durfte ich eine Bridal Robe tragen und mich wie eine Prinzessin fühlen. Ich muss sagen, ich war wirklich ein bisschen nervös, obwohl ich das ja nicht sein musste. Aber jetzt kann ich mir vorstellen, wie man sich kurz vor der Trauung fühlt. Einfach überwältigend und kaum in Worte zu fassen. Ich denke, an diesem Tag ist das Gefühl aber noch tausend Mal intensiver und wenn ich daran denke, bekomme ich Gänsehaut. Für so ein Boudoir Shooting braucht man nicht viel. Unterwäsche, einen Kimono oder Morgenmantel und ein Bett oder Fenster mit Vorhängen. Am besten alles in Weiß oder Pastellfarben gehalten. Hier und da noch ein paar Accessoires und Deko und schon entstehen solch unglaublich tollen Bilder.


OUTFIT:
Bridal Robes Patina & Lunga - Leihgabe von Bridal Robes by Sina Fischer
Accessoires & Deko - Leihgabe von Little pink Butterfly by Melanie Sharma
BH, Panty & Body - H&M (ähnliche hier, hier und hier)



FOLLOW ME
Instagram bloglovin YouTube Facebook Snapchat Pinterest

Kommentare :

  1. Was für bezaubernde Fotos. Das Outfit ist einfach ein Traum. <3
    Für mich sind eher Mai und Juni die Monate der Liebe, mit Valentinstag kann ich hingegen nicht viel anfangen. Aber eigentlich ist es doch egal wann wir die Liebe feiern, hauptsache sie wird gefeiert.

    Hab einen schönen Sonntag!

    Herzliche Grüsse
    Nicky

    AntwortenLöschen
  2. Oh ich hab mich jetzt in den Mantel verliebt, der leider nur so teuer ist...
    Wenn du in 15 Wochen heiratest, könnte das genau auf mein Hochzeitsdatum fallen: 27. Mai 😊

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe gerade bei Sina Fischer entdeckt, dass es bis zum Valentinstag noch einen Code von 14% im Online-Shop der Bridal Robes gibt. www.bridal-robes.com Code: valentinstag

      Liebe Grüße <3

      Löschen
  3. Rührende Worte, schöner Post! Ich gratuliere euch zu eurem Jahrestag. Ich kann deine Sätze nachvollziehen. Mir geht es auch so ähnlich. Wir feiern dieses Jahr unseren 9. Jahrestag und sind seit vier Monaten verheiratet. Ich hätte auch wie du oder ihr niemals gedacht, dass es mit uns so weit kommen wird, da wir auch ziemlich unterschiedlich waren, aber wie schön die Liebe sein kann, und wie man damit zusammenwächst, dass weißt du ja auch :)
    Wunderschöne Fotos! Kaum in Worte zu fassen. Genießt die Zeit mit dem Thema Hochzeit. Es ist wirklich traumhaft und man hat diese Gelegenheit nur einmal im Leben. Ich wünsche euch von Herzen alles Liebe und Erfolg und Gesundheit.
    Viele liebe Grüße, Selcan

    PS: wir haben uns für goldene schlichte Ringe entschieden. Ich trage ihn immer zusammen mit meinem Verlobungsring. Obwohl er Silber ist trage ich sie zusammen und laut Juwelieren kann man dies machen und optisch würde es gut aussehen. Und ich muss sagen, mir gefällt es sehr :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für die lieben Worte! Ich freue mich wirklich schon sehr und bin total gespannt. Wegen den Ringen müssen wir jetzt einfach mal gucken. :)

      Löschen
  4. Wir haben goldene Ringe, weil jeder sehen soll, die sind verheiratet :) uns war es Beiden sofort klar, dass wir beide goldene Ringe wollen und den Verlobungsring tragen wir beide nicht mehr. Der war Silber und unbequem 😉
    Das machen aber viele so in unserem bekanntenkreis, dass der Verlobungsring vom Ehering abgelöst wird...und dann zur Geburt der Kinder oder so ein ansteckring dazu kommt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde sowohl Gold als auch Silber toll, was es einmal wird, das wissen wir jetzt noch nicht. Wichtig ist nur, dass die Ringe uns gefallen und für unsere Liebe stehen. :)

      Löschen
  5. Wunderschöne Bilder meine Liebe! Du wirst eine so hübsche Braut sein! Die Bilder sind ja jetzt schon Traumhaft! Und die Worte die Du sprichst sind voller Liebe! :*

    AntwortenLöschen
  6. Dein Post ist wirklich sehr schön geschrieben und die Bilder sind echt Hammer :). Ich habe mir eben mal dein Wedding-Board auf Pinterest angeschaut und gesehen, dass du ein ähnliche Vorstellung wie ich hast. Also auch in diese Boho/Rustikale/Hippie/Vintage Richtung. Falls du noch mehr Inspirationen brauchst: http://pin.it/iDa4Aif
    Und mit den Ringen lass dir von niemand reinreden, nimm das womit du dich am wohlsten fühlst ❤

    AntwortenLöschen
  7. Wow, wie schön du bist!! So tolle Bilder, Wahnsinn...und dein Tattoo sieht man auch mal 😉 Ich kann mir nur vorstellen, wie schön und aufregend es sein muss, Hochzeitsvorbereitungen zu treffen und wünsche dir auch weiterhin einen kühlen Kopf und viel Freude daran!! Ich glaube die Fotos von der Hochzeit werden dann in etwa so heiß begehrt sein wie damals die von Brangelina 😉😂😘😘

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Danke liebe Julia!!! Na, meinst du die werden so begehrt sein? Ich glaube nicht! Aber ein paar davon bekommt Ihr natürlich zu sehen! :)

      Löschen
  8. Deine Frisur gefällt mir unglaublich gut und sie steht dir hervorragend! Bin schon sehr gespannt auf deine weiteren Hochzeits-Posts!
    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  9. Bzgl der Eheringe einfach mal von einem echten Goldschmied beraten lassen und nicht sparen!
    Wir hatten uns letztendlich für Ringe aus Palladium entschieden (ein Material dass wir vorher gar nicht kannten) und sind damit sehr happy :)
    Alles Gute für euch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir haben Bekannte, die uns die Ringe wohl anfertigen werden. :)

      Löschen
  10. Unsere Ringe sind aus Palladium. Das ist silberfarben und ähnelt Platin. Sind auch sehr robust. Viel Spaß beim Aussuchen.

    AntwortenLöschen
  11. Hallo :)
    Lass dich bezüglich der Ringe einfach mal beraten. Ich wollte auch einen schlichten Ring den ich zusammen mit meinem Verlobungsring tragen kann. Das hat aber nicht geklappt. Jetzt habe ich einen schlichten aus Plantin mit einem kleinen Diamanten. Allerdings haben wir innen einen kleinen Rubin der uns verbindet,den nur wir spüren. Platin war zu dem Zeitpunkt sehr günstig. Weißgold hat immet einen leichten Gelbschimmer, Silber kann anlaufen, da fanden wir Platin am besten. Deswegen ist eine Beratung gut.
    Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei den Vorbereitungen. Stress dich nicht zu sehr, es kann nicht perfekt laufen, nehmt euch die Zeit um den Tag zu genießen. Es geht eh zu schnell um ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vorstellungen von den Ringen haben wir schon, aber jetzt ist eben die Frage nach dem Material. Aber das werden wir schon hinbekommen. Danke für die Tipps!

      Löschen
  12. Wow wunderschöne Bilder. :) Ach ich freu mich auf all die Wedding- Themen von euch

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at/

    AntwortenLöschen
  13. Wirklich ganz wundervolle Bilder ♥
    Wir haben uns bei unserer Hochzeit für schlichte Weißgoldringe entschieden, da Verlobungs- und Freundschaftsring in silber war.
    Hab die Ringe auch mal gezeigt: http://www.puppenzimmer.com/2013/06/alle-meine-schatze.html
    Liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anni,
    mir fehlen echt die Worte. Die Bilder sind wunderschön und dein Text ist so berührend.
    Ich freue mich so, dich bald als Braut zu sehen. :)
    Küsschen, Kati <3

    AntwortenLöschen
  15. Die Bilder sind unglaublich schön geworden!

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschöne Bilder :-)

    Liebe Grüße
    janaahoppe.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!