Social Media Links

Blätterteig-Marmeladen-Herzen zum Valentinstag

Dienstag, 14. Februar 2017

Happy Valentines Day! Heute ist der Tag der Liebenden! Aber auch die, die keinen Partner haben oder den Valentinstag nicht feiern müssen nicht traurig sein, denn ich habe heute eine süße Leckerei für Euch! Und egal, ob Valentinstag ist oder nicht. Essen muss man immer. Und wenn man aus so wenig Zutaten, so schnell etwas zaubern kann, dann ist das doch einfach grandios oder? Falls Ihr also noch eine süße Kleinigkeit für euren Valentinsschatz sucht, dann sind meine Valentins-Blätterteig-Marmeladen-Herzen genau das Richtige für euch! Aber natürlich können auch alle anderen die süßen Herzen nach machen. Denn die schmecken zum Sonntagsnachmittagskaffee genauso gut, wie bei einem Beauty Abend mit den Mädels oder als kleines "Ich liebe dich" Frühstück zusammen im Bett. 


Da ich ja den Valentinstag sehr gerne mag, hat Matze schon letzte Woche ein paar Dinge vorbereitet bzw. geplant. Wir nehmen uns mal wieder ein bisschen Zeit für uns. Gehen schön Essen, gehen eine Runde spazieren und lassen den Abend im Kino ausklingen. Es muss nichts großartiges oder teures sein. Nein. Man sollte sich nur einfach mal wieder etwas Zeit füreinander nehmen und dem anderen zeigen, wie sehr man ihn liebt. Und dafür ist heute doch genau der richtige Tag. Natürlich kann man das auch ganz klassisch und kitschig mit roten Rosen und einer Packung Pralinen machen. Warum auch nicht? Es ist jedem selbst überlassen, ob und wie man den Valentinstag feiert. Ich freue mich auf jeden Fall sehr auf den Tag mit meinem Schatz und backe jetzt gleich mal ein paar süße Blätterteig-Marmeladen-Herzen für ihn, denn Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen!

Jetzt würde mich aber noch interessieren, was ihr so am Valentinstag macht? Liebt ihr oder hasst ihr ihn und was schenkt ihr eurem Valentines Date schönes? Vielleicht die süßen Blätterteig-Marmeladen-Herzen?



Zutaten:
  • 1 Packung Blätterteig
  • Erdbeermarmelade
  • 1 Ei
  • Puderzucker

Zubereitung:
Blätterteig ausrollen und mit einem Herzausstecher 16 große Herzen ausstechen. Nun auf 8 der Herzen einen Löffel Erdbeermarmelade (es geht natürlich auch jede andere Marmelade!) geben und darauf achten, dass ein kleiner Rand stehen bleibt. Bei den übrigen 8 Teigherzen mit einem kleineren Herzausstecher in der Mitte nochmals ein Herz heraus stechen. Nun die großen Herzen mit dem kleinen Herz in der mit, auf den Boden legen und entweder mit den Fingern oder einer Gabel, vorsichtig am Rand fest drücken. Die Herzen auf ein Backblech legen und schon mal den Ofen vorheizen. Ein Ei trennen und mit dem Eigelb die Herzen bestreichen.  Den restlichen Teig zusammenkneten und nochmal ein paar Herzen ausstechen, diese müssen nicht gefüllt werden, sehen aber ganz hübsch aus und man hat den kompletten Teig verwertet. Etwas Puderzucker über das Blätterteiggebäck streuen und für 20 Minuten bei 170°C goldgelb backen.

PS: Wer keine Herzen mag, der kann auch Kreise, Vierecke oder irgendwelche anderen Formen aus dem Blätterteig ausstechen oder schneiden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Herzausstechförmchen gibts übrigens hier.

Happy Valentines Day!



FOLLOW ME
Instagram bloglovin YouTube Facebook Snapchat Pinterest

Kommentare :

  1. Mhh die sehen aber wirklich mega Lecker aus. Ich liebe Blätterteig sowieso. Den könnte ich auch ohne alles einfach so essen.

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at/ - Fotografie/Reisen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und man kann echt so viel damit machen! :)

      Löschen
  2. Liebe Anni, wären doch nur mehr Menschen auf der Welt wie du, dann wäre sie um einiges besser...
    liebe Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie süß! Ich liebe Erdbeeren und auch die Marmelade... Gerne mag ich die Erdbeer-Vanille-Plunder, aber geht natürlich auch nur mit Erdbeermarmelade! Die sehen richtig toll aus! Habt noch einen wunderschönen Valentines Day!
    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  4. Das schaut super aus und Blätterteig in Kombination mit Erdbeermarmelade geht immer. <3

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anni,
    leider hatte ich bis jetzt noch keine Zeit, aber ich werde sie wohl am Wochenende nachmachen :) Ich hoffe, das klappt dann auch so gut wie bei dir!

    xx, Kati <3

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!