Social Media Links

EM 2016 - Deutschland Kuchen

Donnerstag, 7. Juli 2016

Was war das für ein Spiel gegen Italien! Ich bin gefühlt um 20 Jahre gealtert. Meine Nerven lagen wirklich blank und der Herzinfarkt stand vielen kurz bevor, beim Public Viewing. Irgendwie hatte ich schon von Anfang an das Gefühl, dass es auf ein Elfmeterschießen hinaus laufen wird, aber natürlich habe ich gehofft, dass wir das Ding in der normalen Spielzeit gewinnen! Leider war dem nicht so. Aber das wir so viele 11er verschießen hätte ich nicht gedacht. Aber die Italiener waren ja dann auch nicht viel besser. Zum Schluss hat die bessere Mannschaft gewonnen. Und da wir jetzt in der nächsten Runde sind, dem Halbfinale also. Muss natürlich ein neues Deutschland Rezept her! Also  habe ich überlegt und bin zu dem Entschluss gekommen einen Deutschland Kuchen mit frischen EM Früchten zu backen! Momentan gibt es viel frisches Obst und an einem heißen Sommertag gibt es doch nichts besseres, als einen leckeren Obstkuchen. Am besten noch mit Schokolade! Also gibt es heute für Euch einen Deutschland Schokoladen Kuchen mit EM Früchten in Schwarz = Brombeere, Rot = Erdbeere und Gold = Mandarine. Man kann aber natürlich auch andere Früchte verwenden, die einem vielleicht besser schmecken. Ich hatte aber gerade dieses Obst zur Hand, deswegen habe ich den Kuchen so belegt. Da ich beim Einkaufen die coolen Coke light Getränkedosen gesehen habe, musste ich natürlich welche mitnehmen, denn da sind ja unsere Spieler drauf (Verpackungsopfer)! Ich habe nach ein bisschen suchen, Bastian Schweinsteiger, Thomas Müller, Manuel Neuer und noch ein paar andere entdeckt. 


Ich habe die Coke light gleich mit in den Kuchen integriert, um so einen Zusammenhang zu schaffen. Fantakuchen ist super lecker, warum dann nicht mal mit Cola backen? Ich war selbst auch etwas skeptisch, aber ich kann Euch sagen, der Kuchen schmeckt super lecker und Ihr müsst ihn einfach ausprobieren!
Ich bin schon ganz hibbelig und bin fest davon überzeugt, dass wir die Franzosen schlagen werden, auch wenn die Mannschaft etwas geschwächt und Frankreich nicht zu unterschätzen ist. Ich drücke auf jeden Fall ganz fest die Daumen! Wenn Deutschland weiterkommen sollte, gibt es das nächste Mal, wahrscheinlich ein herzhaftes EM Rezept!

Hier gibts noch mehr Deutschland Rezepte!



Zutaten:
  • 3 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 g Halbfettmargarine
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 EL Back Kakao
  • 250 ml Coca-Cola
  • 1/2 Päckchen Schokoladen Pudding 
  • 250 ml Milch
  • 1 EL Zucker
  • 1/2 Dose Mandarin Orangen
  • 250 g Erdbeeren
  • 150 g Brombeeren

Zubereitung:
Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Zucker steif schlagen. Das Eigelb mit Zucker, Vanillezucker und der Halbfettmargarine cremig rühren. Anschließend Mehl, Backpulver und den Back Kakao dazu geben und alles gut verrühren. Der Teig ist ziemlich zäh und daher kommt die Cola wie gerufen, um den Teig etwas aufzulockern und flüssiger zu machen. Zum Schluss den Eischnee unterheben und in ein kleines ausgefettetes und bemehltes Backblech geben. Mein Blech hat die Innenmaße 25 x 21 cm und ist für den Kuchen perfekt. Der Kuchen wird auf mittlerer Schiene bei 180°C für 60 Minuten gebacken. Ich habe nach 45 Minuten aber mal mit einem Stäbchen kontrolliert, ob der Kuchen schon durch ist. Es kommt auf den Ofen an und wie gut er backt.

Während der Kuchen im Ofen ist, wird der Schokoladenpudding vorbereitet. Milch in einem Topf erhitzen und Puddingpulver mit Zucker und 3 EL Milch verrühren und anschließend zu der kochenden Milch geben. Platte ausschalten und für 2-3 Minuten köcheln lassen. Rühren aber nicht vergessen! Damit der Pudding keine Haut bekommt immer wieder umrühren oder mit einer Frischhaltefolie abdecken.

Wenn der Kuchen fertig ist, kurz auskühlen lassen und aus der Form Stürzen. Falls das nicht gelingen sollte, lasst den Kuchen einfach in der Form, so könnt Ihr ihn später auch besser transportieren. Während der Kuchen ganz erkaltet, könnt Ihr das Obst waschen. Wenn der Kuchen komplett kalt ist, streicht Ihr die Puddingmaße auf die Oberseite und dekoriert das Obst in drei Streifen ( je 7 cm) auf den Kuchen. Wenn ein paar Früchte am Rand etwas abrutschen sollten, dann stützt sie einfach mit ein paar Zahnstochern ab. Aber Vorsicht beim Essen! Nicht, dass Ihr Euch an dem Zahnstocher verschluckt!

Der Kuchen ergibt 12 Stücke, bei dem Eines ca. 8 Smart Points hat. Alle Weight Watchers Mädels, dürfen also auch ganz beruhigt ein Stücken essen.






In freundlicher Zusammenarbeit mit Coca Cola Light*.

FOLLOW ME
Instagram bloglovin YouTube Facebook Snapchat Pinterest

Kommentare :

  1. Na dann los mas krachaaaa...freu..freu

    Schaut guat aus der Kuacha

    Hob no an feinen Tog Bussaaalleeee bis bald de Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Der Kuchen sieht super lecker aus und Cola Kuchen habe ich noch nie gegessen, wie spannend. :D

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  3. Du hast mich inspiriert heute echt noch zu backen!

    Sind die 189 Grad Umluft oder Ober-/Unterhitze?

    Liebes Grüßli

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Idee. Sieht lecker aus!

    Neri

    AntwortenLöschen
  5. Was war nun eigentlich die Zutat, die dir keiner verkaufen wollte? 😅

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!