Social Media Links

Abnehmen mit Weight Watchers - So habe ich 15 Kilo abgenommen + Video

Sonntag, 17. Juli 2016

Es haben sich so viele von Euch ein Video zum Thema Weight Watchers gewünscht und deswegen habe ich meine Geschichte erzählt. Warum ich überhaupt mit Weight Watchers angefangen habe und wann für mich der Punkt erreicht war, nicht mehr wie bisher weiter machen zu können. Der ausschlaggebende Punkt war ein Foto, welches kurz nach unserem Umzug in unser Haus aufgenommen wurde. Es war einfach schrecklich und ich will Euch das Foto auch gar nicht zeigen. Für mich stand ab diesem Zeitpunkt fest, ich muss etwas ändern. 
Ich hatte schon so viele Diäten ausprobiert, dass ich nicht so recht daran glaubte, dass Weight Watchers funktionieren könnte, aber bei zwei meiner Freundinnen hat es das. Warum also nicht auch bei mir?


Keine Zeit für Spekulationen oder sonst was. Tu es einfach! Und das habe ich gemacht. Ich habe mir die App von Weight Watchers runter geladen (09.07.2014) und einfach angefangen. Ich wollte es durchziehen und habe mir ein Abnahmeziel von 15 Kilo gesteckt. Eine gewisse Zeit wollte ich mir nicht festlegen, da es mir eigentlich egal war wie lange ich brauche, Hauptsache es funktioniert! Und das hat es! Mein Anfangsgewicht waren 73 Kilo und mein Zielgewicht 58 Kilo. Das habe ich auch in knapp 15 Monaten erreicht. Man kann also sagen, ich habe im Monat einen Kilo abgenommen. Für manche mag das wenig klingen, aber ich fand es ganz gut und für mich hat es gepasst. Das ist das Wichtigste. 
Weight Watchers war wohl die beste Entscheidung meines Lebens. Denn jetzt schaue ich in den Spiegel und liebe was ich da sehe. Ich war vorher nie wirklich dick oder gar übergewichtig, aber ich habe mich in meiner Haut nicht mehr wohlgefühlt. Deswegen musste ich etwas ändern. Aber seht Euch einfach das Video an. Falls es noch irgendwelche Fragen gibt, dann immer her damit!



In meinem letzten Post zum Thema "Abnehmen mit Weight Watchers" hat Lena von Leonie Löwenherz über Ihre ersten vier Wochen mit Weight Watchers berichtet und erzählt, warum das Programm wirklich funktioniert!

Unsere alte #RanAnDenSpeckMitFashionKitchen Facebook Gruppe existiert leider nicht mehr und konnte auch nicht wieder zurück geholt werden. Warum sie gelöscht wurde bzw. was da überhaupt passiert ist, wei keiner und kann mir auch keiner genau erklären. Facebook war der ganze Fall egal und hat nur eine 0815 Antwort geschickt. Sehr schade...
Jetzt ist es allerdings traurige Gewissheit, dass die urspründliche Gruppe nicht mehr aktiviert werden kann und ich nun eine Neue Gruppe gegründet habe. Damit wir uns als Community wieder gegenseitig unterstützen und mit Rat und Tat zur Seite stehen können! Ich freue mich sehr, wenn Ihr alle wieder dabei sied! Hallo #RanAnDenSpeckMitFashionKitchen Facebook Gruppe 2.0!



Für alle die jetzt super motiviert sind und auch ein neues Lebens- und Körper gefühl haben wollen, gibt es ein tolles Angebot, bei dem Ihr 35 Euro bei der Anmeldung zum Weicht Watchers Onlineprogramm sparen könnt!


Wer sagt: „Puh, das ist aber teuer!“ Nein, nicht wirklich. Ich habe Euch ein kleines Beispiel über die Kosten für ein Jahr erstellt. Denn die 16,95 Euro im Monat oder knapp 0,54 Euro am Tag (16,95 Euro *12 Monate + 29,95 Euro Anmeldegebühr – 35 Euro Rabatt = 198,35 Euro im Jahr) sind dieses neue und absolut tolle Lebensgefühl auf jeden Fall wert!

Hier geht’s zu meinen Weight Watchers Berichten:

+


FOLLOW ME
Instagram bloglovin YouTube Facebook Snapchat Pinterest

Kommentare :

  1. Mit deinem Post motivierst du mich richtig doll :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Super Post! Ich lese deine Posts immer so gerne! Du schreibst richtig gut und motivierst mich damit immer wieder aufs Neue! Vielen Dank dafür! Hab mich gleich auch wieder angemeldet bei der neuen Facebook Gruppe. Mach weiter so

    AntwortenLöschen
  3. Ich selber bin mit WW leider gar nicht zurecht gekommen. Ich hatte ständig Hunger, obwohl ich meine Punkte sinnvoll eingesetzt habe und nicht nur für Süßigkeiten oder Fast Food. Scheinbar war das Kaloriendefizit für mich einfach zu hoch.

    Trotzdem lese ich die Blogposts darüber sehr gerne und finde es toll wie gut du damit abgenommen hast.

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich tolle Motivation. :)

    Viele liebe Grüße, Nathalie ♥
    http://passionineverything.blogspot.co.at
    Übrigens findet auf meinem Blog bis 31. Juli eine GIVEAWAY statt // gewinnen könnt ihr eine Hülle von @caseapp. Freue mich über Teilnahmen!

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Video! Ohne dich hätte ich WW sicher nicht probiert. Stimme dir zu: Dieses neue Körpergefühl ist der Hammer. Die App ist zwar relativ teuer, aber jeden Cent wert.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anni, ich habe riesen Respekt vor deiner Leistung und finds super wie du das durchgezogen hast! Ich habe selbst auf eigene Faust und mit der Anmeldung in einem Fitnessstudio in 1 1/2 Jahren 32 kg abgenommen und weiß daher wie viel Disziplin dahinter steckt. Man muss einfach sein Ziel immer im Auge behalten und nicht davon abkommen auch wenn das Gewicht mal "stockt" oder sogar eine leichte Zunahme zu verzeichnen ist.

    58 kg ist ein super Gewicht .... darf ich dich fragen wie groß zu bist?
    LG Lena

    AntwortenLöschen
  7. wow das ist ja großartig
    http://carrieslifestyle.com

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!