Social Media Links

DIY - weihnachtlicher Türkranz

Dienstag, 8. Dezember 2015

Vor 2 Wochen schon, habe ich ein bisschen gebastelt. Und zwar einen weihnachtlichen Kranz für unsere Haustüre. Eigentlich wollte ich das letztes Jahr schon machen, aber da habe ich einfach keine Zeit gefunden und außerdem haben mir noch ein paar Deko Artikel gefehlt. An einem Sonntagnachmittag habe ich mich dann also hingesetzt, meine ganze Weihnachts-Bastel-Deko auf dem Esszimmertisch ausgebreitet und habe angefangen meinen Kranz zu gestalten. Erst einmal habe ich mir einige Deko Elemente ausgesucht und dann auf dem Tannenkranz aufgelegt. Mit Heißkleber festgeklebt habe ich es dann erst später, wenn alles so angeordnet war, wie ich es mir vorgestellt habe. Die Schleife habe ich auch selbst gemacht, sieht schwierig aus, ist aber ganz einfach und schnell gemacht. Ich bin schon am überlegen, noch ein paar solcher hübschen Schleifen für unseren Christbaum zu machen, denn wenn man solche fertig gebunden Schleifen kauft, sind die ziemlich teuer. Da kauft man sich lieber eine Rolle Schleifenband und Blumendraht.
Meinen Kranz habe ich ganz in rot, grün, gold und Holzoptik gehalten. Mehr wäre wohl zu viel und nicht mehr so harmonisch. Natürlich kann aber jeder selbst entscheiden, was er auf den Kranz klebt oder hineinbindet. Anschließend habe ich alles mit Heißkleber fixiert und kurze Zeit trocknen lassen. Danach habe ich ein Stück Blumendraht um die obere Seite des Kranzes gebogen und auf der Rückseite eine Kordel als Aufhängung hindurch gezogen. Jetzt konnte mein weihnachtlicher Kranz endlich an die Tür gehängt werden.
Ich muss sagen, ich bin schon ein kleines bisschen stolz auf mich, den Kranz sooo toll hinbekommen zu haben. Vielleicht bastele ich sogar nochmal einen für die Küche oder das Wohnzimmer. Es hat nämlich ziemlich viel Spaß gemacht und außerdem ging das dekorieren und bekleben in null Komma nix!
Habt Ihr dieses Jahr auch selbst Weihnachtsdekoration gebastelt? Und habt Ihr vielleicht einen Tipp für mich, was ich noch so basteln könnte?


Die Materialien für meinen Türkranz habe ich von Dehner Garten Center, Depot, Nanu Nana, Butlers und Impressionen. Einiges kann man aber auch im Wald sammeln. Wie z.B. Moose, Tannenzapfen, Beeren und Rinde.

Du brauchst:




Überlegt Euch bevor Ihr einkaufen geht, welches Motto, Farbe oder Stil Ihr haben wollt, damit Ihr nur die Dekoration kauft, die Ihr auch braucht. Ansonsten kann das immer ganz schnell ausarten. Ich spreche da aus Erfahrung!
Wenn Ihr alle Eure Weihnachts-Deko-Utensilien besorgt habt, legt sie vor Euch aus und fangt an, alles auf den Kranz zu legen oder zu stecken. 


Wenn Ihr auch eine Schleife mit in den Kranz binden wollt, bastelt diese am besten zuerst. Für eine Schleife, wie ich Sie habe, wickelt Ihr das Schleifenband, sechs bis sieben Mal um Eure Hand. Dann schneidet Ihr das Ende mit einer scharfen Schere ab und legt es wie eine normale Schleife auf, nur doppelt. Dann nehmt ein Stück Draht, rafft die Schleife zusammen und wickelt den Draht einmal in der Mitte herum. Anschließend könnt Ihr die Schleife aufziehen und die Enden einschneiden, damit der Abschluss schöner aussieht. Ich hoffe, das war jetzt einigermaßen verständlich erklärt. Wenn nicht, googlet einfach mal. Da gibt’s tausend Anleitungen, wie man Schleifen bindet.


Wenn man dann alles da hat, wo man es haben will, kommt der Heißkleber zum Einsatz. Hier ist Vorsicht geboten und man muss ziemlich schnell arbeiten, denn der heiße Kleber läuft unaufhörlich aus der Pistole. Legt am besten einen großen Karton als Unterlage auf den Tisch, damit Ihr nichts verkleckert. Ich habe die Deko Sachen, eins nach dem anderen vom Kranz herunter genommen, mit Heißkleber benetzt und dann an die Stelle geklebt, wo ich es gerne haben wollte. Kurz festdrücken, auskühlen lassen und fertig. So verfahrt Ihr mit dem ganzen Kranz. Wenn alle Sachen aufgeklebt sind, lasst alles nochmal gut trocknen (mindestens 15-20 Minuten). In der Zwischenzeit könnt Ihr schon mal alles aufräumen und sauber machen.


Damit man den Kranz aufhängen kann, habe ich oben ein Stück Draht angebracht und dadurch eine Kordel gezogen. Mit der Kordel wir der Kranz dann an die Tür gehängt. Wir haben extra einen Haken in unserer Haustür, um Sachen aufzuhängen. Natürlich kann man den Kranz aber auch an dem Draht ganz einfach aufhängen.


So und nun sind wir auch schon fertig mit unserem weihnachtlichen Tür Kranz. Ging doch ganz leicht oder? Falls Ihr auch etwas bastelt, lasst mir doch ein Bild zukommen!

FOLLOW ME
Instagram bloglovin YouTube Facebook Snapchat Pinterest

Kommentare :

  1. Der Kranz sieht super aus :)Wir haben dieses Jahr unseren Adventskranz selbst gemacht und einige Windlichter mit weihnachtlichen Motiven aus diesem Brotpapier. Für unseren Christbaum haben wir auch noch ein paar Kleinigkeiten gemacht, aber da gefallen mir im Moment die gekauften Sachen einfach besser. Die Schleifen haben wir aber alle selbst gemacht, da sie wirklich super schnell gemacht sind und sich durchaus sehen lassen.

    AntwortenLöschen
  2. Aww der ist wirklich wunderschön! Leider kann ich an meine Wohnungstür nichts hängen, dafür konnte mein Kranz endlich an eine Tür, bei meinem Freund ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hach wie schön! :) Das versetzt mich gleich in Weihnachtsstimmung! :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ♥

    Dein Kranz sieht wirklich super schön aus!!!! Hast du toll hinbekommen :)
    Ich selber bastle auch gerne solche Kränze aber meist zum Advent für die Kerzen :)
    Das macht so viel Spaß und man kann sich da super mit der Fantasie austoben !

    Dieses Jahr habe ich meinen Kranz auch auf meinem Blog gezeigt:

    http://justaelex.blogspot.de/2015/11/1-advent-adventskranz-diy.html

    Ich würde am liebsten immer mehr als nur einen machen wollen! :D
    Und als Tipp damit die Nadeln länger frisch halten: Vor dem dekorieren am besten an der Frischen Luft den Kranz ordentlich mit starken Haarspray einsprühen und gut trocknen lassen.
    Das klebt am Ende auch nicht und der bekommt einen schönen Glanz dadurch. So machen wir das schon seit Jahren und frag mich nicht warum, aber die Tannen halten dadurch auch sehr lange frisch :)

    Ich wünsche dir noch eine tolle Woche ♥

    LG Alex :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Kranz ist unecht, der bleibt ewig frisch! hihi :)
      Dein Kranz ist auch super schön geworden :)

      Löschen
    2. haha achso! Dann ist es umso besser! :D
      Der seiht nämlich wirklich sehr echt aus :D
      hab ich mich wohl täuschen lassen :D
      Und dankeschön ♥

      Löschen
  5. Wunderschön, da hast du dir aber sehr viel Arbeit gemacht, schon alleine die tolle Deko!
    Ganz liebe Grüße
    Alnis
    http://alnisfescherblog.com

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Idee und super Umsetzung :)

    Viele Grüße
    Charlotte

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!