Social Media Links

Wir bauen ein Haus - Haus und Garten werden immer schöner!

Sonntag, 22. November 2015

Der Sommer ist vorbei, auch wenn die Temperaturen ab und zu noch fast um die 20° C haben, zumindest in Bayern. Mittlerweile ist es November und der letzte Hausbaupost ist auch schon wieder ein paar Monate her. In und unserem Häuschen herum hat sich wieder einiges getan und verändert. Vor allem ist es im Oktober schon zwei Jahre her, dass wir mit dem Hausbau angefangen haben! Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht oder? Wir haben endlich das Garagentor eingebaut, viele Pflanze und Sträucher eingepflanzt und unseren Garten etwas verschönert. Und! Wir haben jetzt einen super duper Rasenmäher von Viking! Ein Geschenk von den Eltern meines Freundes. Das Projekt Garten werden wir aber erst richtig nächstes Jahr angreifen. Vielleicht finde ich bei Pinterest ein paar schöne Gartengestaltungsideen, denn wie alles mal werden soll, wissen wir noch gar nicht so genau. Vielleicht habt Ihr ein paar Tipps und Ideen? Allerdings haben wir endlich das Reststück unserer unteren Terrasse gepflastert und jetzt müssen wir auf den nächsten Nachbarn warten, damit wir weiter machen können. Wie lange das noch dauert, bis neben uns gebaut wird wissen wir nicht. Auf jeden Fall können wir ohne eine Befestigung von unterhalb nicht weiter machen. Auf der Westseite vor unserem Haus wird dieses Jahr noch eine Ligusterhecke gepflanzt. Dann haben wir etwas Sichtschutz, denn zu unserem Küchenfenster kann man vom Gehsteig bis ins Wohnzimmer gucken und das ist nicht so schön. Außerdem können in der Hecke viele Vögel Nester bauen. Wir haben uns für Liguster entschieden, weil der immergrün ist, schnell wächst und Buchs zum Verwechseln ähnlich sieht.
Im Keller, bzw. in unserer Werkstatt haben wir auch Zuwachs bekommen. Mein Papa (das alte Organisationstalent! Hmm von wem ich das wohl habe?) hat uns einen alten Werkzeugschrank und eine Werkbank mit Schraubstock organisiert! Wie geil ist das denn bitte?! Ich freue mich schon, wenn ich darauf sägen, schrauben und bohren kann! Ja, ich freue mich wie ein kleines Kind über diese Werkbank, denn so eine massive Holzwerkbank kostet locker mal 500-1000 Euro. Ich mag auch diesen alten Charme, denn die Werkbank hat schon viel  erlebt und mitgemacht. Nochmal Danke, lieber Papi!


Dann haben wir angefangen unseren Windfang aus alten Holzbalken zu bauen. Was mich schon wieder sehr viele Nerven gekostet hat, aber die Männer sehen das immer ganz entspannt, wenn etwas schief läuft. Vielleicht bin ich da einfach zu perfektionistisch veranlagt
Im Esszimmer haben wir endlich die Lampe an ihren richtigen Platz gehängt und für Geschirrtücher ein paar Haken angebracht. Als mich mal letztens mal die Putz Wut gepackt hat, habe ich unsere gesamten Gewürz- und Trockenvorräte in Gläser umgefüllt, beschriftet, Schubläden sauber gemacht und neu sortiert. Diese Aktion hat knapp 2 Tage gedauert, aber danach war alles geordnet und viel Übersichtlicher! Hättet Ihr gerne einen Post, für eine ordentliche Gewürz- und Trockenvorräte Aufbewahrung? Wenn ja, dann lasst es mich wissen. Ich habe viele Vorher-Nachher Bilder gemacht.
So und jetzt wird’s dekadent! Vielleicht werden jetzt viele sagen: „Die hat ja nen Knall“ aber ich find’s einfach genial und musste es haben! Als wir unser Badezimmer damals geplant haben, war ich sofort begeistert von einem Dachfenster über der Badewanne, wir wollten alles in grau und weiß halten und ich hatte schon ganz bestimmte Fliesen mit Kieseloptik im Sinn. Und dann war da noch die Idee, einen kleinen TV ins Badezimmer zu bauen. Denn ich bade für mein Leben gerne und deswegen gab es auch eine große Badewanne, wo man auch mal zu zweit rein hüpfen kann. Aber was noch wichtiger war, ich möchte gerne Musik hören oder mich beim Baden und meiner Beautyroutine etwas berieseln lassen. Außerdem finde ich die Vorstellung toll, in der Badewanne zu liegen und ein virtuelles Feuer am TV brennen zu lassen. Hihi. Deswegen habe ich mir diesen kleinen weißen TV gegönnt. Lange hab ich ihn schon im Auge gehabt und jetzt, wo ich mein Abnehmziel (minus 15 kg) erreicht habe, wollte ich mich belohnen! Also habe ich den TV in den Warenkorb gepackt und bestellt!
Wir haben wieder viel geschafft, allerdings stehen schon die nächsten Projekte an und in den Wintermonaten haben wir im Haus genug zu tun!

PS: Ich habe eine Frage an alle Häuslebauer, welche Sätze könnt Ihr auf Eurer Baustelle nicht mehr hören?
Z.B. sowas wie: „Wenn man kein Geld hat, darf man nicht bauen!“ , „Das steht so nicht im Plan!“, usw.
Schreibt mir doch was in die Kommentare oder einfach eine E-Mail! Ich würde mich über Euer Feedback freuen!


Tadaaa! so sieht momentan unser Häuschen aus. (Bevor wieder die Fragen kommen, ja wir verputzen noch! Aber eben erst nächstes Jahr oder so.) Wer genau hin schaut kann die Hecke vor dem Zaun erkennen. Die haben wir letzte Woche gesetzt und warten jetzt darauf, dass sie wächst und im Frühling schön blüht.


Bei der Auswahl der Sträucher haben wir darauf geachtet, dass es schön bunt ist und zu jeder Zeit etwas blüht. Gepflanzt haben wir: Edelflieder, Prachtspiere, Forsythie, Sternenstrauch, Weigelie, Zimtrose, Felsenbirne, Zierquitte, verschiedene Edelrosen, Feuerdorn, usw.


Und so sieht die Südseite an unserem Haus aus. Vor den Gartenzaun haben wir eine Ligusterhecke gepflanzt, da man uns vom Gehsteig aus, durch die Küche, bis ins Wohnzimmer gucken kann.
Matze in seinem Element. Er ist ja gelernter Forstwirt und kann frei Auge ein genaues Maß abschneiden. Hier hat er den Hackstock meines Papas gekürzt und genau 33 cm abgeschnitten. Wir waren alle total verblüfft! Aber gelernt ist eben gelernt! Hihi.


So sieht unsere kleine Böschung aus. Einmal von oben und einmal von unten. Auf der Natursteintreppe geht man auf die untere Terrasse. In die Böschung haben wir ein kleines Nadelwäldchen aus einer Muschelzypresse, drei Zuckerfichten, einer Kriechkiefer und einer Thuja gepflanzt. Alles Geschenk aus den Gärten unserer Familie. Auch ein alter Baumstumpf und Findlinge haben wir in die Böschung eingebaut. Nächstes Jahr wollen wir die Fläche noch mehr begrünen.


Hurra! Wir haben endlich ein Garagentor! Lange hats gedauert, aber jetzt ist es drin! Natürlich haben wir es wieder selbst eingebaut. Mit vereinten Kräften haben meine fleißigen Männer das komplizierte Ding eingebaut und nach 2 Tagen war das schöne Tor an seinem Platz.


Die drei vom Garagentor, hihi! Nachdem die Halterung eingebaut war, mussten nur noch die einzelnen Elemente eingesetzt und verbunden werden. Im ganzen sieht das Häuschen nun so aus. Viele haben gefragt, wo denn eigentlich unsere Haustüre ist. Die ist da, wo das Auto steht. Denn das Carport verbindet Haus und Garage miteinander. So kommt man bei Regen, trockenen Fußes ins Haus.

Teil I - Planung und Vorbereitung:   *ABGESCHLOSSEN*
  • Bauplan Notar Kaufvertrag Grundstück Vermessung und Gemarkung Grunderwerbssteuer Finanzierung Statik Bauunternehmer Bauplan eingereicht, ging nicht durch die Freistellung. Abweichungsantrag gestellt. Heizung und Wasserinstallationen im Plan einzeichnet Halbseite Straßensperrung für Kran auf Gemeinde beantragt  

Teil II - Rohbau, Dach und Fenster:   *ABGESCHLOSSEN*
  • Dachdecker und Dachfenster vergeben Baustrom Elektrik vergeben Aushub Wasseranschluss für Bauwasser Dachstuhl vergeben Heizung und Sanitär vergeben Fundament und Bodenplatte Kellerschalung + Kellerbau Dickbeschichtung aufgetragen rosa Isolierplatten aufgeklebt Noppenbahn angebracht ums Haus herum Erdreich aufgefüllt und verdichtet Treppen schalen und gießen (Keller) teils Gerüst aufgestellt Fenster und Rollos vergeben Stützen aus Keller entfernt, Decke trägt jetzt von alleine Bodenplatte für Obergeschoss armieren und gießen (Erdgeschoss) Treppen schalen und gießen (Erdgeschoss) weiteren Teil des Gerüsts aufgebaut  Stützen aus Wohnhaus und  Garage entfernen Dachstuhl aufstellen Richtfest Fenster werden ausgemessen Schlitze schlagen, Leerrohre und Unterputzdosen eingipsen (Keller) Baustelle geräumt (alle Dinge vom Bauunternehmen wurden abgeholt) Baustelle winterfest machen Anschlussraum verputzen und soweit fertig machen, dass Strom gelegt werden kann Sat-Anlage aussuchen und besorgen, wird gleich beim Dachdecken befestigt Dachfenster eingebaut Schlitze schlagen, Leerrohre und Unterputzdosen eingipsen (Erdgeschoss) erledigt Auf Dach Dämmung und Konterlattung drauf Fenster eingebaut Dachziegel aufs Dach gesteckt Zwischenwände im Obergeschoss ausgemauert Vorläufige Haustür eingebaut Schnäppchen Feuerschutztür (200€ auf 50€ reduziert) gekauft und eingebaut Betonstopfen mit Spezialkleber in Kellerwände geklebt Dach fertig gedeckt Schlitze schlagen, Leerrohre und Unterputzdosen eingipsen (Dachgeschoss)  Wäscheabwurfschacht vergrößern Zwerchhaus Dreiecke verkleiden, dämmen und Putzplatte befestigen  

Teil III - Zweiter Teil Rohbau und Innenausbau:   *ABGESCHLOSSEN*
  • Küche kaufen, bei IKEA gibt bis zum 7.12.2013 20% auf Faktum Küchen!!! Strom und Licht im Keller Kabel gezogen und kompletten Strom im Keller verlegt Lampen im Keller, Garage und Carport aufgehängt Spitzdachboden Giebel verputzt und Fensterbretter gesetzt Miniofen an Kamin angeschlossen  Wasseranschluss ist im Haus Fensterbretter für Innen wurden pünktlich geliefert Ikea Küche wurde pünktlich angeliefert und bei Oma zwischengelagert Alu Fensterbretter für Außen abgeholt Lichtschächte montiert Zugtreppen für Dachböden montiert Im Keller Bitumen-Bahnen auslegen und verschweißen Treppenabmauerungen im Dachgeschoss Leitung zum Revisionsschacht ausgraben, damit noch eine Wasserleitung angeschlossen werden kann Stromkabel ziehen und Lampen, Schalter und Steckdosen anschließen (Erdgeschoss, Dachgeschoss, Garage) Tür im Ankleidezimmer mit Rigipsplatte verkleiden Treppenspots anzeichnen, Schlitze schlagen und Rohre verlegen Wasserleitungen und Unterputzarbeiten alles für die Innenputzarbeiten vorbereiten alle Zimmer fotografieren und so die Stromleitungen dokumentieren Verteilerkästen anschließen Abwurfrohr für Wäscheschacht besorgen Telefon-, Strom- und Internetanschluss (Telekom & Energie) Abfangmauer für Hofeinfahrt einbauen lassen Ums Haus herum auffüllen und verdichten Abmauerungen in den Fluren und an verschiedenen Rohren Spülkästen mit Rigips verkleiden Dachschrägen und Zwerchhaus mit Rigips verkleiden Badewanne und Träger bestellen Baum gepflanzt (Ein Rotdorn, den ich von meiner Arbeitskollegin bekommen habe) Cat 7 Netzwerkkabel (Internet) bestellt Hauswasserwerk bestellt Stromanschluss jetzt fest im Haus installiert Badfliesen ausgesucht Rigipsplatten an Dachschrägen (Dachgeschoss) anbringen. Podest für Waschmaschinen mauern und verputzen Stöße an den Filigrandecken im Keller verspachteln und schleifen Kellerräume, Waschküche und Flur komplett weiß gestrichen Wäscheabwurfschacht eingesetzt, ausgespritzt und eingeputzt Fensterbretter innen montiert Innenputzarbeiten Isolierung und Trittschalldämmung für Fußbodenheizung verlegen Switch für Internet bestellt Vogelkasten aufgestellt (am nächsten Tag war das Häuschen schon bewohnt!) Baum gepflanzt (Rotdorn) Estrich komplett gelegt Farbe für Wohnräume ausgesucht und gekauft Fliesen für Kellerräume aussuchen und kaufen Stöße an den Filigrandecken im Keller verspachteln und schleifen Fußbodenheizung (Heizrohre verlegen und anschließen) Innentüren aussuchen und anbieten lassen Telefon-, Strom- und Internetanschluss (Kabel Deutschland) Rigipsplatten und Holzfaserplatten bestellt und abgeholt Rigipsplatten an Dachschrägen und Decke (Dachgeschoss) angebracht und Lichtauslässe gebohrt. Hauswasserwerk eingebaut Mosaikfliesen für Bad bestellt Trittschalldämmung bestellt Deckenspots und Leuchten bestellt Wasserfilter bestellt Fliesen für Bad und WC bestellt Keller komplett gestrichen Gartenmöbel von Balkon auf Logia gebracht. Innentüren ausgesucht und bestellt. Haustüre in Auftrag gegeben Holztreppe bestellt Kachelofenbauer beauftragt Keller gefliest Alles gestrichen Stöße mit Acryl ausspritzen Deckenspots eingebaut WCs und Armaturen für Badewanne und Dusche bestellt Podest für Waschmaschinen fliesen Kabel Deutschland hat Internet und Telefon freigeschalten und installiert Leitungen für Internet und TV ziehen DG Decke mit Glasfaserwolle gedämmt Trittschalldämmung verlegt und geklebt Laminat verlegt Lautsprecher in Bad einbauen Umziehen, Kartons besorgen und schon mal vieles ins Haus bringen WCs und Armaturen für Badewanne und Dusche einbauen Rollos für Dachfenster aussuchen und bestellen Außenfensterbretter werden von Fensterfirma montiert Sat-Anlage aufs Dach bauen und anschließen (das LNB ist wieder aufgetaucht!) Treppenbeleuchtung eingebaut, Papa hat extra Aufsatzringe gebaut - Sonderanfertigung! Küche von Oma geholt und aufgebaut Holztreppe eingebaut Kachelofen gesetzt Bad und WC streichen Bad-und Kloausstattung (Waschtische, Spiegelschrank, usw aufgebaut) Zisterne angeschlossen Kühlschrank, Spülmaschine , Backofen und Cerankochfeld (Beko) bei Amazon Warehouse Deals gekauft - Schnäppchen! Badewanne und Träger bestellt und eingebaut, muss aber noch richtig gesetzt werden. Nebeneingangstür ausgesucht und eingebaut Luftwärmepumpe und Pufferspeicher wurde eingebaut und in Betrieb genommen Seiteneingangstür bei BGU bestellt, abgeholt und eingebaut Rollo Gurte einbauen Spiegelschrank für Waschküche aufgebaut und angebracht   Duschrinnen einbauen 50%   Gäste WC, Bad, Treppe, Flur fliesen

Teil IV - Zweiter Teil Innenausbau, Einrichtung und Schönheitsreparaturen:   *ABGESCHLOSSEN*
  • Schwerlastregale im Keller aufgebaut Kellerküche eingebaut  Altes Sofa und Esstisch von Mama und Papa geholt  Lampen in Flur, Garderobe, Keller, Wohnzimmer und Speise aufgehängt CAT Dosen anschließen - macht mein Arbeitskollege TV Board für Wohnzimmer bei eBay gekauft Haustür wurde eingebaut Musterstein für Kachelofen bestellt (Travertin light getrommelt) Kleiderzimmer aufbauen und einräumen Gardinenstangen und Vorhänge anbringen Handlauf an der Treppe mit Holz verkleiden Bewegungsmelder an Treppe richtig einstellen Neue Software für Heizung + richtige Einstellungen vom Monteur Essecke aufgebaut Polster für Essecke gekauft / Stoff für Esseckenpolster gekauft / Bezüge nähen lassen Kachelofen fliesen und einputzen Gästezimmer eingerichtet Gardinenstangen und Vorhänge anbringen (Kellerzimmer)  Kronleuchter in Partyküche angebracht TV Halterung bestellt und angebracht Tanzsaal saubergemacht und aufgeräumt Besta Regale für Büro gekauft und aufgebaut Kellertüren eingebaut und weiß lackiert Heizungsrohre isoliert WC Lampe aufgehängt  Estrich in Carport und Garage fertig Ankleidezimmerspiegel aufgehängt Kleiderschränke zusammengeschraubt und ausgerichtet Handtuchstangen im Badangebracht Dreh-Spiegel-Schrank im Bad angebracht Brauseschlauch und Halterung an Badewanne angebracht Dunstabzugshauben Durchbruch gemacht und Haube angebracht altes Regal bei Essecke aufgehängt Kabelkanal an TV anbringen Treppe eingeputzt und mit Acryl ausgespritzt Haustür eingeputzt Büro aufräumen und einrichten Sockelleisten im Keller und Flur angeklebt und mit Silikon ausgespritzt   Stuckleiste im Schlafzimmer angebracht Badewanne, kleine Stelle mit Silikon ausspritzen Lampe für Küchenblock ausgesucht und montiert Hängelampe für Essecke ausgesucht Stoßgriff und Innengarnitur an Haustür angebracht Esstisch ausgesucht und bestellt Kachelofen Fliesen ausgefugt Tanzsaal Unterlattung und Rigipsplatten angebracht Bilder aufgehängt Handgeschlagene Balken organisiert 4 Ster Garderobe eingerichtet Küchenbeleuchtung aus IKEA Küchensockel gebaut und montiert Laminat Schlitze verschlossen Esstisch endlich geliefert   Lampe für Esstisch aufgehängt   Treppengeländer eingebaut Rollos und Fliegengitter im Dachboden an Fenstern angebracht  Kellerräume entrümpelt, sortiert und aufgeräumt

Teil V – Garten und Außenanlagen:   *ABGESCHLOSSEN*
  • Garten grob angelegt und Terrasse + Natursteinmauer gebaut / 62 Tonnen Steine gesetzt  Hofsäulen betoniert Rabatten gesetzt für Hof und Weg  Hof-Pflaster ausgesucht Einfahrt und Terrasse ein geschottert   Pflaster bestellt: Sortett Selection Classic, Muschelkalk mix, Rocca fine Haussockel verputzt Einzeiler für Einfahrt, Weg und Obere Terrasse gesetzt Einfahrt, Weg und Obere Terrasse ein geschottert und gerüttelt Lichtschachttaufsatz gesetzt und befestigt Einfahrt, Weg und Obere Terrasse gepflastert und eingesandet   Randstein für Einfahrt tiefer gesetzt Gehsteig gepflastert Sonnenschirm und Ständer gekauft Vogelkästen im Garten aufgehängt


Wir haben schon:
  • Garagentor bestellt
  • Maschendrahtzaun und Pfähle besorgt
  • Grassamen bestellt
  • Einzeiler für untere Terrasse gesetzt
  • Grundstück mit Erde auffüllen
  • Humus im Garten auffüllen
  • Untere Terrasse gepflastert und eingesandet
  • Obere und untere Terrasse gerüttelt
  • Natursteinstufen für untere Terrasse gesetzt (Weg in den Garten)
  • restliche Natursteine für Rundung im Garten gesetzt
  • Wäschespinne aufgestellt
  • Steine und Erdbrocken aus Humus entfernt
  • Humusfläche oben angelegt und begradigt
  • Grill gekauft und erfolgreich ausprobiert
  • Tanzsaal entrümpelt und sauber gemacht
  • Fenster und Rollos grundgereinigt
  • Gartenzaun gebaut
  • Gartentürchen angebracht
  • Humus gewalzt
  • Rasen angesät
  • UV-Schutzfolie an Dachbodenfenster angebracht
  • Kräuter in alte Zinkwanne gepflanzt
  • Gästezimmer ausgemistet und aufgeräumt
  • Restlichen Split in Big Packs geschaufelt
  • Insektenhotel angebracht
  • Rasensprenger bestellt
  • alte Balken für Windfang eingebaut
  • TV für Badezimmer bestellt und angebracht
  • Esszimmerlampe "richtig" aufgehängt
  • Haken für Geschirrtücher in der Küche angebracht
  • Garagentor eingebaut
  • Blumen und Pflanzen im Garten eingepflanzt
  • Reststück bei Loggia gepflastert und befestigt
  • Werkbank und großen Schrank in die Werkstatt eingebaut
  • Patch Kabel für TVs/Internet bestellt
  • Lautsprecher Stecker bestellt
  • Rasenmäher besorgt 
  • Vogelkasten wieder aufgestellt
  • Abfluss in Kellerküche repariert
  • Sträucher für Hecke bestellt
  • Rasen mit Herbstdünger gedüngt

Wir brauchen noch:
  • Treppe vor Haustür betonieren/pflastern
  • Rahmen für Dachbodenzugtreppe anbringen (hat nicht funktioniert, da verzogen, Alternative suchen!)
  • Sockelleisten Reste schneiden und ankleben (Hamburger Profil in weiß)
  • Schminktisch mit Hocker
  • Haustelefon/Gegensprechanlage aussuchen und einbauen
  • Schönheitsreparaturen (streichen und Putz ausbessern)
  • Kleiderschrank komplett aufräumen (85%)
  • Gardinenstangen und Vorhänge anbringen (Wohnzimmer)
  • Sockelleisten im Bad setzen
  • Waschtisch komplett fertig bauen (obere Schublade fehlt)
  • Windfang: alte Balken stehen, fehlt nur noch die Tür und die Verglasung
  • Sockelleisten streichen
  • Stuckleiste streichen im Schlafzimmer
  • Lampe für Büro
  • Antrieb für Garagentor bestellen
  • Bodenbelag für Garage, Carport und Loggia aussuchen
  • Hoftor bauen
  • Holz Küchenplatte mit Imprägnierung einlassen
  • Risse in Dachschrägen mit Acryl ausspritzen
  • alten Ofen restaurieren
  • Spots für Tanzsaal bestellen
  • Tanzsaal Dachschrägen verputzen/spachteln/streichen/tapezieren
  • Aufbewahrungslösung für Besen, Wischer und Staubsauger finden
  • Speisekammer organisieren
  • Naturstein Stufe für Obere Terrasse einbauen
  • Hecke an West-und Südseite pflanzen
  • Gartenmöbel aussuchen
  • Pool bauen
  • Abdeckungen für Lichtschächte
  • Beete anlegen
  • Findlinge im Hang setzen 50%
  • Trockensteinmauer bauen
  • Lichtschächte sauber machen + Fenster putzen
  • Offene Lücken in Naturstein Mauer bepflanzen
  • Werkstatt aufräumen / Werkzeug sortieren
  • Wäschespinne richtig einbauen
  • Kellerräume sortieren, ausmisten und aufräumen
  • Neues Bett aussuchen à Boxspringbett
  • Übriges Baumaterial verkaufen (Natursteinstufen, Fußbodenheizungsrohre)
  • Sockel in Kellerküche anbringen


    Tadaa! Hier seht Ihr mein Geschenk an mich selbst! Diesen kleinen weißen TV habe ich mir für mein erreichtes Zielgewicht geschenkt. Jetzt kann ich in der Badewanne Serien gucken oder Musik hören. Aber eigentlich gefällt mir so ein kleines Feuerchen im Kamin am besten, hihi.


    Ich bekomme immer wieder E-Mails und Nachrichten, was wir nur für einen wunderschönen Holzboden haben. Aber das ist gar kein Holzboden sondern Laminat! Im linken Bild seht Ihr den Kronotex - EXQUISIT - Natural Pine D 2774, diesen Laminat haben wir in der Küche, Esszimmer, Wohnzimmer und Büro verlegt.
    Im rechten Bild seht Ihr den Kronotex - EXQUISIT - Whitewashed Oak D 2987, den Laminathaben wir in der gesamten oberen Etage.
     

    Endlich hängt unsere schöne Lampe da, wo sie hingehört. Genau mittig über unserem schönen Landhaus Esstisch. Ähnliche Esstisch Modelle findet Ihr hier, hier, hier und hier. Da unsere Küche und Esszimmer nach Süden hin ausgerichtet ist, haben wir den ganzen Tag Sonne und wunderbar weiches Licht. Da macht das aufstehen und frühstücken gleich mehr spaß.


    Auch unser kleiner Max ist natürlich immer mit dabei, egal ob wir draußen werkeln und drinnen gemütlich faullenzen. Er ist immer ganz vorne dran und verfolgt das Geschehen. Am liebsten liegt er in seinem Körbchen im Schlafzimmer und genießt die Aussicht über seinen Garten.


    Das Herzstück unseres Wohnzimmers ist, wie unschwer zu erkennen ist, unser riesiges Sofa. Wir haben es jetzt schon über 6 Jahre und es ist noch ganz gut in Schuss. Weil viele immer wissen möchten, wo wir es her haben. Wir haben es damals online bei Baur gekauft, aber ich glaube in dieser Variante gibt es die Wohnlandschaft da nicht mehr. Ich habe mal nach ein paar ähnlichen Sofas geguckt. Schaut mal hier, hier und hier.


    Chaos in der Küche! Als ich meine Gewürze sortiert und umgefüllt habe, sah die Küche aus, als hätte eine Bombe eingeschlagen. Aber solche Aufräumaktionen braucht es eben ab und an mal. Dafür kann man dann Abends ganz gemütlich vorm TV sitzen und bei Kerzenschein und einem Kaminfeuer die Zeit genießen.


    Und so sieht die Küche aus, wenn sie sauber und aufgeräumt ist. Hach ich liebe sie! So eine Küche war schon immer mein Traum und jetzt hat er sich endlich erfüllt! Wie sieht Eure Traumküche aus?


    Ich glaube, ich habe Euch noch nie mein Büro bzw. Arbeitszimmer gezeigt oder? Ja, das lag daran, dass es immer so unordentlich war und irgendwie ist es immer noch nicht ganz so, wie ich es mir vorstelle. Aber ein Anfang ist schon mal gemacht.


    Der Windfang! Ich sage mal nur, er steht da wo er soll und alles andere bekommen wir jetzt auch noch hin. Der Einbau war ein kleiner Kraftakt und ein paar Wände mussten ziemlich leiden. Aber jetzt fehlen nur noch die Glasscheiben und die Tür. Mal sehen bis wann das Projekt dann abgeschlossen ist.
    Und hier seht Ihr die alte Werkbank, die mein Papa uns besorgt hat. Ich finde sie absolut cool und habe schon einiges an Werkzeug eingeräumt. Über unsere Bauphase haben sich doch einige Werkzeuge angesammelt und es kommt immer mehr dazu. So eine gewisse Grundausstattung braucht man schon.


    Verkehrte Welt im November. 20°C und Sonnenschein. Aber jetzt soll es ja endlich Winter werden. Bis dahin genießen wir und Max das schöne Wetter! Den Oleander haben wir aber mittlerweile in den Keller geholt, obwohl der ein paar Minusgrade ganz gut abkann.

    FOLLOW ME
    Instagram bloglovin YouTube Facebook Snapchat Pinterest

    Kommentare :

    1. Hey Kristin!

      Ich finde das so süß, dass Matze und du so hart an eurem Traumhaus arbeitest. :) Hätte ich auch gerne, irgendwann.. Das Haus ist so schön geworden!

      Mich würde ein Post zu deiner Gewürzaufbewahrung schon interessieren, ich hab da auch etwas viel Chaos!

      Liebe Grüße,

      Susi

      AntwortenLöschen
    2. Wow, das Haus sieht echt toll aus! Da habt ihr ja wirklich viel geschafft. Es sieht sehr gemütlich aus und wohlfühlig (gibt´s das Wort?!).

      Deine Küche kommt meiner Vorstellung einer Traumküche sehr nahe. Ich würde nur andere Fronten wählen, aber von der Aufteilung finde ich eure super. Auch diese Kombi aus offener Küche, Wohn- und Esszimmer wäre mein Traum...

      Macht weiter so! Ich finde es immer sehr spannend von eurem Häuslebau zu hören.

      Liebe Grüße
      Ines

      AntwortenLöschen
    3. Toll, da habt Ihr ja wieder viel geschafft !

      Wenn Du Ideen für den Garten suchst kann ich Dir das "Mein-schöner-Garten"-Forum sehr ans Herz legen. Es gibt dort viele Threads über Gartengestaltung und Empfehlungen zu Pflanzen und einige User sind echte Gartenexperten. Ich bin da seit zwei Jahren und hab wirklich schon viel neues gelernt und viel Inspiration bekommen. Du kannst auch konkret mit Fotos von Eurem Garten nach Ideen fragen, wenn Du magst. Man bekommt da viel Feedback.

      Liebe Grüße
      Birgit

      AntwortenLöschen
    4. Hey Anni, wieder ein toller Post. Freu mich immer auf solche Posts. :) habt es echt richtig schön gemacht bei euch.
      Würde mich übrigens sehr interessieren was den Gewürz und trocken Vorrat betrifft. Da such ich nämlich auch noch die perfekte Lösung :)
      Lg Lisa

      AntwortenLöschen
    5. Die Küche ist wirklich ein Traum! Liebe Grüße, Anja
      www.modewahnsinn.de

      AntwortenLöschen
    6. Ich bin immer wieder begeistert von eurem Hausbau!
      Das sieht echt super aus!
      Der TV im Bad hat mich erst ein wenig erschreckt und dann hab ich drüber nachgedacht wie oft ich den Laptop auf den Klodeckel stelle um meine Serie während dem Baden anzugucken oder Musik zu hören... Also eigentlich eine super Idee!

      Viele Grüße,
      Fiona

      AntwortenLöschen
    7. Ohhh.. ich finde euer Haus so schön, wirklich ein Traumhaus - da würde ich mich auch wohlfühlen, denke ich.. :) Man sieht auch wirklich wie viel Mühe ihr euch gebt und ich hab früher, wenn ich in Bayern war, nicht so ganz verstanden, wie das funktioniert mit dem "am-Hang-wohnen".. aber ich hab gemerkt, wie gut das wirklich funktionieren kann.. finde ich super! :)
      Von wann ist das Bild mit dem schönen Wetter und den 20°C? :D Bei uns ist der Winter über uns herein gebrochen..
      Einen schönen Sonntag wünsch ich euch noch! :)
      Liebe Grüße aus dem verschneiten Norddeutschland!

      AntwortenLöschen
    8. Also ich muss sagen ich liebe die "Form" eures Hauses!
      Leider ist es bei uns in Bayern ja manchmal nicht so leicht alles so genehmigt zu bekommen wie man möchte!
      Ganz verliebt bin ich in euer Wohnzimmer...wunderschön <3

      Liebste Grüße, Ann-Cathérine

      AntwortenLöschen
    9. Da habt ihr aber noch viel zu tun.... Das haben wir das letzte Jahr andauernd gehört. Wir wohnen Ende Dezember jetzt 1,5 Jahre in unserem Haus und sind unserer Meinung schon sehr weit gekommen. Nächstes Jahr ist endlich der Garten dran. Drinnen sind nur noch Kleinigkeiten zu machen und der Kamin muss diese oder nächste Woche endlich einziehen. Darauf freuen wir uns schon sehr. Ich lese deine Bogposts sehr gerne und freue mich immer wenn ihr wieder etwas tolles gemacht habt. ;-) LG Nicole

      AntwortenLöschen
    10. *meckermodus an* .. matze du alter lump - z deifl noml ... wieso hast du kein helm und co an :D wenn ich des seh .. grrr *anschiss* - *meckermodus aus*

      meist gehasster satz am bau "des geht so net ganz" - wenn ich genau weiß es geht doch nur haben ses verbummelt beim machen !

      AntwortenLöschen
    11. Ich finde euer Haus auch richtig schön. Da könnt ihr wahrlich stolz auf euch sein.

      AntwortenLöschen
    12. Super schön :) Dass ihr einen Pool baut ist auch super und ihr werdet die Entscheidung definitv nicht bereuen. Wir haben seit 3 Jahren einen Pool und sind immer wieder glücklich darüber. Auch wenn er sich nach so einen Sommer nach einigen Tagen/Wochen schon gerne mal auf 30 Grad aufheizt :D

      AntwortenLöschen
    13. Das sieht so schön aus, da geht sicher ein Traum in Erfüllung :)

      Liebe Grüße

      AntwortenLöschen
    14. Ich find euer Haus soooo schön! wieviel qm habt ihr eigentlich an Wohnfläche und Grundstück?

      Lieben Gruß

      AntwortenLöschen
    15. Wow...Man sieht dass ihr viel Fleiß, Können und Arbeit reingesteckt habt mit einem tollen Ergebnis. Weiter so!

      AntwortenLöschen

    Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
    Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
    eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
    fashionkitchen@gmx.de.

    Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!