Social Media Links

Happy Birthday - Max wird 6 Jahre alt!

Samstag, 22. August 2015

Happy Birthday kleiner Max! Heute vor genau 6 Jahren hast du das Licht der Welt erblickt und schon da stand fest, dass wir genau dich in unsere Familie aufnehmen werden. Als wir dich dann das erste Mal gesehen haben, bist du gleich auf uns zu gelaufen und es war klar! Wir passen perfekt zusammen. Nach 10 Wochen durften wir dich dann nach Hause holen und unser Leben zu Dritt begann. Zwar war die erste Zeit ziemlich aufregend aber auch sehr schön. Mit der Zeit konnten wir uns besser kennenlernen und wurden immer mehr zu einem eingespielten Team. Am Anfang warst du so ein kleines Knäul, das ganz leicht in meine Hände gepasst hat. Wir konnten dir beim Wachsen zuschauen und wie du Tag für Tag, immer größer geworden bist. Auch das Fell ist gewachsen und die Farbe hat sich von Dunkelbraun zu einem hellen Zobel verändert.



Es ist so schön nach Hause zu kommen, du stehst schon an der Tür und begrüßt einen überschwänglich, als hätten wir uns Jahre nicht mehr gesehen! Da hat man sofort ein Lächeln auf den Lippen. Da kann man noch so schlechte Laune haben, spätestens wenn du schwanzwedelnd vor einem stehst, ist diese wie weg geblasen.




Du bist unser kleiner Wuschelhund, der überall dabei ist und uns manchmal wie ein Schatten überall hinterher dackelt. Hihi. Wir könnten uns ein Leben ohne dich nicht mehr vorstellen. Wenn du mal einen Tag nicht da bist, ist es schon komisch und irgendwie ist das Haus dann so leer und man wartet immer darauf, dass du um die Ecke gebogen kommst und einen mit deinen braunen Augen und treudoofen Blick verzauberst und dir so deine Leckerlis ergatterst.



Jetzt bist du schon 6 Jahre alt und die Zeit ist nur so verflogen. Jeder Tag war wunderschön mit dir und wir hoffen noch auf viele weitere tolle Momente! Deswegen feiern wir heute Geburtstag, so wie auch die letzten Jahre und es gibt ein paar leckere Hundesnacks (Thunfisch Fischli, Leberwurst Muffins, Käse Knochen) für Max und seine Freunde! Happy Birthday Max!



Unser Max ist ein Tibet Terrier und ein wunderbarer Familienhund. Er kommt ursprünglich(wie der Name schon sagt) aus Tibet und wurde dort den Bergsteigern als Glücksbringer mitgegeben. Ein englischer Bergsteiger nahm ihn mit nach Hause und so wurde aus dem Tibet Apso der Tibet Terrier. Eigentlich wurde der Tibi früher als Hütehund gehalten und wohnte das ganze Jahr bei den Viehherden im Hochland. Das raue Klima und die Kälte macht den kleinen zotteligen Hunden nichts aus, Max liebt Schnee und kann nicht genug davon bekommen. Bei Pappschnee ist aber Vorsicht geboten, denn der hängt sich sehr gerne ins Fell und irgendwann ist der Hund dann nur noch ein Klumpen Schnee! *lach*



Da der Tibi nicht haart ist er besonders gut für Menschen mit Allergien oder Hautkrankheiten geeignet. Zwar ist die Fellpflege (bei Verfilzungen und zum leichteren kämmen, kann ich den Doggy Doll Silk Coat empfehlen!) etwas aufwendiger, aber mit dem richtigen Equipment an Bürsten und Kämmen und gelegentlichen Besuchen beim Hundefriseur, bleibt der kleine Wuschelhund top gepflegt.


Max hat ein total liebes Wesen und versteht sich eigentlich mit jedem Hund. Natürlich gibt es Ausnahmen, aber wir Menschen verstehen uns ja auch nicht mit jedem gleich gut. Neuen Leuten gegenüber ist er zuerst einmal vorsichtig und misstrauisch, nach kurzer Zeit ist der Besucher aber akzeptiert und darf immer wieder gerne zu uns kommen. Wenn Max nicht gerade mit seinem Kumpel Balu (sein Halbbruder in schwarz) spielt, sind seine Lieblingsbeschäftigungen: schlafen, fressen und uns hinterher dackeln! Er hat auch ein Talent dafür in Sekundenbruchteilen parat zu stehen, wenn die Kühlschranktür aufgeht oder irgendetwas raschelt! Es könnte ja sein, das da etwas für ihn abfällt, hihi. Er ist ein richtiges Rudeltier und will immer bei seiner Familie sein, nur wenn er wirklich mal seine Ruhe will zieht er sich in seine Höhle bei der Eckbank zurück. Dort döst er manchmal Stundenlang, bis er irgendwann wieder, total zerknautscht auftaucht und gespaßt werden will. Was er auch sehr gerne macht ist am Schlafzimmerfenster sitzen und auf den Garten herab gucken damit kann er Stunden verbringen. Wenn dann mall ein Vogel vorbei fliegt oder eine Katze durch seinen Garten läuft ist es aber vorbei mit der Ruhe und Gelassenheit, denn da versteht er keinen Spaß! Hihi. Mit Katzen versteht er sich nicht so gut. Naja obwohl. Zum Fangen spielen mag er sie schon ganz gerne. Aber sie sind meist immer schneller als er und das wird wohl der Punkt sein, warum er sie nicht mag, er kann einfach nicht verlieren. *lach*
Max wird überall verwöhnt, bei den Eltern, Oma, Opa und natürlich auch von uns. Bei Oma gibt es Leberwurstbrot und wenn mal nix da ist kocht sie ihm ungesüßten Grießbrei, bei den Schwiegereltern nur das feinste vom Hundemetzger, bei Mama und Papa fällt auch immer etwas ab und das Dosenfutter wird immer mit irgendwelchen Köstlichkeiten aufgepeppt. Denn Max soll ja auch nicht Leben müssen wie ein Hund. Aber eigentlich ist das Leben ja gar nicht so schlecht, oder? Überall gibt es natürlich auch Schlafplätze und Spielzeug. Hach, da würde ich auch gerne ein Hundeleben führen.



Aber das schönste Geschenk, das wir ihm wohl machen können, ist der Garten. Denn er liebt es draußen zu toben und zu spielen. Endlich ist der Gartenzaun gebaut und das Gras keimt auch schon langsam. Bald kann er also herum flitzen und den ganzen Tag im Garten umherschnüffeln. Bis dahin sitzt er oben auf der Terrasse und überblickt sein Reich. Das passt zu ihm, denn sein tibetischer Name – Avalokita khyab-gsal – Bedeutet so viel wie: „Herr der die Welt von oben betrachtet“. Und wenn man so darüber nachdenkt, passt das auch wirklich total zu ihm.

In diesem Sinne, knuddel und knutsche ich dich mein kleiner Max und wünsche dir alles gute zum 6ten Geburtstag!
PS: Wenn Ihr mehr von Max sehen wollt, folgt ihm doch auf seinem Instagram Account @max_wuschelhund! Woof!



Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet

Kommentare :

  1. Das sind ja ganz tolle Bilder von Max! Mir gefällt sein babybild sehr gut :-* www.thepinkheartgirl.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Alles Liebe für Euch und den kleinen Wuschelhund. Jetzt ist er ja im besten Alter. Und er ist sooooooooooooooooooooooooooooooooo süss.

    AntwortenLöschen
  3. Happy Birthday Max <3 Aus dir ist ein stattlicher Mann geworden und dennoch bist du zuckersüß.

    Liebe Grüße
    Luise | www.just-myself.com

    AntwortenLöschen
  4. Happy Birthday kleiner Wuschel! Ein wirklich süßer Kerl. Ich bin auch mit Hunden aufgewachsen, allerdings kommt für uns kein Hund mehr in Frage. Er wäre den ganzen Tag allein und das möchten wir keinem Tier antun. Wir haben seit 3 Jahren einen lieben Kater und möchten ihn keinesfalls mehr missen!

    AntwortenLöschen
  5. Happy Birthday Max :) Beim lesen dachte ich mir die ganze Zeit das macht unsere kleine genau so :) Tibi's sind einfach tolle Hunde... Auf viele weitere tolle Jahre mit dem kleinen Wuschelhund
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Wie süß! Happy Birthday Max!

    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

    AntwortenLöschen
  7. wie süß, alles liebe max :)
    hund sind so was tolles, ich liebe meinen auch über alles

    AntwortenLöschen
  8. Happy B-day cutie :)
    BLOG M&M FASHION BITES : http://mmfashionbites.blogspot.gr/
    Maria V.

    AntwortenLöschen
  9. Och wie niedlich. So viele schöne Bilder hast du in der Zeit gesammelt!
    Liebe Grüße
    Hella von http://www.advance-your-style.de

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anni,
    Happy Birthday nachträglich an Max :) Er ist so ein süßer Hund, ich kann mir sehr gut vorstellen wie sehr er euer Leben bereichert.
    Ist der Max ein Kurzhaar Tibet Terrier? Ich kenne 2 Tibets im Bekanntenkreis und die haben beide sehr lange Haare. Oder kürzst du regelmäßig seine "Mähne"?

    Und was macht der Max tagsüber? Ihr seid doch beide berufstätig oder? Ist er allein zuhause & macht ihm das wenig aus?

    LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, Kurzhaar Tibis gibts nicht ;D, wir lassen ihn beim Hundefrisör schneiden. So ist die Pflege leichter und er muss nicht so arg schwitzen.
      Max ist tagsüber bei seinem Kumpel Balu, bei meiner Schwiegermutter :)

      Löschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!