Social Media Links

Sunset on the Beach Part 2

Dienstag, 28. Juli 2015

Wie versprochen, gibt es heute den zweiten Teil der „Sunset on the Beach“ Serie. Den ersten Teil könnt Ihr Euch HIER nochmal angucken, wenn Ihr mögt.  Ich habe Euch ja schon gesagt, dass ich die Bilder einfach total liebe und mein Freund sich wirklich total ins Zeug gelegt hat. Ich finde, das sieht man auch. Da ich mich bei der Vielzahl an Bildern einfach nicht entscheiden konnte, überschwemme ich Euch jetzt eben mit den vielen Bildern, im wahrsten Sinne des Wortes, hihi. Im zweiten Teil sind wir etwas näher ans und ich ins Wasser gegangen. Ich muss zugeben, dass es nicht ganz so einfach war entspannt zu gucken, denn die Wellen haben schon immer mal wieder sehr hoch geschwappt und mich und das Kleid ziemlich nass gemacht. Wenn man zu lange an derselben Stelle steht, sinkt man im Sand ein und muss erst mal wieder aus dem Loch heraus kommen. Der Wind weht einem die Haare ins Gesicht und wenn man ausversehen auf eine spitze Muschel oder Stück Treibholz tritt, springt man erst einmal im Dreieck! Die Outtakes sind einfach zum Schießen und ich würde damit wohl einen Grimassen-Schneide-Wettbewerb gewinnen, hihi.
Aber auch wenn es etwas schwierig war, war das Shooting super lustig und sehr schön. Und ich hoffe, das drücken die Bilder auch aus.
 




Outfit:
Maxi Spitzenkleid – H&M
Weißer Bikini – H&M
Schmuck - Accessorize
Plateau Sandalen - Plaza Italia
























Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet

Kommentare :

  1. Die Bilder sind so toll und du siehst traumhaft in dem Kleid aus :-*

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Outfit sehr schön und verstehe gut, dass es schwer fällt immer eine Auswahl treffen zu können. Dennoch finde ich das es durchaus möglich ist, weil vor allem beim letzten Teil viele ähnliche Bilder dabei waren. Ich denke diese Bilderfluten sind ein Resultat der neuzeitigen digitalen Fotografie. Würden wir noch alle analog fotografieren wäre es mehr komprimiert, weil man eben nicht die Möglichkeit hat so oft abzudrücken wie man möchte.
    Ich finde leider auf vielen Blogs, dass zu viele Bilder präsentiert werden. Also liebe Anni versteh mich jetzt nicht falsch, wenn ich hier meine Kritik veröffentliche. DIe Bilder sind wirklich sehr schön, dennoch würde ich es angenehmer finden wenn allgemein in der Bloggerszene die Bilderanzahl reduziert werden würde. Weil durch diese Vielzahl, schaue ich sie mir gar nicht mehr genau an, sondern scrolle nur drüber.

    Ich würde mich gar nicht trauen so ein Outfit zu tragen, also Hut ab und ich finde dein Abnehmergebnis wirklich inspirierend. Ich hatte vor 3 Jahren auch schon mal gut 8 Kilo abgenommen, allein durch das Einschränken der Schokolade. Ich konnte zwar das Gewicht bisher gut halten, aber ich würde auch noch gerne unter die 60 Kilo kommen. Daher habe ich meinen Startpunkt auf diese Woche Montag gesetzt, wieder mehr auf meine Ernährung zu achten und vor allem meinen Wasserhaushalt aufzubessern, weil ich trinke einfach zu wenig.

    Ich freue mich auf all deine neuen Posts egal ob Outfit, Essen, Hausbau oder Weight Watchers und und und.
    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verstehe was du meinst, aber deswegen habe ich es ja extra im Post erwähnt. Ansonsten versuche ich immer die schönsten Outfit Bilder herauszusuchen und ich glaube, die Anzahl ist da dann immer ganz ok :)
      Das freut mich, dass ich dich motivieren konnte!
      Ja, ich muss auch immer aufpassen, dass ich genug trinke, das vergisst man so schnell!

      Löschen
    2. So geht es mir auch. Wenn so viele gleichwertige Bilder vorhanden sind, scrolle ich sofort runter! :D

      Löschen
  3. Hey liebe Anni

    die Fotos sind wirklich der Hammer. Großes Kompliment an dich und natürlich auch an deinen Freund. Ich hoffe dass ich nächsten Sommer auch die Figur habe um wieder das tragen zu können was mir gefällt und nicht nur was mir passt. Bin jetzt auch schon zwei Wochen bei Weight Watchers dabei. Hierfür auch nochmal ein riesen Dankeschön. Du bist so eine große Inspiration und deine Bilder und deine Abnehmgeschichte motivieren mich immer wieder aufs Neue.

    LG
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Das ist total lieb von dir und es freut mich sehr, wenn ich dich motivieren konnte und du dich wohl fühlst und mit dem Programm zurecht kommst! :)

      Löschen
  4. Ich finde die Fotos auch total schön und muss mich allerdings Franzi anschließen. Es sind einfach zu viele und ich scrolle einfach durch. Ich bin für Qualität und nicht für Quantität:!!-)

    Das Kleid ist jedoch Geschmackssache. Erinnert mich ganz leicht an die Häkeldecke meiner Oma:-) Sorry, ist nicht böse gemeint!

    AntwortenLöschen
  5. wunderschöne bilder! und ich finde diese strandkleider wirlich toll, einfach romantisch !

    Lg aus Paris!

    www.once-in-paris.com

    AntwortenLöschen
  6. Einfach nur wunderschön! Sieht aus wie aus einem Editorial. Ich habe mich immer gefragt, wie die Models das schaffen, mit dem Kleid einfach so im Wasser zu stehen, als wenn da kein Wasser und kein Sand, in den man einsinkt, wäre. Und dabei noch cool zu bleiben, auch wenn es ein 10.000-Euro-Designerkleid ist! Auf jeden Fall sieht man dir den Stress mit dem Wasser nicht an ;-) Ach ja, und ich liebe es, wenn auf Blogs viiiele Fotos gezeigt werden, je mehr desto besser! Dann sieht man das jeweilige Kleidungsstück aus verschiedenen Perspektiven und hat eine bessere Vorstellung! Lieb Grüß, Katrin von http://purpleglory.de

    AntwortenLöschen
  7. Wow... mehr kann ich dazu nicht sagen!
    Liebe Grüße
    Hella von advance-your-style.de

    AntwortenLöschen
  8. Wunderwunderschön wie immer :)

    Liebe Grüße aus Leipzig,
    Caro

    AntwortenLöschen
  9. Wirklich tolle Bilder! :) Die hier im Wasser gefallen mir auch wiklich besonders gut, vor allem, wo du so richtig schön lachst/lächelst! Über dein Abnehmerfolg brauchen wir eig. gar nicht mehr reden - das ist einfach nur der Hammer und ich bin neidisch! :D Ich versuch jetzt auch wieder mehr auf meine Ernährung zu achten und auch wieder öfter zum Sport zu kommen.. drück mir die Daumen, dass das klappt :D :)
    Eine schöne Woche wünsch ich euch noch!
    Ps: Gibt es noch ein Bibione-Video? Darüber würde ich mich auch nochmal besonders freuen - ich mag so gern bewegte Bilder.. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :*
      Ja, am Sonntag kommt das Video und es wird ziemlich lang :D

      Löschen
  10. Wow, bei den Bildern sind wir ein bisschen sprachlos gewesen :-) Da bekommt man direkt Lust, Sand an den Füßen zu spüren und ins Meer zu hüpfen…

    AntwortenLöschen
  11. Deine Italien-Urlaubs-Posts dürfen niemals niemals aufhören - ich liebe sie so sehr. Ich bin selbst ein absoluter Italien-Fan und bin familiär bedingt öfter im Jahr dort. Italien! <3
    Aber ich muss wirklich sagen - dieser Post: Sprachlosigkeit. Ich glaube, schönere Bilder von einem Urlaub (von sich selbst) kann man gar nicht mit nach Hause nehmen.

    Supersuperschön.
    Ganz liebe Grüße, Sarah
    http://sarretta.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!