Social Media Links

Fashion Kitchen und der Markenrechtsstreit: Die Spenden gehen an...

Sonntag, 21. Juni 2015

Was lange währt, wird endlich gut! Ich wollte schon ganz lange diesen Post schreiben, aber es kam immer irgend etwas anderes dazwischen, aber heute ist es so weit und Ihr erfahrt, wer das Geld bekommen wird. Ich habe lange gesucht, überlegt und natürlich auch Euch gefragt, wohin die Spenden gehen sollen. Es kam so viel Feedback und Vorschläge von Euch, dass ich 100.000 € bräuchte, um alle Organisationen zu unterstützen. Es war wirklich schwer, bestimmte Organisationen auszuwählen, weil man sofort ein schlechtes Gewissen bekommt. Aber ich musste leider selektieren und habe viele wieder von der Liste streichen müssen, aber vielleicht kann ich hier ein anderes Mal etwas spenden oder eine Aktion starten!


Die Wahl fiel mir wirklich unglaublich schwer, aber ich glaube, gut gewählt zu haben. Und ich hoffe, die Organisationen freuen sich über die kleine Finanzspritze. Ich habe nun die 1.000 €  gesplittet und an verschiedene gemeinnützige Organisationen gespendet und so hoffentlich vielen Menschen und Tieren ein wenig geholfen. Nein, eigentlich habt IHR geholfen, denn IHR habt zum Großteil dieses Geld, damals für den Markenrechtsstreit gespendet. Und dafür möchte ich mich nochmal herzlich bedanken! DANKE! Eure Unterstützung ist und war großartig und nun tun wir alle etwas Gutes und das ist ein wirklich unglaublich tolles Gefühl! Es haben nicht nur Privatleute, sondern auch einige Firmen etwas gegeben und so versucht, mich und meinen Blog zu unterstützen! Es kamen damals unglaubliche 923,88 € zusammen und ich lege die restlichen 76,12 € drauf, damit wir auf glatte 1.000 € kommen.
An alle die damals gespendet haben, nochmals ein herzliches "Dankeschön"!

Ein Betrag von 200 geht an die Kinderschicksale Mittelfranken aus Pappenheim. Dieser Verein unterstützt schwerbehinderte-und kranke Kinder und deren Eltern. Hier werden vor allem Therapien finanziell unterstützt, die die Krankenkassen nicht bezahlen und mit denen betroffene Familien allein finanziell überfordert wären.


Die nächsten 200 € gehen an den Tierschutzverein in Weißenburg denn auch unsere Tiere brauchen Hilfe und Hund, Katz und Maus freuen sich über genügend Futter, Spielsachen und neue Halsbänder. Wir werden wohl auch noch ein kleines Paket mit Futter und Spielsachen fertig machen und persönlich vorbei bringen.


Auch der Tierschutzbund erhält 100 € für den Kampf gegen den illegalen Welpenhandel. Denn dass Hunde als Gebärmaschinen missbraucht und dann die viel zu jungen und meist kranken Welpen aus dem Kofferraum heraus zu Spottpreisen verkauft werden, ist schier unfassbar und muss schnellstens gestoppt werden!



Unsere Kirche St. Georg in Ellingen bekommt eine Spende von 100 €. Denn hier muss dringend der Kirchturm und die Kirchenglocke restauriert werden, damit die Glocke weiterhin so schön läutet wie bisher. Ich war schon als Kind jahrelang Ministrantin und bin sehr gerne in die Kirche gegangen; mein Bruder ist bis heute sogar Oberministrant und engagiert sich sehr für die Kirche und seine Minis, zudem unterstützt er unseren Herrn Stadtpfarrer, Domvikar Dr. Thomas Stübinger, in allen Belangen. 
Ich werde das Geld wohl persönlich übergeben, da mir die Kontodaten zum Zeitpunkt der Postveröffentlichung leider nicht vorlagen.

Weitere 200 € erhält die Herzpflaster e.V. Hier wird alles getan, um den kleinen Patienten mit einer Herzerkrankung und deren Eltern den Aufenthalt in den Krankenhäusern und Kliniken so angenehm wie möglich zu machen. Die Gelder werden für Spielsachen, Beschäftigungsmöglichkeiten, Kinderfreizeiten, Aufenthaltsbereiche und kostenlose Unterkünfte für Eltern investiert. Denn was am Ende zählt, ist ein Kinderlächeln!


Nochmal 100 € erhält das Kinderkrebshilfe Münster e.V. Hier wird alles daran gesetzt, den Kindern und Jugendlichen die Zeit auf der Station so schön wie möglich zu gestalten. Sei es mit Einrichtung, Büchern, Videofilmen, Kunst- und Musiktherapie, Spielsachen usw. Auch Sachspenden sind sehr gerne gesehen, und ich werde wohl demnächst auch ein Paket mit Kleidung, Kosmetik und Accessoires schnüren und nach Münster schicken.


Und zu guter Letzt bekommt auch unser wunderschönes Bayern und seine Natur (Bund Naturschutz) eine Spende von 100 € für die Erhaltung der bedrohten Luchse. Diese sind seit kurzer Zeit wieder in Bayern zu Hause und schon wieder vom Aussterben bedroht, da sich durch die Wilderei der Bestand der Luchse kaum erholen kann. Ich hoffe sehr, dass sich der Bestand bald erholt und die Luchse ohne Angst in den bayerischen Wäldern leben können.


Ich hoffe, Ihr seid mit meiner Aufteilung zufrieden, denn  es war wirklich sehr schwer, die richtigen Organisationen und Vereine auszuwählen. Aber ich glaube, ich habe eine gute Mischung getroffen. Ich hoffe, alle Spendenempfänger freuen sich und können mit der kleinen Finanzspritze etwas im Kampf gegen Krankheit und Leid bewirken.
Alle, die sich jetzt denken, ich möchte auch etwas spenden und damit Menschen und Tieren helfen, dann klickt einfach auf die Homepages. Dort stehen alle Bankverbindungen und es gibt auch Onlinespendenformulare. Gebt Euch einen Ruck und tut etwas Gutes! Denn man weiß nie, ob man auch mal in eine Notlage gerät und dann auf die Hilfe von anderen angewiesen ist. Wenn einem dann geholfen wird, ist man sicherlich unglaublich froh, und es wird einem eine unglaubliche Last von den Schultern genommen!


Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet

Kommentare :

  1. Wow, Daumen hoch!
    Ich muss gestehen, als ich damals zum ersten Mal von dieser Spendenaktion las, war ich schockiert und konnte und wollte nicht glauben, dass du deine Leser darum batest! Ich hätte es vielleicht anders gemacht, aber um ehrlich zu sein: Ich hätte erst gar nicht gewusst, was ich machen sollte und hätte sicherlich aufgegeben.

    Du aber hast gekämpft und am Ende gewonnen und nun spendest du das Geld! Hut ab! Die Spendenaktion ist sehr toll und macht dich noch sympathischer.

    Die Aufteilung ist dir gut gelungen und ich finde, dass du dich für gute Organisationen entschieden hast. :)

    Liebste Grüße
    Lydia

    AntwortenLöschen
  2. eine wirklich tolle sache, dass du das geld jetzt gespendet hast!

    Lady-Pa

    AntwortenLöschen
  3. Finde ich echt gut das du das Geld gespendet hast und auch an viele verschiedene Vereine!

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es echt schön, dass sich soviele zahlreiche Organisationen gefunden haben, an die du gespendet hast (:

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ann - Christin,

    mir ist bewusst, dass du es nicht absichtlich gemacht hast aber mit dem Wort "selektieren" geht man seit dem zweiten Weltkrieg eher sparsam um.

    Ist nicht böse gemeint!

    Viele Grüße,
    Lu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Biologie oder auch bei Saatgut wird das Wort noch immer ganz normal benutzt, man kann nicht jedes Wort vermeiden. Es kommt dabei auch sehr stark auf den Zusammenhang an! Und hier ist ja kein negativer Zusammenhang zu erkennen. Ich finde hier wird mal wieder ganz stark übertrieben und das hätte man sich sparen können.

      Löschen
    2. Liebe Luise Röming,

      mir ist bewusst, dass du es nicht absichtlich gemacht hast aber dein Kommentar hier ist absolut überflüssig und so übt man keine "Kritik" !

      Jedem ist der Zusammenhang klar, scheinbar hast du ein leichtes Problem mit lesen und verstehen!

      Löschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!