Social Media Links

Leichter Knoblauch Kräuter Dipp

Freitag, 29. Mai 2015

Ihr habt ja sicher schon gemerkt, dass wir sehr gerne grillen und das zu jeder Jahreszeit und egal ob es stürmt oder schneit. Ich experimentiere gerne etwas herum und zaubere immer mal wieder ein paar neue Sachen. Egal ob es neue Beilagen, Soßen oder Marinaden sind, etwas Abwechslung tut gut und freut die Geschmacksnerven! Letztens habe ich also einen leichten Knoblauch Kräuter Dipp ausprobiert. Der geht ratzfatz und schmeckt super lecker. Für die, die keinen Knoblauch mögen ist der Dipp dann wohl nichts. Oder Ihr lasst den Knobi weg, aber dann ist es ja kein Knoblauch Kräuter Dipp mehr… Also dann müsst Ihr ihn einfach mal probieren und vielleicht überzeugt er euch ja?
Eigentlich bin ich kein Fan von Mayo und so richtig schweren und fettigen Soßen. Gut, ab und an tunke ich meine Pommes auch mal in Mayo, aber ich mag es lieber fruchtig oder etwas pikant. Aber der Knoblauch Kräuter Dipp passt einfach perfekt zu gegrilltem Fleisch und ist zudem auch noch luftig leicht. Also darf man ruhig einen Klacks mehr auf den Teller packen. Lieber mache ich meine Soßen und Dipps selber, dann weiß ich genau was drin ist und kann mit den Zutaten variieren. Habt Ihr auch eine Lieblingssoße oder macht Ihr leckere Dipps zum Grillen selbst? Wenn Ihr ein paar Geheimrezepte habt, dann immer her damit!



Zutaten:
  • eine halbe Tube leichte Salatcreme
  • 250 g Magerquark
  • Blattperersilie
  • Schnittlauch
  • 1,5 EL Paprika Pulver
  • 3-4 Koblauchzehen
  • 1 TL Salz
  • 0,5 TL Pfeffer
  • 0,5 TL Zucker   

Zubereitung:
Drückt die Hälfte der Salatcreme Tube in den Mixtopf und gebt den Quark dazu. Petersilie und Schnittlauch waschen und in grobe Stücke hacken. Knoblauch schälen und alles in den Mixtopf geben. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und etwas Zucker würzen und alles für 10 Sekunden auf Stufe 10 verrühren. Und schon ist der leichte Knoblauch Kräuter Dipp fertig und kann gegessen werden.




Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet

Kommentare :

  1. Danke für das Rezept, perfekt für den Sommer und das Grillen <3

    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmh klingt sehr gut! Perfekt zum Grillen :)
    Ich freu mich ja schon so auf den Sommer und lange leckere Abende ;-)
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Knoblauch-Dipps zum Grillen, das sind einfach die besten!!
    Bisher mache ich allerdings immer nur einen Knoblauch-Dip mit Magerquark und magerem Frischkäse. Da wird er auch schön cremig und man hat sich die Mayo gespart :))
    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Der Dip sieht aber super lecker aus! Ich steh auf Knobi :P
    Der Tomaten Dip aus deinem vorherigen Post sieht aber auch super aus! Da ich Kräuter- und Knoblauchbutter schon öfters selbst gemacht hab, würde ich zuerst den ausprobieren :)
    Leider grillen wir viel zu selten :/

    AntwortenLöschen
  5. Mhhhhh... das sieht lecker aus. Dazu ein paar Grillwürstchen, einen bunten Salat und knuspriges Baguette und ich bin glücklich! :) Für weitere Soßen & Dips habe ich zuhause für meinen Thermomix die beiden Grillhefte von Mixgenuss. Da sind tolle Ideen drin (Marinaden, Beilagen, Dips, ...).
    LG, Ni von JuNi

    AntwortenLöschen
  6. Das trifft mal wieder genau meinen Geschmack =)
    Schön Abends vor dem Fernseher oder zur nächsten Grillparty mitgebracht ;)
    Perfekt! Vielen Dank für das Rezept :-*

    Liebe Grüße
    Mary // www.April28.de

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!