Social Media Links

Abnehmen mit Weight Watchers - Meine Erfahrungen Teil 4 - Der Knoten ist geplatzt!

Sonntag, 22. März 2015

5 Wochen lang ging bei mir nichts mehr voran. Zwar schwankte es immer nur um 100g, was eigentlich nicht der Rede wert ist. Natürlich ist keine Abnahme besser als eine Zunahme, aber es deprimiert einen schon sehr, wenn man immer nach seinen Punkten isst und sich trotzdem nichts auf der Anzeige der Waage tut. Einmal wurde das ganze Wochenextra aufgebraucht, in der nächsten Woche habe ich es nicht angerührt. Man probiert natürlich etwas herum, um irgendwie den Knoten platzen zu lassen und von dem Plateau runter zu kommen. Aber irgendwie fehlte wohl der entscheidende Punkt! So eine Stagnation ist natürlich nicht schön, kann aber verschiedene Ursachen haben. Unser Körper macht was er will und zeigt uns somit auch Grenzen auf. Stress, Hormone, die Periode und und und sind alles Gründe, warum es zu einem momentanen Stillstand bei der Abnahme kommen kann. Natürlich ist man ziemlich demotiviert, wenn man an seinem Wiege Tag auf die Waage steigt und es hat sich nichts getan oder man sogar zugenommen hat. An diesem Punkt darf man eines auf keinen Fall tun – AUFGEBEN! Weiter machen, es durchziehen, neu motivieren, am Ball bleiben, nicht unterkriegen lassen! Natürlich grummele ich auch vor mich hin und bin nach dem Blick auf die Waage nicht sonderlich erfreut, wenn sich (mal wieder) nichts getan hat. Aber dann motiviere ich mich mit meinen bisherigen Erfolgen, packe es in der neuen Woche wieder an und mache weiter! Als Seelentröster gönne ich mir ein Stück Schokolade oder irgendetwas leckeres. Das braucht man dann einfach und sollte man sich auch nicht verbieten.


Und siehe da! In dieser Woche sind ganze 800 Gramm geschmolzen! Ich habe jetzt insgesamt 12,5 Kilo abgenommen und nur noch 2,5 Kilo bis zu meinem Zielgewicht! Endlich ist der Knoten geplatzt! Und ich habe ehrlich gesagt nichts anders gemacht als vorher! Aber das ist eben unser Körper und der macht was er will. Das Wochenextra habe ich fast komplett aufgebraucht und sogar Döner, Leberkäse mit Kartoffelsalat, Bratwurst und Spaghetti Bolognese gegessen. Hihi.

 

Viele wichtiger als die Zahlen auf der Waage ist aber, dass man sich in seinem Körper wohl fühlt. Die Hosen und T-Shirts wieder passen oder sogar zu groß geworden sind. Man beim Blick in den Spiegel sieht, wie toll man schon abgenommen hat. Die Abnahme vielleicht sogar deinem Umfeld auffällt und man Komplimente für die neue super schlanke Figur bekommt. So etwas tut einem sowas von gut und ist Balsam für die Seele. Zusätzlich wird man dadurch auch wieder neu motiviert, sein Ziel nicht aus den Augen zu verlieren.

Der Körper kann sich auch trotz nicht Abnahme verändern. Habt Ihr Eure Maße schon Mal in die WeightWatchers App eingetragen? Ich habe das verpasst, habe mir aber mal vor langer Zeit irgendwo meine Maße notiert. Diese werde ich nachträglich einpflegen und dann mal sehen was ich so getan hat. Auch wenn man nicht abnimmt, kann man ein paar Zentimeter an Umfang verloren haben.
Stellt Euch einfach mal vor den Spiegel , dreht Euch, seht Euch von allen Seiten an und dann werdet Ihr feststellen, dass sich da einiges getan hat! Macht ein Foto, alle paar Wochen oder immer an Eurem Wiegetag. Wen Ihr die Fotos dann alle nacheinander betrachtet werde Ihr den Erfolg auf jeden Fall sehen und könnt stolz auf Euch sein!


Das Thema mit Muskelmasse aufbauen und Fett abbauen lasse ich jetzt einfach mal so im Raum stehen. Ich bin auf diesem Gebiet leider kein Experte, aber ich glaube persönlich nicht, dass man innerhalb einer Woche sehr viel Muskelmasse aufbaut und das eher ein Prozess ist, der Wochen/Monate braucht, um Ergebnisse zu erzielen, die auch sichtbar sind. Die Experten dürfen hierzu aber auch gerne etwas sagen und mich aufklären.


Ich bin jetzt kurz vor erreichen meines Zielgewichts und auf den letzten Metern ist es immer am schwierigsten. Ich habe die 12,5 Kilo bisher nur über die Ernährung abgenommen und keinen Sport gemacht. Jetzt wird es aber wohl an der Zeit den letzten Schritt anzugreifen und zusätzlich noch Sport zu machen. Das habe ich mir für das neue Jahr, ja sowieso als guten Vorsatz genommen. Allerdings habe ich das Ganze noch etwas vor mir her geschoben, denn Job, Haus, Blog, Probleme und meine Familie nehmen ja auch einiges an Zeit in Anspruch. Jetzt muss ich mir das alles wieder etwas anders einteilen und den Sport auch noch wo unterbringen. Gott sei Dank werden jetzt ja die Tage wieder länger und so bleibt es auch länger hell, um noch mehr mit seiner Zeit anzustellen. Die Motivation zum Sport machen braucht es natürlich auch. Zum einen will ich endlich die letzten Kilos knacken und zum anderen den ganzen Körper straffen und fitter werden! Deswegen habe ich mir ein paar neue Sportklamotten gegönnt! Mit neuen Schuhen, Hosen, Tops, usw. macht das Training gleich mehr Spaß und man schlüpft gerne in sein Sportler Dress! Bis zu unserem Urlaub will ich jetzt mehr Sport machen, das habe ich mir fest vorgenommen und so am Strand im Bikini eine Top Figur zu machen! Richtige Sportbekleidung ist auch wichtig finde ich, da es einfach speziell für diese  Beanspruchungen im Sport hergestellt wurde und so auch mehr also normale Klamotten aushält und bestimmte Eigenschaften hat, wie atmungsaktiv, wasserabweisend, stoßdämpfend, usw. Ach ja und vergesst den richtigen Sport BH nicht! Egal bei welcher Oberweite, ein Sport BH muss sein!


Da ich von meinem Plateau runter wollte, habe ich etwas im Internet gesucht und bin auf drei sagenumwobene Sachen gestoßen. Den KiloKick, den Zaubergrieß und den WendyPlan. Häääää???? Ja, so habe ich teilweise auch aus der Wäsche geschaut. Aber dann habe ich einfach mal etwas gestöbert und gelesen. Und schlussendlich habe ich es dann einfach ausprobiert! Habe mir den KiloKick und den Zaubergrieß im Thermomix zusammen gerührt und gegessen. Und es war echt lecker und ich habe beides etwas mit Obst aufgepeppt. Die zwei Rezepte sollen satt machen und den Stoffwechsel anregen. Ich werde es mal ausprobieren und 1-2 Mal die Woche in mein Frühstück bzw. Abendessen einbauen. Den KiloKick soll man nämlich höchstens 2 Mal in der Woche und nur am Abend essen. So kann der Körper über die Nacht Fett verbrennen und sich nicht daran gewöhnen, wenn man es jeden Tag isst. Ich denke aber nicht, dass etwas „schlimmes“ passiert, wenn man die Quarkspeise auch mal zum Frühstück isst. 


 
Den Wendy Plan habe ich noch nicht ausprobiert, wenn ich das so durchziehen würde, dann müsste ich meine komplette Woche mit dem Essen durchplanen und das würde ich glaube nicht schaffen, weil immer irgendetwas ist und dazwischen kommt. Da variiere ich lieber mein Wochenextra ganz nach Lust und Laune. Mich würde aber trotzdem interessieren, wer den Wendy Plan schon ausprobiert hat und auch schon was vom KiloKick und Zaubergrieß gehört hat. Ich bin aber gespannt auf Eure Erfahrungen und Meinungen.

Letzte Woche habe ich mal ein paar neue Lebensmittel eingekauft. Alles natürlich WeightWatchers tauglich! Ich bin im Supermarkt immer auf der Suche nach neuen und abnehme freundlichen Lebensmitteln, daher probiere ich immer wieder mal etwas neues aus. Es durften also in den Einkaufskorb:  Optiwell Schokopudding, WeightWatchers Geflügel- und Fleischsalat (war reduziert), Reiswaffeln, Streuzucker (Süßstoff bzw. Stevia), Burger Knäckebrot, Mozzarella und Käseaufschnitt in der Light Variante, was auch ich auch so gut wie immer im Kühlschrank habe ist Lachsschinken, Forellenfilet, Hähnchenbrust, Quark, Naturjoghurt, Karotten, Tomaten, Lätta, Rama Cremefine zum Kochen, usw.



Was gehört bei Euch immer in den Kühlschrank und welche Lebensmittel sind lecker, gesund und punktefreundlich? Habt Ihr Tipps? Mich würden auch Eure liebsten Gerichte und Rezepte interessieren. In unserer #ranandenspeckmitfashionkitchen Facebook Gruppe wird schon immer ganz viel gepostet und kleine Geheimtipps geteilt. Hier kann man sich wirklich super Inspiration und auch Motivation holen. Also schaut mal vorbei und macht mit!

In der Gruppe gibt es auch eine Liste mit Bugs und Fehlern, die in der Smartphone App auftauchen. Wenn Ihr hier etwas bemerkt, was nicht richtig funktioniert oder fehlerhaft ist, dann schreibt mir gerne eine Nachricht! Ich werde die Probleme dann umgehend an WeightWatchers weiter geben. Natürlich mahlen die Mühlen langsam, aber wenn die Programmierer die Infos bekommen, können die Probleme sicher zeitnah behoben werden. Gerne könnt Ihr auch Wünsche und Verbesserungsvorschläge aufschreiben! Ich persönlich würde mich bei dem iOS System über einen Barcodescanner freuen. Schade ist, dass man jetzt keine Sattmacher Portionen mehr eingeben kann. Was es damit auf sich hat, könnt Ihr HIER nachlesen. Einfach bis zum  29.01.2015 runter scrollen.

Und zum Schluss möchte ich nochmal an den Contest erinnern! Natürlich ist jetzt nicht mehr so viel Zeit wie beim Start im Januar. Aber eigentlich geht es ja nicht wirklich ums gewinnen, sondern darum, dass man etwas für sich selbst tut! Wenn Ihr also ein paar Kilos abspecken wollt, dann meldet Euch an!


Spontane Entscheidungen sind meist die besten. So war es auch bei mir. Letztes Jahr im Juli hab ich den Schritt einfach gewagt und bis heute nicht bereut. Eigentlich war es die beste Entscheidung überhaupt mit WeightWatchers anzufangen! Nicht viel nachdenken, sondern einfach machen und es durchziehen! Bei einer Anmeldung über mein Special könnt Ihr satte 33 Euro zum Normalpreis sparen!


Alle Infos zum WeightWatchers System, meine Erfahrungen,
Tipps & Tricks findet Ihr hier:
 
 
Hier kannst du dich beim WeightWatchers Online Programmanmelden und nochmal 33 zum Normalpreis sparen! Komm doch auch in unsere „Ranan den Speck mit Fashion Kitchen“ Facebook Gruppe! Hier wirst du motiviert und mit vielen Tipps, Tricks und Rezepten versorgt!


FOLLOW ME
Instagram bloglovin YouTube Facebook Snapchat Pinterest

Kommentare :

  1. Du kannst wirklich mehr als stolz auf dich sein und ich bin mir sicher, dass du die letzten Meter auch locker schaffen wirst.

    Liebste Grüße
    Luise von www.just-myself.com

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich toller Post!!! Finde es super,dass du so ehrlich über das Abnehmen postest und deine Tipps sind sehr hilfreich! Den KiloKick werde ich morgen mal ausprobieren! Weißt du,ob ich den auch ohne Thermomix zubereiten kann? Denn ich habe keinen :(

    Liebe Grüße und mach weiter so,

    Jess von www.lookhub.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Erstmal Glückwunsch, du siehst toll aus! Die letzten paar kg packst du auch noch :)

    Was Muskelmasse angeht: innerhalb einer Woche kann man tatsächlich schon Muskelmasse aufbauen, die man deutlich merkt, wenn die Ernährung denn stimmt und das Training intensiv genug ist. Täglich ein 15-30min HIIT Workout von Zuzka Light z.B. macht sich bei passender Ernährung sofort bemerkbar, ist jetzt aber nix für relativ Untrainierte, da die intensiven Workouts voraussetzen, dass man Ausdauer hat.

    Ob das mit WW auch funktioniert weiß ich nicht, da ich keinen Plan habe, wie man sich dabei ernährt, schätze aber eher nicht. Für schnellen Muskelaufbau muss man das, was man isst, genau timen. Wann Eiweiß, wann Kohlehydrate und wie viel davon usw.
    Langsam kommt man auch zum Ziel, aber wer schnell sein will muss timen und nach Zeitfenstern und am besten noch aufs Gramm berechnet essen.

    Was ziemlich sicher passieren kann: wenn du vorher gar nicht trainiert hast und dann auf einmal Gas gibst, lagern die Muskeln ordentlich Wasser ein. Das Wasser wird gebraucht um die Masse zu bilden, da kann man innerhalb einer Woche schon mal 2-3kg auf der Waage mehr haben.

    Wer zu hart trainiert und starken Muskelkater bekommen hat, der ja aus vielen feinen Muskelfaserrissen besteht, spürt die Einlagerungen manchmal sogar, in dem er sich generell aufgequollen und zusätzlich zu den Schmerzen schlecht fühlt, da die Einlagerung dann oft nicht richtig funktioniert. Dieses "ich bin ein Walross"-Gefühl am Tag nach einer intensiven Sporteinheit ist also oft gar keine Einbildung sondern man ist wirklich durchs Wasser etwas aufgeblasen, wenn man es übertrieben hat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Aufklärung :) Man lernt doch nie aus.
      Bei WW darf man alles essen :)

      Löschen
    2. Oh cool, das ist voll gut zu wissen und höre ich alles zum ersten Mal. Danke für diese ausführliche und verständliche Erklärung!

      Löschen
  4. Ich finde das toll und gratuliere Dir herzlich! ... Und nehme Dich diesbezüglich als Vorbild. ... Ich will auch wieder etwas schlanker werden. Der letzte Winter hat mir mehr hinterlassen, als mir lieb gewesen ist :-)

    Alles Liebe Dir und danke für die Erfahrungen und Motivation!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Quatsch! Du hast doch eine Top Figur liebe Flo! :*

      Löschen
  5. Woow, Klasse! :-) Nur nicht aufgeben, der Erfolg ist echt Wahnsinn! :-)
    Woher hast du denn die schönen Sportsachen her?

    AntwortenLöschen
  6. Super, das du wieder abnehmen konntest, solche Stagnierungen können echt frustrierend sein, sind aber tatsächlich wie du auch schreibst ganz normal! Sport ist wichtig, lass dich nur nicht entmutigen falls du nun wieder stagnierst oder sogar etwas zunimmst, Mukseln wiegen mehr als Fett und es kann sein das du weiter Fett abbaust, aber auch Muskeln aufbaust. Deswegen jetzt unbedingt mit Körperumfang messen anfangen, dann gibts keinen Frust;)
    Ich kenne alle drei Kiloschmelzer nicht, würde aber die Finder davon lassen, so was spielt nur mit dem Körper und besonders Nahrhaft ist es auch nicht. Wenn dann normal gegessen wird, kommt alles wieder drauf! Bleib lieber bei echter Nahrung, die du sonst auch Essen würdest;) Damit warst du ja bisher auch sehr erfolgreich und gemeinsam mit Sport ist das die perfekte Kombination und wunderwaffe gegen Plateaus.
    Ich persönlich habe noch nie Weight Watchers gemacht, eine Zeit lang Glyx, aber das waren zu wenig Kohlenhydrate für mich und ich wollte etwas das keine Diät, sondern eine dauerhafte Nahrungsumstellung ist. Mittlerweile esse ich einfach seehr viel Obst, Gemüse und viele gesunde Kohlenhydrate (Kartoffeln, Hirse, Reis, Vollkornnudeln...) und fahre damit am Besten. Kein Heisshunger, keine Schlappheit und mein Gewicht schwankt nicht mehr!
    Weiterhin viel Erfolg, ich denke es wird nicht mehr allzu lange bis zu deinen Ziel brauchen =)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muskeln wiegen nicht mehr als Fett. 1 Klio Muskeln wiegt genauso viel wie ein Kilo Fett. ;) Aber Muskeln nehmen meistens weniger Platz im Körper weg als Fett.

      Löschen
  7. Du kannst wirklich mehr als stolz auf dich sein und ich bin mir sicher, dass du die letzten Meter auch locker schaffen wirst. Wirklich toller Post! :)

    www.thesmallnoble.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Danke für das Zaubergrieß und Quarkrezept! Ich finde es toll, dass du nun auf einen Schlag so viel abgenommen hast. Es ist bei mir genauso, ich nehme einen Monat lang fast gar nichts ab und dann den Monat drauf mehr als 3 Kilo. Alles zahlt sich irgendwann mal aus.
    Du siehst toll aus, total schlank, der Sommer kann kommen!
    Weiterhin viel Erfolg! Darauf kannst du stolz sein!
    Alles Liebe
    Christina
    http://christysworld88.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat zwar schon etwas gedauert, aber ich bin echt stolz auf meinen Erfolg!
      Ich mag die zwei Speisen auch total gerne! :)
      Irgendwann platzt der Knoten und dann geht es wieder weiter! :)

      Löschen
  9. Bei mir funktioniert WW leider überhaupt nicht. Hatte genugend Material zu Hause, weil ich schon mal angemeldet war. Da ich in der Fastenzeit immer komplett auf jegliche Süßigkeiten (also Schokolade, Gummibärchen, Kekse, Kuchen, Pudding, Chips, etc.) verzichte und somit schon viele punkteintensiven Sachen wegfallen, habe ich seit Aschermittwoch wieder Punkte gezählt. Mein Fazit: Gewichtsabnahme seitdem 0,0 kg und oft den ganzen Tag Hunger. Ich bin mit WW durch und verstehe gar nicht, wie alle damit so viel Erfolg haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, das kann ich garnicht verstehen. Aber das is ja auch erst ein paar Wochen. Vielleicht musst der Körper sich erst einmal umstellen. Aber geh doch vielleicht mal zu einem Treffen bei dir vor Ort und sprech mit einem Coach. Evtl hilft dir das weiter.

      Löschen
  10. Von light-Produkten sollte man die Finger lasen! Da wird dann das Fett mit Zucker ersetzt bzw. andersrum, also gesund kann das nicht sein. Auch ist mir aufgefallen, dass du sehr viel tierisches isst (sieht zumindest so aus nach dem Bild oben). Wärs nicht mal ne Option, da etwas kürzer zu treten? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ich mag gerne Fisch, Fleisch usw. :)

      Löschen
    2. Sehr gute Antwort!!!
      Das ist der Sinn von WW, dass man sich nichts verbietet. Das hat auch ganz viel mit der Psyche auf Dauer zutun. :)
      Jaqueline

      Löschen
  11. super!

    allerdings: wenn du erst jetzt mit sport anfängst, kann es sein, dass dein gewicht erstmal wieder steigt, denn wahrscheinlich hast du in den letzten monaten nicht nur fett, sondern auch muskelmasse mit abgebaut. das ist aber normal und liegt am stoffwechsel. fixier dich also nun nicht auf die nummer auf der waage, sondern freu dich über deine neue, bald straffe figur!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich freu mich schon auf den Strand! :)
      Tschakaaa!

      Löschen
  12. you have an interesting blog , want to follow each other ? let me know and I'll follow back ))
    have a nice day!
    http://mosaictrends.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  13. Es ist wirklich ein starkes Gefühl oder? Ich hab jetzt über 21 Kilo runter und bin sooo happy.
    Ich zerbrech mir allerdings jetzt auch langsam den Kopf, wie ich aus Fett Muskelmasse machen kann. Noch weiter abnehmen wollte ich jetzt eigentlich nicht mehr, sondern den Rest umwandeln.
    Obwohl ich täglich Sport mache und das seit letzten Juli... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, kann man garnicht beschreiben, ich bin echt soo stolz! :)

      Löschen
  14. Der Post ist mal wieder schön und motivierend. Ich find das auch klasse das du die Gruppe bei Facebook gegründet hast... Macht echt Spaß die Erfolge der anderen zu verflogen und Tipps zu erfahren.
    Mach weiter so Anni,denn purzeln die letzten Kilos auch!😊
    Den Kilo Kick und auch den Zaubergrieß hab ich schon ausprobiert. Vom Grieß esse ich morgens meist zwei Portionen. Davon bin ich denn aber auch lange satt. Den Kilo kick habe ich diese Woche das erste mal probiert und bin positiv überrascht. Sehr lecker und super sättigend. Also den finde ich für abends echt empfehlenswert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde den Kilo Kick auch super lecker!
      Ja, die Gruppe ist super! :)

      Löschen
  15. Hallo!Du siehst wirklich spitze aus!!!!Was für Sportübungen machst du denn so?Kannst du bitte mal nen post dazu machen??!!Wäre supi!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich dann mal etwas Routin gesammelt habe, kann ich gerne mal einen Post machen! :)

      Löschen
  16. Wenn du jetzt auch noch Sport machst, wirst du dein Ziel sicher noch schneller erreichen, als du planst!
    Ich habe vor zwei Jahren begonnen die Reißleine zu ziehen und war nach etwa einem Jahr an meinem Ziel. Viele Up's and Down's, aber es war die beste Entscheidung meines Lebens mehr Sport zu machen und gesünder zu essen. Jetzt kann ich mir ein Leben ohne Sport und eine ausgewogene Ernährung gar nicht mehr vorstellen.
    Die Mini-Reiswaffeln kenne ich noch gar nicht..muss ich als Kaufland-Stammkunde (:D) mal drauf achten!

    Viele liebe Grüße und ein fleißiges Durchhalten wünsche ich dir!

    Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich! Und danke für die Motivation!

      Löschen
  17. Respekt, so viel Abnahme nur durch Ernährung und ganz ohne Sport!? Nicht schlecht.
    Mit welcher Sportart willst du jetzt die letzten Kilos knacken?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke erst mal auf den Crosstrainer und dann eben BBP Übungen und etwas mehr Kraftmöchte ich auch bekommen.
      Ich taste mich jetzt mal langsam ran!

      Löschen
  18. Hast du echt meinen Kommentar nicht freigeschaltet, wo ich dich fragte, ob weniger tierisches mal eine Option wäre?? Das war absolut nicht böse gemeint, sondern eine wirklich ernst gemeinte und neugierige Frage :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, ich hab jetzt mal nachgeschaut und er ist im Spam Ordner gelandet. Da guck ich nicht so oft rein. sorry :)

      Löschen
  19. Hey Hey liebste Anni,

    Das ist mein erster Kommentar aber ich trau mich jetzt einfach mal ;)
    Ich bin vor kurzem auf deinen Blog gestoßen und richtig geflasht! Wow du bist echt der Hammer !
    Und auf deine Abnahme kannst du Super stolz sein, du siehst toll aus :)
    Eine Frage hab ich noch: nutzt du trotzdem noch sattmacherportionen? Oder lässt du dir weg und zählst konsequent dir Punkte für Nudeln etc? Und wie viel Gramm Nudeln nimmst du so für eine gute Portion?? Bin da noch etwas am ausprobieren

    Alles alles Liebe
    Kira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass du mich gefunden hast! :)
      Ich mache bei Nudeln, Kartoffeln, Reis usw immer die Sattmacher Portion. Ich wiege selten etwas ab, eher pi mal Daumen :)

      Löschen
  20. Wäre das was für mich? Möchte auch mindestens 6-7 kg abnehmen.

    AntwortenLöschen
  21. Ich kann es nur immer wieder sagen: Hut ab, Anni! Du siehst so toll aus und kannst echt wahnsinnig stolz auf dich sein. Ganz ganz toll :*

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Ann-Christin,
    Herzlichen Glückwunsch zu deiner bisherigen Abnahme.
    Ich lese deinen Blog schon etwas länger. Ich bin über "odernichtoderdoch" auf deinem Blog gelandet. Joana hatte mal geschrieben, dass sie bei dir im neuen Haus zu Besuch ist. Da wir auch gerade am Bauen sind und ich gerne auf anderen Baublogs stöbere, habe ich mir deinen Blog mal angesehen. Ich finde euer Haus ist sehr schön geworden, vor alle, der große Tisch in der Küche sieht sehr gesellig und gemütlich aus.

    Vor 3 Jahren habe ich 10 kg mit WW abgenommen und habe sie jetzt leider wieder drauf :( Als ich Anfang des Jahres deine Aktion gesehen habe, dachte ich mir :" ach ne jetzt so mitten im Baustress bringt es nichts nochmal anzufangen..." Aber mittlerweile bin ich so genervt von meiner Figur, dass ich mich jetzt doch angemeldet habe.
    Danke für deine Aktion, dadurch habe ich mich jetzt doch aufgerafft.

    Ich wünsche dir weiterhin alles Gute für deinen Weg zum Wohlfühlgewicht

    Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Yvonne! Das ist super, dass ich dich motivieren konnte! :)
      Gemeinsam schaffen wir das!

      Löschen
  23. Da du ja aus Bayern kommst, kann ich dir die Aktion "Lauf10" vom Bayerischen Rundfunk empfehlen um regelmäßig Sport zu machen. Das startet nächste Woche wieder. Ziel ist, innerhalb von 10 Wochen Lauftraining am Schluss den 10 km-Abschlusslauf in Wolnzach mitzumachen. Einfach mal bei Google eingeben oder auf der BR-Homepage bei der Sendung "Abendschau" informieren. Ich mache nun schon das 5. Mal in Folge mit.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!