Social Media Links

Zucchini-Hackfleisch-Käse-Eintopf mit Reis

Sonntag, 17. August 2014

Momentan überhäuft mich meine Oma mit Gemüse. Egal ob, Tomaten, Gurken, Salat oder Zucchini. Oma und Opa bauen alles selbst an und das schmeckt man auch. Eines meiner liebsten Zucchini Gerichte ist der Zucchini-Hackfleisch-Käse-Eintopf. Den ich schon geliebt habe, als meine Oma den den immer gekocht hat! Als sie mir vor ein paar Tagen wieder Tomaten und Zucchini in die Hand drückte, wusste ich genau was ich koche! Ich könnte mich da wirklich reinlegen, weil es einfach soooo gut ist!
Für bessere Bilder hat es einfach nicht gereicht, ich hatte so einen Hunger und konnte nicht mehr warten! :D


Zutaten:
  • 1 großer Zucchini
  • 6 Tomaten
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1/2 L Rinderbrühe
  • 2 EL Öl
  • Salz, Pfeffer, Paprika
  • 200 g Emmentaler
  • Reis
Zubereitung:
Hackfleisch in eine heiße Pfanne mit etwas Öl geben und knusprig anbraten. In einem anderen Topf Wasser zum kochen bringen und den Reis nach Packungsanweisung kochen. In der Zwischenzeit den Zucchini und die Tomaten würfeln und mit zum Hackfleisch geben und weiter braten. Mit der Zeit kochen sich die Tomaten ein, ich habe aber noch einen halben Liter Rinderbrühe dazugegeben. Anschließend mit Salz, Pfeffer, Paprika usw. würzen und nochmal 20 Minuten vor sich hin köcheln lassen. Dann die Platte ausmachen und den geriebenen Käse in die Pfanne geben. Der Käse schmilzt durch dir Resthitze und bildet eine leckere Schicht. Den Reis auf einen Teller geben, ein paar große Löffel von dem Zucchini-Hackfleisch-Käse-Eintopf drüber und genießen! LECKER! Mir schmeckt der Eintopf am zweiten Tag fast noch besser.





Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet

Kommentare :

  1. sieht total lecker aus :-) den werde ich gleich mal die nächste Woche nach kochen.
    Danke für das Rezept!
    Alles Liebe
    Christina
    http://christysworld88.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hey Anni,
    das sieht sehr lecker aus! Ist ja toll, dass du so viel frisches Gemüse von deinen Großeltern bekommst. Da weiß man ja auch direkt, was man verarbeitet. Bekomme auch oft von meinem Papa leckere Sachen aus dem Gewäschshaus.
    Zucchini liebe ich mittlerweile und in Kombination mit Hackfleisch..... einfach lecker!
    Da kannst mich gerne mal auf nen teller zu dir einladen!
    Liebe Grüße Greta von
    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht sehr lecker aus. Hackgerichte aus der Pfanne mag ich eh sehr gerne.
    LG
    Ari -
    Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
  4. Oh ich liebe ja eigentlich alles mit Zucchini! :) Die Pfanne hört sich ja mal megalecker an! Fast wie gefüllte Zucchini, nur eigentlich gleich alles kleingeschnibbelt :) Werd ich bei Gelegenheit doch gleich mal austesten!
    LG,
    Lia

    AntwortenLöschen
  5. Heute nachgekocht. Ging sehr schnell und soooooo lecker!
    Lieben Gruß an deine Omi und danke, dass du das Rezept mit uns geteilt hast. :)

    AntwortenLöschen
  6. Gestern nachgekocht und für sehr gut befunden ;)
    Statt Emmentaler habe ich aber Mozzarella genommen. Und obwohl mein Freund kein Fan von Zucchini ist, hat er es sehr verschlungen ^^

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!