Social Media Links

Teatox Skinny Detox - Meine Erfahrungen

Sonntag, 3. August 2014

Ich habe ja schon sehr viel über dieses ganze Detox Zeugs gelesen und gehört. Ich konnte mir das aber nie so richtig vorstellen. Man trinkt zweimal am Tag Tee und wird schlanker? Nein, so einfach ist es leider nicht, das kann ich vorne weg schon mal sagen! Wäre ja auch zu schön um Wahr zu sein oder? Ich habe also den Selbstversuch gewagt und für Euch so einen Detox Tee von Teatox ein paar Wochen getestet. Ich bin förmlich zum Tee Junkie geworden! :D so kenne ich mich garnicht, denn normalerweise trinke ich nur Tee im äußersten Notfall. Also praktisch, wenn ich krank bin und es wirklich garnicht anders geht. Aber der Tee von Teatox ist wirklich hervorragend und hat mir super gut geschmeckt. Ob und was der Detox Tee gebracht hat, lest Ihr weiter unten.


Es gibt einen Good Morning Tea und einen Good Night Tea



TEATOX - SKINNY DETOX - GOOD MORNING TEA No1


Den Good Morning Tea, trinkt man wie der Name schon sagt, am Morgen. 




Die Zutaten im Morgentee:
Lemongras, Löwenzahnkraut, Mateblätter grün, Gojibeeren, 
Sencha Grüntee, Ingwerwurzel, Birkenblätter, Brennnesselblätter, 
Goldrutenkraut, Schachtelhalmkraut
* alle Zutaten aus biologischem Anbau


 


Wirkungswunder Gojibeere
Die Gojibeere ist nicht zuletzt wegen ihrer rotleuchtenden Farbe ein Hingucker, doch besonders was in ihr steckt, beeindruckt. Die Beere wird von Wissenschaftlern gerne als die gesündeste bekannte Frucht bezeichnet, was auf den hohen  Anteil an Vitaminen und Antioxidantien zurückzuführen ist.




Ihr gebt einen Teelöffel des losen Tees in einen Teefilter, Tee-Ei Teamaker oder sonstiges und brüht das ganze mit heißem Wasser auf. Ich warte immer ein paar Minuten, nachdem der Wasserkocher abgeschaltet hat und brühe dann erst auf.



Der Good Morning Tea ist gelbgrün und ist vorm Geschmack her wirklich erfrischend und nicht zu aufdringlich. Ich mag es nämlich garnicht, wenn Tee einen komischen Nachgeschmack hat. Das Zitronengras macht den Tee frisch und die Goji Beere fruchtig.



Man kann die Kräuter wirklich gut erkennen und wenn man den Tee frisch aufgegossen hat,
 duftet es einfach herrlich!

TEATOX - SKINNY DETOX - GOOD NIGHT TEA No2


Den Good Night Tea trinkt man am Abend vor dem zu Bett gehen.




Die Zutaten im Abendtee:
Rooibos, Melissenblätter, Pfefferminzblätter, Haferkraut grün, Hibiskusblüten, 
Holunderblüten, Lindenblüten, Schafgarbenkraut, Kornblumenblüten
* alle Zutaten aus biologischem Anbau
 





Wirkungswunder Pfefferminze
Die Pfefferminze verleiht dem Abendtee sein besonders wohlschmeckendes Aroma
und bereitet dich so optimal auf eine geruhsame Nacht vor.

 


Abends macht Ihr es genauso, gebt einen Teelöffel losen Tee in eine Tasse und brüht den Tee mit heißem Wasser auf.


Der Abendtee ist gelblich und wird nachdem sich der Tee vollkommen entfaltet hat rötlich. 


Der Abendtee ist wirklich beruhigend und hat mich super schlafen lassen. Er hat eher süßlich herb geschmeckt und ganz leicht nach Pfefferminze.


Dann kommen wir also zu meinem Fazit. Ich habe von dem Morgentee ca. 3 Wochen trinken können und vom Abendtee habe ich sicher 4 Wochen getrunken. Ich muss sagen, ich habe 1-2 Tage mal den Morgen oder Abendtee vergessen. Aber das ist nicht so schlimm. Ich habe 3,5 Kilo abgenommen. Ich kann jetzt aber nicht wirklich sagen, ob es nur vom Tee kommt, denn ich habe in der Zeit wirklich sehr auf meine Ernährung geachtet und gesund gegessen. Sport habe ich in der Zeit aber keinen gemacht. Ich denke, wenn man ganz normal isst, nimmt man nicht wirklich, bzw. nur minimal ab. Aber das ist wohl bei Jedem unterschiedlich. Was mir aber auch aufgefallen ist, meine Haut ist sehr viel besser geworden. Ich habe ja immer wieder mit starken Unreinheiten zu kämpfen. Detox ist ja eigentlich nichts anderes als eine Entschlackungskur. Und da werden eben alle Giftstoffe aus dem Körper geschwemmt. Ich kann sagen, dass ich wirklich positiv überrascht bin und den Tee weitertrinken werde, einfach weil er mir schmeckt und wenn er einen positiven Nebeneffekt hat, umso besser. Allerdings sollte wirklich Niemand Wunder erwarten! Detox Tee trinken und Burger, Pommes und Döner essen. Nein, da wird sich dann nix auf der Waage tun. Wenn man sich gesund ernährt, Sport macht und ab und zu eine Detox Kur einlegt, wirkt sich das sicher positiv auf den Körper aus. Es sollte aber jeder selbst mal probieren und sich dann eine Meinung bilden. Mich hat der Tee auf jeden Fall überzeugt und ich kann ihn ohne weiteres empfehlen. Für das Morgen- und Abendtee Set (100g) zahlt man 24,90 Euro + 3,90 Euro Versand. Wer sagt, puuh, ist mir zu teuer. Kann ja auch mal in die Aphoteke oder einen Teeladen gehen und hier nach einem Detox bzw. Entschlackungstee fragen. Wie die Preise hier liegen kann ich leider nicht sagen.

Den Teatox Tee gibts jetzt auch bei Douglas! So spart man sich den Versand! Und kann mit dem entsprechenden Rabattcode auch noch ein paar Euro sparen!


Habt Ihr auch schon Erfahrungen mit Detox oder Teatox gemacht? Und wie wart Ihr damit zufrieden? Möchtet Ihr gerne ein Teatox Skinny Detox Teepaket testen und über Eure Erfahrungen berichten?

Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet

Kommentare :

  1. schöner post! habe ihn auch schon getrunken u muss sagen, dass er mir auch sehr gut geschmeckt hat. (bin aber auch leidenschaftlicher teetrinker!) allerdings muss ich auch sagen, dass das nur als unterstützung gut ist, abnehmen tut man nicht wirklich, wenn man generell nichts ändert an seiner ernährung.
    ich wünsche dir einen wundervollen sonntag, alles liebe dir!
    Maren Anita

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, man muss schon seine Ernährung umstellen und Sport ist sicher auch förderlich! :)

      Löschen
  2. Super Review, ich bin froh, mal zu hören, dass nicht nur Detox allein die Kilos purzeln lässt sondern generell eine Gesunde Ernährung und Sport. Denn ein Wundermittel ist es nicht! Der Tee ist schon sehr teuer meiner Meinung nach, aber vielleicht mal einen Versuch wert! Liebst, Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Teuer ist er, aber wie sagt Alfons Schuhbeck so schön: "Für ein Auto nehmen wir einen Kredit auf, für unseren Körper aber nicht." Und da ist was wahres dran.

      Löschen
  3. 3,5 kg sind aber schon eine Ansage ;) Ein toller und vor allem informativer Bericht zum Tee. Auf Instagram bekommt man ja immer nur Bilder zu sehen, aber keine Erfahrungen.... DANKE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genauo das hat mich auch gestört!
      Deswegen musste der Selbsttest her! :)

      Löschen
  4. Eine tolle Review :)
    Ich hab beides noch nie ausprobiert, doch trinke ich gerne und regelmäßig und auch viel Tee :)

    AntwortenLöschen
  5. Das kannte ich noch gar nicht ;) ich bin allgemein ein großer Tee-Fan, von dem her hört sich das super an!

    Viele Grüße,
    Fiona

    AntwortenLöschen
  6. uiii jetzt hast du mich auch noch dazu angespornt den Tee zu kaufen :D<3

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den informativen Bericht.
    Ich war bisher immer etwas skeptisch (ob da alles mit rechten Dingen zu geht und ob nicht eventuell doch ein paar bedenkliche Inhaltsstoffe versteckt sind), da ich Detox nur von Instagram kannte.
    Ich möchte zwar nicht abnehmen, aber trotzdem interessiert mich der Tee sehr. Wiegt nicht viel, muss man nicht ins vierte Stockwerk wuchten, ist gesund und schmeckt auch noch? :-D :-D

    Liebst
    Jane von Shades of Ivory

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hat mich auch abgeschrenkt. Aber hier ist alles biologisch und die Zutaten sind wirklich gut. Man kann alles erkennen und nichts ist bis zur unkenntlichkeit klein gehächselt!

      Löschen
  8. toller post, jetzt hast du mich aber neugierig gemacht.
    ich schleiche ja auch schon seit längerem um das ganze "detox" thema herum.
    ich würde gern auch mal was in die richtung ausprobieren, also wenn du testerinnen suchst - hier, ich, ich :)

    mach dir einen schönen montag <3

    liebste grüße anni von annimierdame

    AntwortenLöschen
  9. Und hilft der wirklich? Also entschlackt und so? Sieht auf jeden Fall gut aus :)

    AntwortenLöschen
  10. Danke für deinen Bericht!
    Ich setze mich seit ein paar Wochen auch mal wieder intensiver mit dem Thema Ernährung auseinander und habe auch schon öfter über Detox nachgedacht. Von Teatox habe ich allerdings noch nichts gehört. Dennoch bin ich richtig neugierig geworden, da ich auch im Sommer gerade morgens statt dem Kaffee und abends vor dem schlafen gehen gerne mal eine Tasse Tee trinke. Nach deinem Post würde ich am liebsten direkt den Tee bestellen und draus los probieren :D Nur leider ist der Preis wirklich etwas abschreckend :/ Werde mich trotzdem morgen mal durch die Apotheken und Drogeriemärkte wühlen :D

    Liebe Grüße
    Kaddy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gibts mit Sicherheit auch jede Menge. Man muss nur den richtigen für sich finden.

      Löschen
  11. Von dem habe ich noch nie gehört, aber schon alleine die Verpackung sieht super anziehend aus. Ich habe immer sehr mit einem aufgedunsenen Bauch zu kämpfen und bin deshalb auch (schon 2x) den Tee's verfallen. Zuerst hatte ich nach langem recherchieren einen günstigeren probiert. (20 Pfund aber auch nicht billig) Der kam in kleinen Teebeuteln eben für genau die Anzahl der Tage. Man kann sich zwischen 14 und 28 Teatox-Tagen entscheiden und zum probieren fand ich das ganz nett. Ich muss auch sagen, dass mir der ganz gut geschmeckt hatte, aber der Abendtee war leider abführend und das ist wirklich nicht gut für den Körper. Vielleicht nimmt man daher auch ab. Dafür zerstörrt man während der Zeit den natürlichen Kreislauf und hat danach mehr Probleme. Also überhaupt nicht zu empfehlen.

    Beim zweiten Versuch wollte ich es dann genauer wissen und habe den bei Instagram in den Himmel gelobten Yourtea bestellt. Natürlich gleich die große Packung und ich muss sagen, ich war wirklich enttäuscht. Klar, die Box in der er kommt ist schön, aber ich fand er schmeckte wirklich nicht gut. Ich bin kein Tee-Liebhaber, trinke eher immer Phasenweise. Ich muss mich daran erinnern und dann trinke ich ihn gerne und auch viel und verschiedene Sorten. Aber es es gehört nicht in meinen normalen Alltag mir Tee zuzubereiten. Yourtea war da keine große Hilfe... der schmeckte wirklich nicht. Irgendwie erinenrte mich der Tee an den Geruch von alten Möbeln. Holzig und das ist wirklich nicht das, was ich trinken möchte. Es hat mir zwar gehofen mit meinem Bauchproblem, aber von den 84 Teepäckchen habe ich bestimmt noch mehr als die Hälfte in der Box.

    Zudem habe ich dann einige Zeit später mal bei meinem Arzt gefragt. Die hat mir empfohlen, dass ich einfach Kamillentee trinken solle. Fencheltee und Pfefferminze sollen auch hilfreich sein und genau das mache ich jetzt. (ich versuche es) Das einzige was ich geändert habe ist, dass ich jetzt für den "normalen" Tee mehr Geld ausgebe und darauf achte, dass es hochwertiger ist. Und dann bin ich trotzem noch günstiger dran, wie mit den meisten ganzen Detox Tee's. Obwohl ich sagen muss, dass mich deiner, nach deinem Bericht auch interessiert, weil er tolle Zutaten drin hat. Lemongras und Gojibeeren und zudem noch Pfefferminze hört sich lecker an.

    Danke dafür :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hab ich ganz vergessen zu Schreiben! Der Tee wirkt nicht abführend! Zumindest bei mir nicht!
      Ja, ich habe auch lange auf Instagram herumgestöbert und fand es immer sehr komisch zu lesen, dass da verbotene Stoffe drin sind. Das hat mich doch schon sehr abgeschreckt.
      Aber bei Teatox ist alles biologisch und er schmeckt wirklich gut. Und das sag ich als ehemals nicht so gern Tee Trinker! ;)

      Löschen
  12. So richtig detox habe ich noch nicht ausprobiert, aber mich reizt die Idee schon seit einer ganzen Weile... :)

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

    AntwortenLöschen
  13. Ein sehr schöner Blog ! Ich hab deinen Blog ganz zufällig gefunden :) Sehr schön :)
    Ich lerne Neturheilkunde neben meiner Arbeit und finde diesen Beitrag sehr interessant :)
    Liebe Grüße aus Japan
    Kumiko

    AntwortenLöschen
  14. Fischt du, wenn der Tee durchgezogen ist, die Kräuter wieder aus dem Glas oder trinkst du alles komplett mit? habe es mir jetzt auch bestellt, bin auch neugierig;)

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe nur für die Bilder den Tee so lose herumschwimmen lassen. Normalerweise kommt der lose Tee in ein Teesieb! :)

    AntwortenLöschen
  16. Toller Artikel und schöne Fotos!
    Ich bin in einen Teeladen und habe die Tees mischen lassen und habe für beide zusammen 5,30 Euro bezahlt! Die Gojibeeren musste ich allerdings separat für 3 Euro kaufen.
    Lohnt sich also allemal in einen kleinen Teeladen zu gehen und dort zu stöbern.
    Die guten Chia-Samen fürs Müsli und Brotbacken (sehr gesund und halten laaaaaange satt) gabs dort auch ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. find ich super und werde ich denk ich auch mal machen, aber ich wüsste jetzt garnicht, wo bei mir in der Nähe so ein Teeladen ist...hmm.

      Löschen
    2. Hast du die Inhaltsstoffe zu gleichen Teilen mischen lassen und für wie viel Gramm hast du 5,30€ bezahlt?

      Vielen Dank schon mal im Voraus ☺

      Löschen
  17. danke für den tollen Bericht.
    Wie alle anderen bin ich auch schon am überlegen, ob ich den Tee mal ausprobiere oder nicht.
    Hast du dich bei der Ernährung an den Plan der Seite orientiert ?

    AntwortenLöschen
  18. Mein Teatox Good Morning und Good Night Tea ist gestern angekommen. Ich bin total gespannt inwiefern er sich bzw. ob er sich überhaupt auf meinen Gemütszustand, Schlaf und Gewicht auswirkt. Auf jeden Fall ist dein Bericht schon mal eine super Motivation, nachdem ich auch genug negative Kommentare bezüglich Detox gelesen habe. Danke dafür! :-)

    AntwortenLöschen
  19. Mich schreckt es ein bisschen ab, da im internet steht das bei Detox die pille eventuell nicht wirkt. wie ist das bei teatox?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dazu kann ich leider nichts sagen, da ich keine Pille nehme. Sprech da am besten mal mit deinem Arzt.

      Löschen
  20. hallo, ich hab mal eine frage: kann ich den detox Tee auch Abends statt morgens trinken?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann lies doch mal den Post, dann erfährst du die Antwort! ;)

      Löschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!