Social Media Links

Knuspriger Lachs mit Kartoffelgratin

Freitag, 22. August 2014

Die Woche war ziemlich stressig und wir haben in unserem Urlaub nicht wirklich faul sein können. Wir haben mal wieder geschuftet und so auch viel geschafft! Aber davon gibts in einem anderen Post mehr. Nicht nur ich koche gerne, sondern auch mein Freund und so hat er diese Woche ein absolut fantastisches Abendessen gezaubert. Knuspriger Lachs mit selbstgemachtem Kartoffelgratin! Oh gott war das lecker!


Zutaten für das Kartoffelgratin:
  • 750 g Kartoffeln
  • 250 ml Rama Cremefine
  • 250 ml Milch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Emmentaler
  • etwas Brühwürfel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Prise Muskat
Zutaten für den knusprigen Lachs:
  • frisches Lachsfilet (geschuppt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl
Zubereitung:
Zuerst werden alle Kartoffeln geschält und in feine Scheiben gehobelt. Die Form mit dem flüssigen Fett auspinseln und zwei Knoblauchzehen hinein pressen. Jetzt die Kartoffelscheiben in die Auflaufform schichten. In einem Gefäß Sahne und Milch zusammen schütten, mit Brühwürfel, Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss würzen. Dann die Flüssigkeit über die Kartoffelscheiben geben, so dass alles gut bedeckt ist. Den Emmentaler grob reiben und über den Kartoffelscheiben verteilen. Jetzt kommt das Gratin für 60 Minuten bei 180°C in den Ofen.

Wenn das Gartin noch 10 Minuten braucht könnt Ihr mit dem Lachs starten. Lasst eine Pfanne heiß werden und gebt etwas Fett hinein. Den Lachs wascht Ihr unter kaltem Wasser gut ab und tupft ihn mit Küchenpapier trocken. Die Haut schneidet Ihr mit einem scharfen Messer etwas ein. Mit Salz und Pfeffer würzen und leicht mit Mehl bestäuben. Dann mit der Hautseite zuerst in die Pfanne legen und knusprig braten. Dann wenden und zuende garen lassen. Wenn das Gratin fertig ist, kann auch der Lachs aus der Pfanne.

Lasst es Euch schmecken!





Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet

Kommentare :

  1. One of my favourite dishes :)

    http://fashionwalkinbrussels.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Yum yum yum! Sieht sowas von lecker aus!!!
    Ich liebe ja Lachs und in Kombi mit Kartoffeln ist das zum dahin schmelzen <3
    Kann ich zum Essen vorbeikommen ??? ;)

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
  3. Oh welch wunderbares Essen =) Gut den Lachs würd ich als Veggie weglassen, aber in Kartoffel-Gratin könnte ich mich rein legen ;)

    Viele Grüße,
    Fiona

    PS: Auf meinem Blog läuft gerade ein Gewinnspiel, bei welchem man einen Mydays-Gutschein gewinnen kann, falls euch das interessiert ;)

    AntwortenLöschen
  4. ulalala, das sieht lecker aus! (: Auch wenn ich garkeinen angebackenen Käse mag, aber das ist ja halb so schlimm!

    Liebe Grüße,
    Jenny
    imaginary-lights.net/

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh das Gratin sieht super lecker aus *-* Fisch mag ich nicht so gerne, ich würde dazu dann Fleich essen/servieren, aber das Rezept für das Gratin muss ich mir auf jeden Fall merken! :)

    AntwortenLöschen
  6. This looks so delicious!

    http://finddyourway.blogspot.pt/

    AntwortenLöschen
  7. Wow sieht das lecker aus!

    xx
    beauthi.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Boooah Kartoffelgratin .... sooooowas geiles! Sieht extrem lecker aus! Muss zugeben ich habs noch nie selbst gemacht! Aber ich speicher mir das hier mal ab. Da ich beides echt gern ess und es auch einfach sau gut zusammen passt!

    AntwortenLöschen
  9. ui, das sieht sehr lecker aus... das muss ich die tage mal ausprobieren :-)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!