Social Media Links

Coole Drinks für heiße Sommertage

Donnerstag, 24. Juli 2014

Klar könnte ich hier jetzt schreiben, Apfelschorle, Limo und Eistee sind super als Durstlöscher an lauen Sommer Abenden. Und glaubt mir, die Sachen trinke ich auch gerne mal. Aber so ein Gläschen eiskalter Weißwein oder Rose. Hach! Oder auch ein Sektchen (am liebsten Asti) ist ab und zu mal drin. Ich trinke ganz selten mal was und wenn, dann muss es richtig fruchtig und süß sein. Mädchengesöff eben. So am Abend auf der Terrasse oder im Garten, oder bei einem gemütlichen TV Mädels-Abend schmeckt mir so ein Gläschen am besten. Einfach zum Genießen. Ich mische auch gern mal mit Multivitamin- oder Orangensaft und zaubere so einen Cocktail. Schirmchen, Strohhalm und ein paar Eiswürfel rein und fertig ist der Drink!
Mein Freund und meine Eltern bevorzugen lieber "richtigen Wein", herb, schwer und furz trocken. Bäääh! Das mag ich garnicht. Aber Gott sei Dank sind ja Geschmäcker verschieden. Ich finde auch auf die Temperatur kommt es wirklich ganz besonders an, ob ein Getränk schmeckt oder eben nicht.


Die Farbe alleine ist doch schon der Hammer oder? Und schmecken tut der Gallo Family  Grenache Rose Summer Wine einfach nur hervorragend! Kaufen kann man Ihn bei Karstadt oder Edeka für ca. 4,95 Euro die Flasche.


Cinzano hat drei Neue! Und zwar Hugo, Nino und Luca! Sehen die drei nicht unverschämt gut aus? Und ich sage Euch noch was, so schmecken sie auch! Süß, scharf und spritzig! Nach Holunderblüte, Minze, Ingwer und Limette. Ich glaube für einen Mädelsabend gibt es kein besseres Getränk als eine Flasche Sprudelwasser. Die Drinks kann man nach Belieben mit Minze, Limette oder einer Scheibe Ingwer aufpeppen. Was natürlich garnicht fehlen darf sind Eiswürfel! Kaufen kann man die drei bei jedem größeren Supermarkt für ca. 4,99 Euro die Flasche.


Piancarda von Garofoli
Rotwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol. 

 ca. 8 Euro
|
Verdicchio Podium von Garofoli
Weißwein, trocken
Alkoholgehalt: 14,0 %vol. 

ca. 10  Euro 

Farnito von Carpineto
Rotwein, trocken 
Alkoholgehalt: 13,5 %vol.
ca. 20 Euro

 Laurento von Cesari
Rotwein, halbtrocken
Alkoholgehalt: 13,0 %vol.
ca. 15 Euro

Jetzt kommt was für die Weinkenner unter Euch! Erlesene Weine aus Bella Italia! Als ich den riesen Karton mit zu einem Famililien Abend gebracht habe, gab es raunen am Tisch! Ohhhh, ahhhh, mhhhh!
Erst einmal kamen alle Flaschen in den Kühlschrank. Nach einer Weile wurde dann der erste dekantiert (atmen lassen). Ich habe auch mal probiert, wusste aber vorher schon, dass die Weine eigentlich nix für mich sind. Umsomehr hat er den Anderen geschmeckt. Ohh ein sehr feines Tröpfchen! nach ein paar Stündchen waren die Flaschen dann leer und alle hatten blaue Zähne und Lippen! :D
Den Aussagen der Gäste zu Urteilen, waren die Weine wirklich hervorragend und würden sofort wieder getrunken werden. Ich bin leider kein Weinexperte und wie Oben schon erwähnt, eher der Mädchengesöfftrinker. Aber für die unter Euch, die sich auskennen, sollten die Weine evtl mal probieren. Zwar sind die Preise schon etwas happig. Aber wie pflegt Alfons Schuhbeck immer zu sagen: "Wennst was gutes rein tust, kommt auch was gutes raus!" Für so ein gutes Tröpfchen kann man dann schon mal etwas mehr ausgeben.


Und wer jetzt sagt! Ahhh, was will ich denn mit so nem Schoppen Wein. Ich trinke lieber ein Bier! Also, erstmal zählt in Bayern Bier zum Grundnahrungsmittel und Grundnahrungsmittel ist Essen. Also kein Getränk! :D Denn 7 Bier sind auch ein Schnitzel, oder wie heißt es so schön? Deswegen zähle ich das jetzt mal nicht zu Drinks. Aber wir trinken auch gerne mal ein Bier oder Radler. Zur Brotzeit, im Biergarten oder Keller gibts doch nichts besseres oder?

Jetzt würde mich aber mal interessiere, ob Ihr eher der Wein, Sekt oder Bier Trinker seid? Oder mögt Ihr absolut gar keinen Alkohol?

Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet

Kommentare :

  1. Oh ja, so ein kühles Radler im Sommer zum Grillen oder auch einfach nur so am Abend, wenn man noch draußen sitzt, ist wirklich herrlich. Da haben wir meistens auch immer ein paar Flaschen im Kühlschrank stehen. Bier schmeckt mir nicht ganz so, nur wenn es gemischt wird, also zum Beispiel ein Cola-Weizen oder ein Ruß. Sekt gibt es bei uns so gut wie nie, selbst an Silvester stoßen wir nicht mit Sekt an sondern lieber mit Wein ;) Wir haben einen unglaublich leckeren Weißwein, aber ich weiß leider gar nicht wie der heißt :D Der ist so süffig, da kann man schon mal zwei Gläschen am Abend trinken. Ansonsten mag ich auch Rosé-Wein sehr gerne. Rotwein eher nicht, wobei an der letzten Firmen-Weihnachtsfeier hatten wir einen verdammt guten Rotwein, der hat mir sehr gut geschmeckt. Also von daher bin ich eher die Wein-Trinkerin, vorausgesetzt sie sind eher etwas mild und süß. Diese trockenen, wo einem die Zunge am Gaumen kleben bleibt mag ich auch nicht ;) Und so Mädchengesöff geht natürlich auch immer bei ner Party ;) Ich hoffe, ich hör mich jetzt nicht wie ne Alkoholikerin an^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach quatsch! :D
      den weißwein musst du mir mal sagen!
      dann probier ich den mal!
      ich glaub unser Trinkverhalten ist ziemlich gleich. ;)

      Löschen
  2. Meine Mädels und ich sind eher die Sekttrinker, aber für diesen Sommer haben wir eine Art Weinschorle als Sommer-Drink auserkohren. Weißwein + Sprite + 2 Limettenscheiben + Eiswürfel = Superlecker!

    Wenn du auf süßere Sektsorten stehst ist der Freixenet Mia Moscato vielleicht was für dich. Fruchtig süß, sehr lecker. :)

    LG
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahh, das mit dem Weißwein und Sprite probier ich am Wochenende mal aus! :)

      Löschen
  3. Den Gallo Family trinke ich auch total gern! Richtig lecker :) Hoffentlich kommen noch ein paar mehr laue Sommerabende!

    Liebe Grüße,
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  4. Den Gallo hab ich direkt gekauft, nachdem du ihn bei Facebook gezeigt hattest. Aber bisher hab ich ihn noch nicht geöffnet..
    Ansonsten bin ich auch ein Asti- oder Hugo-Trinker :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann unbedingt eiskalt trinken! :)
      der ist yummy!

      Löschen
  5. Ich bin da genauso wie du: süßes Blubberwasser an die Macht. Leckerer Hugo, ein Gläschen Sekt, Ersbeerbowle. Lecker! Ab und zu trinke ich auch ein Glas Weißweinschorle mit einem Spritzer Saft oder Limo drin. Das schmeckt auch richtig lecker und ist nicht so schwer wie Wein und leckerer und süßer als Bier. Ansonsten geht ein Radler oder ein Mixery natürlich immer ;). Hauptsache süß und blubbrig :).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hach ist das schön, dass nicht nur ich so ticke! :D

      Löschen
  6. Ich trinke mittlerweile seit zwei einhalb Jahren kein Alkohol mehr und ich vermisse es auch nicht. In meiner " Jugend" - jetzt höre ich mich alt an dabei bin ich gerade mal 22 :D habe ich natürlich auch von Vodka bis Sekt alles getrunken, aber es hat mir nie richtig geschmeckt. Außerdem freuen sich doch alle immer darüber wenn es eine gibt die freiwillig fährt :D

    AntwortenLöschen
  7. Ich trinke quasi nie Alkohol, kommt vielleicht drei bis viermal pro Jahr vor, mag ich einfach nicht.
    Wenn ich was trinke, dann ein Glas guten (süßen) Rotwein oder auch mal Portwein.
    Auf dem Geburtstag meiner Tante (die ein Cafe mit Weinkarte und Weinabenden besitzt) habe ich einen lieblichen Rotwein aus Chile getrunken, will nicht wissen wie teuer aber der beste bisher.
    Bei Cocktails greife ich mittlerweile lieber auch auf alkoholfreie zurück.

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Hauptsache süß! ;)
    Bier und Wein ist eher nicht so meins. Aber wenn es süß ist, dann trink ich schon gerne mal einen Sekt oder Hugo oder so.
    Allerdings nicht so viel, denn sowas geht mir immer direkt in den Kopf. :D

    AntwortenLöschen
  9. also Bier habe ich noch nie gemocht... Mischbier war da besser dran, aber so super hat das auch nie geschmeckt bis ich mir vorgenommen habe, gar kein Bier mehr zu trinken, weil sie einfach nie genießbar waren und ich nicht mehr aus Gruppenzwang etwas trinken will, was mir nicht schmeckt. Also Bier trinke ich GAR NICHT mehr. Eine Ausnahme ist V+ Energy, weil das der einzige Mischbier ist, den ich mag, aber kaufen würde ich mir den auch nicht mehr.

    Wein habe ich immer gehasst bis ein Freund herausgefunden hat, dass trockener Rotwein mir nicht schmeckt, aber halbtrockener Rotwein. Auf einem Ducksteinfesitval in Hamburg vor einigen Jahren habe ich Weißwein probiert und er schmeckte mir auf Anhieb. Seitdem weiß ich, dass halbtrockener Rotwein und alle Sorten von Weißwein mir schmecken (:

    Sekt ist zu kohlensäurehaltig. Mir kommen da immer Tränen in den Augen, das gilt auch für alle anderen kohlensäurehaltige Getränke, wie Limos oder Mineralwasser. Deswegen trinke ich sowas erst gar nicht bzw. lasse es einige Zeit stehen bis die Kohlensäure milder ist. Erst da schmeckt mir alle Sorten von Sekt (: Interessant, dass Asti neue Geschmacksreihe rausgebracht hat, muss ich mal probieren (:

    Da du nicht nach Spirituosen gefragt hast, lasse ich den Teil aus ^^ Also... würde man mich fragen, auf was ich Lust hätte, wenn ich im Kerzenschein auf der Terrasse oder im Garten oder auf dem Balkon sitze, würde ich definitiv Weißwein sagen. Damit dürfte es wohl heißen, dass ich Weintrinker bin ^.^ Ich trinke auch nur Mädchengesöff, süß und fruchtig (:

    AntwortenLöschen
  10. Also ich trinke eig. sehr sehr selten Alkohol. Ich trinke aber sehr gerne ein Glas Rotwein, von Weißwein bekomme ich schreckliche Kopfschmerzen. Was eig. komisch ist, weil die meisten das vom Rotwein bekommen. Ansonsten trike ich liiiiebend gerne ein Glas Bier :D und jedesmal wenn das der Fall ist kommt "Was? Das gehört dir? Du trinkst Bier?" :D IMMER!

    Ich wünsch dir einen schönen Abend liebe Ann-Christin,
    Liebste Grüße Julia, www.chicchoolee.com

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin eher der Bier statt Wein Trinker ;) und wenn Wein dann lieber nicht so herb und trocken ;)
    Aber wie du schon gesagt hast, Bier ist ja eigentlich gar keine Getränk bei uns ;)

    Viele Grüße,
    Fiona

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!