Social Media Links

1st Stopp: Ein Tag in Frankfurt

Montag, 23. Juni 2014

Zwar habe ich immer noch Urlaub, aber ich muss Euch einfach schon ein paar Bilder von unserem Urlaub zeigen. Aber es gibt noch einige Gästeposts, also seid gespannt! :)
Einen Tag bevor es für uns nach Kroatien ging, haben wir einen Zwischenstopp in Frankfurt eingelegt. Das hat sich angeboten, da unser Flug von Frankfurt aus ging. also stiegen wir Dienstag Morgen ins Auto und fuhren in 2,5 Stunden nach Frankfurt. Unser letzter Besuch liegt leider schon über 3 Jahre zurück. Ein paar Tage länger in der schöne Stadt wären toll gewesen!


Hallo Frankfurt! Hach, die Skyline ist einfach traumhaft!


Da so viele von Euch gesagt haben, dass es in Frankfurt so tolle Burger gibt,
sind wir ganz spontan ins "Meat Us" gegangen. (War direkt neben dem Parkhauseingang!)


Matze hat sich einen Burger mit Bacon und Cheddar zusammen gebaut und ich habe mir
ein Club Sandwich gegönnt. Es war super lecker, aber das Sandwich in Udine war einfach ein Traum!


Auch wenn jetzt viele meckern! Ja, wir waren bei Primark! Und ja, wir haben auch etwas gekauft! Und nein, ich bin nicht ganz alleine daran Schuld, dass kleine Kinder ausgebeutet werden! Das ist aber sicher nicht nur bei Primark so, sondern bei vielen anderen Klamottenläden auch. Aber darum gehts jetzt nicht. Ich war schon 3 Jahre nicht mehr bei Primark, deswegen wollte ich gerne mal wieder reinschauen.


Natürlich musste ich auch mein Outfit festhalten. Ein Basic Shirt, eine High-Waisted Jeans Short und Chucks. Perfekt für einen heißen (Shopping)Tag. Ich finde so ein paar weiße Basic Shirts gehören in jeden Schrank! Dann noch eine gut sitzende Jeans, egal ob kurz oder lang und ein paar Chucks. So ist man immer locker und lässig angezogen! Das Shirt habe ich letztens bei Esprit gekauft. Ich habe zwar schon einige weiße Shirts und Tops, aber das hier hat mir einfach so gut gefallen und die Quali ist auch wirklich super angenehm. Mit einem weißen Shirt ist man gut angezogen und man kann ja nie genug davon haben oder? :D


Übernachtet haben wir im Motel One in der Nähe vom Flughafen. Das Zimmer war klein und fein. Wir haben super geschlafen und das Frühstück war gut und frisch! Wir können das Hotel also absolut empfehlen!


Ja, kaum zu glauben, aber wir haben jeder nur eine Tasche bei Primark geshoppt!
Wir waren im Primark auf der Zeil. Schade, dass es da keine Home Abteilung gab :(
Wir haben zusammen nur 137 Euro ausgegeben.
Und für Euch habe ich auch eine Kleinigkeit gekauft, die ich verlosen werde! :)




Zum Abendessen sind wir zum Italiener gegangen "Cono Cimino" gegangen, den uns ein Gast im Hotel empfohlen hat! Boha war das lecker! Die Pizzas kommen an die in Italien zu 99% ran! Und die Preise sind auch top! Falls Ihr mal in Frankfurt seid, schaut da vorbei oder lasst euch das Essen liefern!


Und am nächsten Tag gings dann auch schon ab nach Kroatien!

Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet

Kommentare :

  1. Hey,
    toller Post. Ich hab Glück, dass Primark vor einem halben Jahr bei uns in Saarbrücken mit 3 Etagen geöffnet hat. :-) Frankfurt ist ne tolle Stadt und der Italiener hätte ich euch auch empfohlen. Eine Pizza ist dort ein Muss, ich kenne keinen Italiener der eine Bessere macht. Es schmeckt wie in Italien :-)
    Schönen Urlaub!
    Alles Liebe
    Christina :-)
    http://christysworld88.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. ufff, ganz schön stemmige und verbeulte Beine :(((((((

    AntwortenLöschen
  3. Uff, ganz schön viel Frust in so nem kleinen Kommentar :((((((((( (und weil Rechtschreibflames toll sind: es heißt stämmig)

    AntwortenLöschen
  4. cooler post - machte spaß zu lesen!

    primark, jaja, da scheiden sich die geister, wie bei h&m - wir bekommen auch bald einen *freufreu*

    lg sonja

    AntwortenLöschen
  5. Schön geschrieben - und ich finde Deine Figur toll ;) Lass dich nicht von negativen Kommentaren runterziehen - aus solchen spricht meist nur der Neid.

    AntwortenLöschen
  6. Naja, es ist eine Sache, einfach nur bei Primark einzukaufen. Aber hinzugehen mit einer Einstellung "Ich bin an der Ausbeutung nicht alleine Schuld", diese Meinung gewissermaßen als Rechtfertigung zu nutzen und das "Einkaufserlebnis" dann auch noch auf dem Blog positiv zu schildern ist eine Sache, die man sich durchaus überlegen sollte - insbesondere dann, wenn man viele Leser hat. Es ist leider einfach so, dass die Arbeitsbedingungen für die Kinder und auch erwachsenen Angestellten dort nicht nur beschissen sondern lebensbedrohlich sind und da hat jeder, der diesen Laden (und sicherlich auch andere) unterstützt, eine Verantwortung für.

    Ja, es ist schwer, fair einzukaufen und sicherlich auch über weite Strecken kaum möglich - aber man muss die Rechtfertigung für leichtfertiges Kaufverhalten nicht gleich mitliefern ("Ich bin ja nicht alleine Schuld."). Ich habe manchmal echt das Gefühl, dass wir wirklich einfach zu weit weg von der Realität wohnen hier in Deutschland.

    AntwortenLöschen
  7. Boooah wie lecker das Essen aussieht!!!! Sowohl das Sandwich, als auch der Burger und die Pizza!!! Und ich hoff wir bekommen die Primark Sachen noch vorgestellt. Seitdem wir einen in Karlsruhe haben war ich nicht mehr in FFM. Und da war ich auch noch nie in dem neuen. Ist der kleiner wie der andre?
    Freut mich, dass ihr ne schöne Zeit hattet und immerhin Frankfurt ohne Verletzungen überstanden habt :-D Dein Shoppingoutfit ist genau mein Ding, hab ich aber glaub schon auf Instagram erwähnt :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Essen war wirklich der Wahnsinn!!!
      Der im Nord-West-Zentrum scheint größer zu sein!
      nächstes mal fahren wir wohl auch nach Karlsruhe :)

      Löschen
  8. Hach ja, ich vermisse Frankfurt, habe da vier wunderbare Jahre gewohnt.
    Das Primark im NWZ hat eine riesen Home-Abteilung.

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/billigmode-kette-primark-kunden-finden-eingenaehte-hilferufe-in-kleidung-1.2017423 <-- Primark ist gerade wieder in den Medien. Klar, bei anderen Firmen kann es genauso aussehen, aber wenn man es doch bereits weiß? Muss man das wirklich unterstützen?

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!