Social Media Links

kochst du noch oder grillst du schon?

Sonntag, 25. Mai 2014


Als wir diese Woche Abends auf unserer Baustelle gewerkelt haben, stieg uns so gut wie jeden Tag der Duft von gegrilltem Fleisch in die Nase. Ich liebe es zu grillen. An einem lauwarmen Sommerabend am Feuer zu sitzen und die leckersten Sachen auf dem offen Feuer zu brutzeln. Dazu ein paar schöne Salate, Soßen und Kräuterbutter. Ach und Baguette oder Fladenbrot darf natürlich auch nicht fehlen! Vielen grillen ja auch ihren Nachtisch. Das habe ich aber bisher nochnicht hinbekommen, außer Marshmallows und Kekse. Ich hoffe ich kann das demnächst mal ausprobieren.
Was grillt Ihr denn am liebsten? Habt Ihr ein paar Rezepte, die ich unbedingt mal ausprobieren muss?


 Wenn ich das Bild sehen läuft mir das Wasser im Mund zusammen!
So ein Steak oder eine Fackel wäre jetzt schon was!


Ich liebe Rosmarin Kartoffeln und Zwiebeln zum Grillen!
Aber auch Spitzpaprika und Auberginen. Yum!


Wenn ich etwas mehr Zeit habe, bereite ich zum Grillen einen marinierten Zucchini Salat vor!
Da könnte ich mich echt einfach nur reinlegen. Am besten am Vortag machen,
dann zieht der Salat schön durch und schmeckt gleich doppelt so lecker!


Oder man mariniert die Zucchini Scheiben mit Salz, Pfeffer und Öl und brät sie
auf dem Grill richtig schön! Danach etwas Basilikum drüber und genießen!


Horst Licht hat mal gesagt: "Alles unter 400g ist Carpaccio!"
Ist das nicht ein riesen Steak? Sieht aus wie von nem Dino! :D


Ihr seht schon, bei uns ist das Fleisch etwas größer und dicker!
Diese Stücke sind aus Idar-Oberstein und nur mit Salz, Pfeffer und Zwiebeln marniert.
Und es schmeckt einfach fantastisch!


Bei den Aubergienen verfahrt Ihr genauso wie bei dem Zucchini.
Für die Alu Päckchen nehmt Ihr Zwiebeln, schält sie, drückt den Strunk heraus und setzt sie auf ein Stück Alufolie. Anschließend würzt Ihr sie mit Salz und Kräutern. Danach übergießt Ihr sie mit Olivenöl und packt sie gut ein. Dann ab damit auf den Grill. Die Zwiebeln sind ganz weich und süß!


Entweder als Beilage oder leckeren Dip bzw. Soße mag ich auch total gerne mein selbstgemachtes Zucchini-Paprika Chutney. Es schmeckt hervorragend zu Grillfleisch oder einfach zum stippen mit Brot. Man kann es aber auch mit Hähnchenbrust anbraten und zusammen mit Reis servieren.


Ich mache das Chutney immer auf Vorrat und wecke es gleich ein.
So hält es sich Jahre und man hat es immer griffbereit. 


Fisch zu grillen ist auch so toll. Eine gegrillte Dorade oder Makrele!
Hach, ich liebe den Steckerlfisch auf den Volksfesten, davon kann ich nicht genug bekommen!
Aber auch selbst einen Fisch grillen ist ganz easy.
Einfach den Fisch gut waschen, schuppen, nochmal waschen, würzen und ab damit auf den Grill.
10-15 Minuten, dann ist er auch schon fertig. An der Stromlinie aufschneiden und die Filets herausnehmen und genießen.


Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet

Kommentare :

  1. Grillen ist soooo toll und lecker - ich liebe es auch.. :D Könnte im Sommer jeden Tag grillen..
    Wir machen immer Schafskäsepäckchen.. Ein Stück Schafskäse rein, eine Scheibe Tomate oben drauf, ein Scheibchen Zwiebel und dann normalen Käse drauf.. einpacken und ein paar Minuten auf den Grill.. :) Für mich gibts die Päckchen immer ohne Zwiebel (kann mich einfach nicht damit anfreunden :D) und es schmeckt so lecker.. :)
    Die Rosmarinkartoffeln hören sich super lecker an.. und sehen auch so aus - sollten wir vllt auch mal versuchen.. wir machen meistens Grillkartoffeln mit Kräterquark.. auch sehr gut :)

    AntwortenLöschen
  2. da kriegt man ja direkt Hunger :-)
    Sieht echt lecker aus :-)
    Alles Liebe
    Christina :-)
    http://christysworld88.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich grille auch sehr gerne, am liebsten hier in München mit meinen Freunden an der Isar, aber auch gemütlich mit meinen Eltern im Garten. Meine Mam zaubert immer die leckersten Sachen. Am liebsten mag ich beim Grillen eigentlich immer die Bruschetta am Anfang ;))
    aber ohne Fleisch gehts halt auch nicht!

    wünsch dir noch einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  4. Anni das sieht alles so gut aus, ich will jetzt auch etwas davon haben. Ich liebe es zu grillen. Ich esse mich aber immer an dem Brot und den Salaten satt;) Was auch super schmeckt sind Gemüsespieße vom Grill z.b. Zucchini & Champignons.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ich grille auch unheimlich gern. Auf meinem Blog werde ich in den nächsten Tagen und Wochen auch einige Rezepte zum Grillen veröffentlichen. Ich spezialisiere mich dabei allerdings eher auf die Beilagen, d.h. Salate, Brote und Brotähnliches etc. Fleisch selbst zu marinieren sollte ich auf jeden Fall mal ausprobieren, schmeckt sicher echt lecker

    AntwortenLöschen
  6. mhh das sieht sehr lecker aus :)
    ich liebe grillen auch so sehr! diese woche habe ich Regenbogenforelle gegrillt. diese habe ich mit cocktailtomaten, dünnen zucchinischeiben, frischem knoblauch, gehackte petersilie und limettensaft gefüllt. einfach himmlisch :).

    AntwortenLöschen
  7. Yummi - einmal alles zum Mitnehmen :D

    AntwortenLöschen
  8. Ohja! Die Fackeln sind super :) Die mag ich auch ganz gerne, wenn sie gut durchgebraten sind.
    Zucchini + Auberginen auf dem Grill mag ich auch total gerne... Hmmm. Bekomm gerade echt hunger!!

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe, liebe, liebe Grillen!
    Wurde am Wochenende auch wieder bei meiner Familie in großer Runde gemacht :)
    Ich bin ja ein absoluter Fan von Grillfackeln... mehr brauche ich eigentlich an Fleisch nicht.
    Meine Mama hat leckere Champignonspieße gemacht, die waren auch klasse.

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Oh mein Gott mir läuft das Wasser im Mund zusammen, das sieht alles sowas von unfassbar lecker aus!!!

    AntwortenLöschen
  11. oh lecker, jetzt habe ich hunger!
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!