Social Media Links

Guinness Frischkäse Dip

Freitag, 21. Februar 2014

Heute kommt der zweite Teil der Guinness Reihe. Und zwar ein Guinness Frischkäse Dip. Der ist echt sowas von lecker und herzhaft. Perfekt zum dippen und snacken. Wenn Ihr schon den Guinness Dijon Senf ausprobiert habt, könnt Ihr ihn für dieses Rezept gleich verwenden. Man kann eigentlich alles rein machen was einem schmeckt. Um dem Ganzen etwas Pfiff zu verleihen abe ich noch etwas Chili Soße dran gemacht. Dazu ein paar Cracker und fertig ist der Dipp für einen TV Abend oder eine Kleine Knabberei zum Fußball gucken. Ich habe für das Rezept Emmentaler verwendet. Typisch wäre Cheddar oder ein anderer würziger Käse, aber ich denke man kann nehmen, was einem am besten schmeckt!




Zutaten für ein großes Glas:
  • 250 g Frischkäse, weich
  • 300 g Cheddar oder Emmentaler
  • 1 EL Dijon Senf
  • 2 EL groben/gemahlenen Dijon Senf
  • 100 ml Guinness
  • 2 Schalotten
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sriacha Sauce 
  • Cracker

Zubereitung:
Käse fein reiben oder in einer Küchemaschine (Thermomix) zerkleinern, Schalotten und Petersilie fein hacken. Frischkäse, den geriebenen Käse und Senf in eine Schüssel geben und verrühren, anschließen Schalotten und Petersilie dazu geben und mit dem Guinness glatt rühren. Zum Schluss nach Belieben würzen. Ich habe Chili Soße, Salz, Pfeffer und etwas Knoblauch genommen. Jetzt für einige Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren nochmal gut durchrühren. Der Dip schmeckt super zu Gemüsesticks, Crackern oder auf geröstetem Brot.



Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet
 

Kommentare :

  1. Das ist ja eine tolle Idee! Ist bestimmt total lecker.

    Liebst, Ella ♥
    von Ella loves

    AntwortenLöschen
  2. Mhmmm.... der sieht gut aus! Ich liebe Dips sowieso über alles.
    Den werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren. Muss nur zusehen, wo ich das Guinness herbekomme. Bei uns auf'm Dorf gibt es das nämlich nicht! :D

    AntwortenLöschen
  3. Sieht mega mega lecker aus! Wäre nie auf die Idee gekommen! Muss ich bald mal testen! Yummy :-)
    Hab ein tolles Wochenende!

    Liebste Grüße aus Nürnberg
    Anja
    http://littlevintageloveaffair.com

    AntwortenLöschen
  4. Kann mich nur anschliessen: Das sieht und hört sich richtig lecker aus und da mein Freun total auf Dips steht, werde ich es bestimmt mal ausprobieren!
    Bin übrigens deine neue Leserin und ich würde mich sehr freuen, wenn du mir ebenfalls folgen würdest!

    Lieben Gruss aus Hong Kong,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. das liest sich schon richtig lecker - das werde ich demnächst mal ausprobieren!
    danke dafür!
    lg sonja

    AntwortenLöschen
  6. oh das hört sich unverschämt an! ich esse auch so gerne tuc kekse, ich werde den dip sicher mal testen :))

    http://gregoryxgregory.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!