Social Media Links

Spinat Lachs Lasagne

Freitag, 24. Januar 2014

Heute ist Freitag und da sollte man ja Fisch essen, deswegen gibt es heute das Spinat Lachs Lasagne Rezept für Euch. Wenn man keinen frischen Lachs und Spinat hat tuts natürlich auch Tiefkühlzeugs. Ich muss sagen, die Lasagne war wirklich super lecker und reicht locker für 4-6 Personen. Mal sehen was wir dieses Wochenende so kochen. Habt Ihr ne Idee?


Zutaten:
  • 500g Blattspinat
  • 600g Lachsfilet
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Päckchen Lasagneplatten
  • 80g Butter
  • 80g Mehl
  • 1 Liter Milch
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Kugel Mozzarella
Zubereitung:
Spinat waschen und Stiele entfernen. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen und den Spinat für 2-3 Minuten blanchieren. Danach gut abtropfen lassen und bei Seite stellen. Lachsfilet entschuppen und waschen. Trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Man kann die Haut durchaus dran lassen und mit essen. Wer das nicht mag kann die Haut abschneiden oder Tiefkühl-Filets verwenden die schon gehäutet sind. Die Lachsstreifen mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite Stellen.
Für die Bechamelsoße Zwiebeln schälen und fein würfeln. In einem Topf die Butter schmelzen lassen und darin die Zwiebeln glasig dünsten. Das Mehl dazugeben und weiter anschwitzen. Unter ständigem Rühren mit der Milch ablöschen und die Soße mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronensaft abschmecken.
In eine feuerfeste Auflaufform wird nun die Lasagne geschichtet. Man beginnt mit einer Schicht Bechamelsoße, darauf kommt eine Lasagneplatte, Bechamelsoße, Spinat und dann einige Lachsfilets. So macht man weiter, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die oberste Schicht mit der Bechamelsoße bedecken und mit Mozzarella bestreuen. Die Lasagne im Ofen für etwa 40 Minuten bei 180°C goldbraun backen.


Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet
 

Kommentare :

  1. deine Rezept-Posts sind echt klasse :)

    www.toutequejaime.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Sieht so lecker aus!
    Bei uns gibt es dieses Wochenende noch einen Kloß-Auflauf, ich bin ganz gespannt wie der so wird.

    AntwortenLöschen
  4. Lecker lecker lecker, so eine Lasagnevariante kannte ich noch garnicht! Die wird sofort abgespeichert und bald auch ausprobiert! :)

    AntwortenLöschen
  5. Great Blog! would love if you follow me on chrlvu.tumblr.com :)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!