Social Media Links

Plätzchen Dezember

Samstag, 30. November 2013

Morgen ist es soweit der 1. Advent steht vor der Tür! Wer jetzt noch ein paar Ideen für leckere Plätzchen braucht oder seine Rezeptesammlung einfach erweitern möchte, kann ab Morgen jeden Tag tolle Rezepte auf verschiedenen Blogs entdecken.

Klickt einfach auf die Zahlen und Ihr kommt auf den entsprechenden Blog. Am 1. Dezember und 1. Advent bin ich schon dran und stelle Euch meine liebsten Plätzchen Rezepte vor. Also schaut morgen auf jeden Fall wieder vorbei!

Anni Alex Mici Mia Angelika Shia Kristina Nikki Jana Electrofairy Anne Stephanie Julia Jana Diana Anni Isabelle Carina Svetlana Ariane Sylvi Alicja Yvonne Steffi Image Map

Weiterlesen...

Blogger Adventskalender 2013




Ihr lieben nur noch ein Tag und dann ist der 1. Dezember da und das heißt, der Blogger Adventskalender 2013 startet mit 32 Bloggerinen in den Advent. Jeden Tag gibt es auf einem Blog ein super tolles Gewinnspiel für Euch! Diesmal läuft der Adventskalender sogar bis 31.12.2013! Ich bin natürlich auch vertreten und bin, wie auch letztes Jahr, am 23.Dezember mit meinem Giveaway für Euch dran! Ihr dürft mehr als gespannt sein! Auf der Blogger Adventskalender Facebook Seite könnt Ihr jeden Tag sehen, welcher Blog im aktuellen Türchen des Adventskalenders dran ist und fleißig an den Gewinnspielen teilnehmen!
Und zum zweiten könnt Ihr 31 neue Blogs entdecken! Viel Spaß also beim gewinnen und stöbern durch neue Blogs!

 Los gehts am 1. Dezember mit der lieben Joleena von Based.


Weiterlesen...

24 Days of Christmas Blogging

Donnerstag, 28. November 2013

24 Days of Christmas Blogging. Das sind 24 Tage, 28 Blogs, 1 Fashion-Portal und jede Menge Giveaways und Überraschungen von uns für euch!

Weihnachten steht vor der Tür und was gibt es schöneres im Advent als Tag für Tag ein neues Türchen öffnen zu dürfen? Deshalb gibt es für euch auch täglich auf einem oder mehreren Blogs Gewinnspiele und Überraschungen.

Um den Überblick zu bewahren liked am besten unsere Facebook-Seite! Hier posten wir täglich auf welchen Blogs es wann und vor allem was es zu gewinnen gibt!
 
Weiterlesen...

New Yorker - Dress for the moment

Mittwoch, 27. November 2013

Einer meiner aller liebsten Läden! Hier finde ich immer etwas und könnte meist den ganzen Laden leer kaufen. Oft lasse ich die Kreditkarte richtig glühen! In letzter Zeit bin ich aber nicht wirklich zum shoppen gekommen. Denn unser Hausbau füllt jede freie Minute aus. Wenn wir nicht am Bau sind, organisieren wir irgendetwas oder müssen Dinge für die  nächsten Tage besorgen. Ich hoffe, dass ich wenigstens vor Weihnachten nochmal nach Ingolstadt oder Nürnberg komme, um etwas zu bummeln und natürlich Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Bei New Yorker stimmt, für mich einfach alles.


Stil, Qualität und Preis. Und im Sale finde ich auch immer wieder super Schnäppchen für nur ein paar Euros. Als ich mit meiner Mama in Hamburg war, habe ich auch einen kuscheligen Pulli eine Bluse aus dem Sale ergattert. Den Pulli muss ich mir unbedingt noch in einer anderen Farbe holen, der ist einfach so schön! Meine Mama hat einen tollen Mantel und ein paar Boots gefunden. Auch die Accessoires und Schuhe sind wirklich toll. Ich habe einige Schuhe und Taschen, die wirklich sehr gut verarbeitet sind. Momentan gibt es so schöne Boots und Stiefel. Ich hätte so gerne ein paar schwarze Overknees gekauft (suche ich schon sooo lange), aber meine Waden haben absolut nicht in den Schaft gepasst! :'( Ich werde wohl nie schöne Overknees finden...


In der Unterwäscheabteilung kaufe ich bei New Yorker auch sehr gerne ein, denn die BHs und Höschen passen mir wie angegossen, drücken und zwicken nicht und sind einfach wunderschön. Ich habe zwar schon eine volle Unterwäsche Kommode, aber ab und zu kann ich an der schönen Wäsche einfach nicht vorbei gehen.


Und jetzt habe ich noch ein absoluter Geheimtipp für Euch! Am 29.11.2013 ist bei New Yorker BLACK FRIDAY und es gibt auf den gesamten Einkauf satte 30% Rabatt! Füllt einfach das Formular aus, durckt die E-mail aus und zeigt sie an der Kasse vor.


Weiterlesen...

Wir bauen ein Haus: Endspurt beim Rohbau

Montag, 25. November 2013

Wieder sind 2 Wochen vorbei und es hat sich sehr viel auf unserer Baustelle getan. Das Wetter ist zwar nicht mehr das Beste, aber nur noch ein paar Tage und dann sind die Maurerarbeiten geschafft und der Zimmerer richtet den Dachstuhl auf. Die Tage werden zwar kürzer, aber die Arbeit bleibt die Gleiche. Die ersten Ermüdungserscheinungen zeigen sich, aber wir machen tapfer weiter. Ja, etwas Selbstmitleid muss heute einfach mal sein. Davon ganz abgesehen liegen wir aber sehr gut in unserem Zeitplan und können wohl Ende der Woche Richtfest feiern! Das heißt die Zimmerleute richten den Dachstuhl auf und es gibt eine kleine Feier. Darauf freue ich mich schon. Denn dann ist ein Meilenstein geschafft und kann abgehakt werden. Halleluja! 
Jetzt aber mal was ganz anderes, wir brauchen bis nächste Woche eine Satellitenschüssel und Halterung für den TV Empfang. Denn diese soll gleich beim Dach decken mit eingebaut werden, weil jetzt ja noch das Gerüst steht. Wer kann hier etwas empfehlen, Marke, Verkäufer, usw. Wir sind dankbar für jeden Tipp.


Da es in letzter Zeit ja einiges geregnet hat und wir noch kein Dach über dem Kopf haben, mussten Wannen und Eimer aufgestellt werden, um das Regenwasser zu sammeln. Sonst hätten wir sonst irgendwann einen kleinen See im Keller.


Blick auf die Kellertreppe und das Carport. Da wo die Palette liegt ist einmal der Hauseingang vorgesehen.


Sicht auf das Erdgeschoss, bevor die Filligrandecke aufgestetzt wurde.

Teil I - Planung und Vorbereitung:   *ABGESCHLOSSEN*

  • Bauplan Notar Kaufvertrag Grundstück Vermessung und Gemarkung Grunderwerbssteuer Finanzierung Statik Bauunternehmer Bauplan eingereicht, ging nicht durch die Freistellung. Abweichungsantrag gestellt. Heizung und Wasserinstallationen im Plan einzeichnet Halbseite Straßensperrung für Kran auf Gemeinde beantragt
Wir haben schon:
  • Dachdecker und Dachfenster vergeben
  • Baustrom
  • Elektrik vergeben
  • Aushub
  • Wasseranschluss für Bauwasser
  • Dachstuhl vergeben
  • Heizung und Sanitär vergeben
  • Fundament und Bodenplatte
  • Kellerschalung + Kellerbau
  • Dickbeschichtung aufgetragen
  • rosa Isolierplatten aufgeklebt
  • Noppenbahn angebracht
  • ums Haus herum Erdreich aufgefüllt und verdichtet
  • Treppen schalen und gießen (Keller)
  • Leerrohre ziehen (Keller)
  • teils Gerüst aufgestellt
  • Fenster und Rollos vergeben
  • Stützen aus Keller entfernt, Decke trägt jetzt von alleine
  • Bodenplatte für Obergeschoss armieren und gießen (Erdgeschoss)
  • Treppen schalen und gießen (Erdgeschoss)
  • Leerrohre ziehen Wohnhaus und Garage (Erdgeschoss)
  • weiteren Teil des Gerüsts aufgebaut

Wir brauchen noch:
  • Stützen aus Wohnhaus und  Garage entfernen
  • Richtfest
  • Anschlussraum verputzen und soweit fertig machen, dass Strom gelegt werden kann
  • Satanlage aussuchen und besorgen, wird gleich beim Dachdecken befestigt
  • Fenster werden ausgemessen
  • Dach decken und Dachfenster einbauen
  • Schlitze schlagen, Leerrohre und Unterputzdosen eingipsen (Keller) zu 90% erledigt 
  • Schlitze schlagen, Leerrohre und Unterputzdosen eingipsen (Erdgeschoss) zu 50% erledigt
  • Kachelofen (Kachelofenbauer finden und Kachelofen planen lassen)
  • Bad-und Kloausstattung (angeschaut, wissen jetzt was wir wollen) ✘  
  • Telefon-, Strom- und Internetanschluss (Antrag gestellt, kann erst gelegt werden, wenn Rohbau komplett steht. Fenster, Türen und Dach!)
  • Küche kaufen, bei IKEA gibt bis zum 7.12.2013 20% auf Faktum Küchen!!!


Hier seht Ihr Küche und Wohnzimmer.


Wie schon gesagt, zeigen sich die Ersten Ermüdungserscheinungen. Bei einem Sturz habe ich mir einen Faustgroßen Blauenfleck eingefangen, der jetzt in allen Regenbogenfarben leuchtet.


Da sollte eigentlich mal der Wäscheabwurfschacht hin, allerdings ist da die Mauer....hmm also wieder etwas rausflechsen... -.-


Blick aufs Treppenhaus. Die Stahlmatte war nur zur Sicherheit, damit niemand abstürzt.


Mal wieder Leerrohre gezogen. Bisher haben wir nochnichts wichtiges vergessen!


Die Bodenplatte für Carport und Garage ist gegossen und darf aushärten.


Auch der Bauherr ist nicht verschont geblieben. Blasen, Schwielen und ein Sturz haben seine Spuren hinterlassen. Meine Rechte Hand ist auch geschädigt. Ich kann nicht mehr richtig greifen und habe mir wohl eine Sehnenscheidenentzündung im kleinen Finger zugezogen. Er führt sozusagen ein Eigenleben und macht was er will... Ich hoffe ich schaffe es vor Weihnachten noch zum Arzt.


Die Treppe vom Erd- ins Dachgeschoss ist geschalt und gegossen.


Meine Mami hat uns ein Glücksschwein geschenkt, welches wir in einen Unterzug einbetoniert haben. "Viel Glück im neuen Haus" steht auf dem Schweinchen. Danke Mami, du bist die Beste! :*


Schlechtes Wetter macht erfinderisch. Um den Regen abzuhalten, wurde kurzerhand ein kleines Dach gezimmert.


Die zwei wichtigsten Männer am Bau und in meinem Leben. Mein Papa und mein Freund. :* 
Ohne die Beiden wäre wir nicht da, wo wir jetzt sind!


Die Außenmauern für das Dachgeschoss wurden angelegt und müssen nur noch hoch gezogen werden.

Weiterlesen...

Eierlikör Gugelhupf

Freitag, 22. November 2013

Momentan ist unsere Zeit sehr knapp, aber ab und zu muss man sich einfach mal etwas gönnen und ein bisschen Zeit freischaufeln. So ein Gugelhupf ist schnell gebacken und hält eine ganze Weile. Ich esse ein Stück trockenen Kuchen am liebsten mit einem Glas eiskalter Milch. Mein Freund auch, allerdings tunkt er auch gerne das komplette Stück in seinen Kaffee und schlabbert es dann aus der Tasse. Ich finde das unmöglich aber, ihm schmeckts. Jeder hat da eben sein eigenes Lieblings-Ess-Verhalten. Wie esst Euren Kuchen am liebsten?
Wer jetzt aber sagt, ahhh so ein großes Stück Kuchen ist mir viel zu unhandlich, ich will das mit einem Happs in den Mund stecken können, der schaut sich mal das Mini Eierrlikör Gugl Rezept an. 


Zutaten für 1 Gugelhupf:
  • 5 Eier
  • 200 ml Öl
  • 250 ml Eierlikör
  • 250g Puderzucker
  • 250g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Schokoraspel
Zubereitung:
Eier trennen und Eiweiß schaumig schlagen. Eigelb und Puderzucker verquirlen und danach Mehl, Öl und Eierlikör dazu geben. Alles gut vermengen, danach Schokoraspel untermischen und ganz zum Schluss den Eischnee unterheben. Jetzt den Teig in eine gefettete und ausgemehlte Gugelhupfform geben und das Ganze bei 180°C für 50 Minuten in den Backofen. Nach dem Backen kurz auskühlen lassen und dann aus der Form stürzen. Vor dem servieren mit Puderzucker bestäuben.




Weiterlesen...

Instagram Outfits #3

Mittwoch, 20. November 2013

Heute gibts wieder ein paar Instagram Outfits für Euch. Denn ich komme einfach nicht dazu richtige Outfitfotos zu machen. Aber ich hoffe, dass es bald etwas ruhiger wird und wir unseren Rohbau bis zum Winter fertig bekommen. Bis dahin gibts eben Instagram Bildchen für Euch.


Outfit: Parka, Cardigan - SheInside | Jeggins - Zara | Gürtel - H&M


Outfit: Pullover - H&M | Leo Jeggins - Only | Nieten Boots, Skull Schal - NoName


Outfit: Cardigan - SheInside


Outfit: Pullover - New Yorker | Jeans - Tally Weijl | Schuhe - Nike Air Max


Outfit: Kuscheljacke - SheInside | Jogginghose - H&M | Brille - Lensway


Outfit: Jeanshemd - Tally Weijl | Leggins - H&M | Nieten Boots - NoName



Outfit: Leo Blazer - Mart of China | Bluse - Zara



Und jetzt habe ich noch eine Frage an Euch! Hat jemand Interesse an diesem beigen Zara Mantel in Größe L? Mir ist er leider zu groß und ich möchte ihn gerne wieder abgeben.
Bei Interesse schreibt mir einfach eine Nachricht!

VERKAUFT!

Auf dem Bildern seht Ihr übrigens die liebe Nina von Fashiioncarpet

Weiterlesen...

Meine Wintermäntel und Parkas

Sonntag, 17. November 2013

Heute habe ich um geräumt! Sommerjacken in den Schrank, Wintermäntel raus. Ich habe mir gedacht, ich zeige Euch mal meine liebsten Parkas, Jacken und Mäntel. Ich mag Parkas mit Fell an der Kapuze irgendwie am liebsten, am besten geht die Jacke auch noch über den Po, so ist man gut und warm eingepackt. Natürlich habe ich aber auch ein paar Mäntel, die ich sehr gerne trage. Ich glaube man kann nie genug schicke Mäntel haben. Deswegen hätte ich gerne noch einen rosa Mantel, am liebsten von Zara oder Esprit. Aber jetzt stelle ich Euch erst mal meine Lieblingsstücke vor.


Hit the Road Parka - Chicwish | Army Green Parka - SheInside


brauner Parka - New Yorker - letztes Jahr | leo Mantel - H&M - letztes Jahr


 blauer  Parka - New Yorker - letztes Jahr | blaue Daunenjacke - H&M - letztes Jahr 


schwarzer Mantel - Vero Moda - schon älter | schwarzer halblanger Mantel - H&M - schon älter


Und da ich sicher bin, dass Ihr zu den grünen Parkas noch einige Fragen habt, habe ich mal die wichtigsten Fakten aufgeschrieben.

Hit the Road Parka - Chicwish - Momentan im Sale für 161,42 $ / 120,00 €
Und mit dem Code Thanks10 spart man nochmal 10 %. 
Ich denke das 108,00 € für einen Parka doch wirklich ein fairer Preis sind. Ich bin auf jeden Fall absolut zufrieden mit der Qualität und Passform. Ich habe Größe L genommen.


Man kann den Parka das ganze Jahr tragen, denn das Teddyfell kann man ganz einfach heraus nehmen und bei Bedarf wieder einsetzten. 


Genauso ist es mit dem Pelzkragen und den Armteilen. Man kann sie ganz leicht an und abknöpfen.


Der Fellbesatz ist aus Dachshaar. Chicwish sagt "The real fur part is only the hair from badgers, not the skin part." Es ist also nur Haar/Fell und nicht die Haut des Dachses.


Der zweite Parka ist der Army Green Parka von SheInside. Momentan für 56,72 $ / 41,50 € zu haben. Knapp 40 Euro für einen Parka ist natürlich unschlagbar. Der Parka ist ebenfalls super von der Qualität und der Passform. Ich habe Größe XL genommen, da man im Winter ja immer noch einen Pulli oder Cardi drunter an hat.


Bei dem SheInside Parka kann man das Innenfutter nicht herausnehmen, was ich aber überhaupt nicht schlimm finde.


Der Fellbesatz ist aus Kunstpelz, sieht aber überhaupt nicht billig aus und ist sehr kuschlig.


Da ich aber furchtbar gerne auch noch einen pinken bzw. rosa Mantel hätte, bin ich immernoch auf der Suche nach dem richtigen für mich. Angefix haben mich hier die liebe Nina von Fashiioncarpet und Verena-Anaabella von Who is Mocca, die wunderschöne Modelle von Esprit und Zara tragen. Wenn ich mal wieder etwas mehr Zeit habe, muss ich mal wieder bummeln gehen und evtl. finde ich ja dann den perfekten pinken Mantel.

http://www.espritshop.ch/

Nina von Fashiioncarpet trägt einen pinken etwas längeren Mantel von Esprit, der aber leider schon vom letzten Jahr ist.


Verena-Anaabella von Who is Mocca trägt einen babyrosa Mantel von Zara
Weiterlesen...

Nivea Hair Academy - Hinter den Kulissen

Samstag, 16. November 2013

Es gibt nochmal einen kleinen Schwung Bilder für Euch vom Nivea Hair Academy Wochenende in Hamburg. Sozusagen ein Blick hinter die Kulissen. Denn Frank der Haus und Hof Fotograf von Nivea war auch wieder mit von der Partie und hat geknippst was das Zeug hält. Da so viele von Euch gefragt haben, leider kann man so einen Tag in der Nivea Hair Academy nicht buchen. Man kann Ihn nur gewinnen oder als Blogger ausgewählt werden. Ich werde die netten Nivea Blogger Betreuer aber mal informieren, dass viele von Euch gerne auch mal so einen Verwöhntag machen möchten. Jetzt lasse ich aber die Bilder sprechen und wünsche Euch noch einen angenehmen Samstag.











Mit dabei + Begleitung waren:



Weiterlesen...

CURRENT FAVORITES