Social Media Links

Max und seine Leckerein von WauiMiaui

Samstag, 31. August 2013

Ich verspreche, dass ist jetzt der letzte Post für diese Woche von Max :D. Aber hey, man hat ja nur einmal im Jahr Geburtstag oder? Ich habe Euch ja hier schon gezeigt, was Max von WauiMiaui bekommen hat. Aber ich wollte Euch die Leckereien nochmal etwas schöner präsentiert zeigen. Mein Model war natürlich Max und mein Assistent war mein Freund. Beide haben Ihren Job hervorragend gemacht und zum Schluss hat jeder noch eine kleine Belohnung bekommen. Max ein Leckerli, mein Freund ein Feierabendbier! :D

Und wenn Ihr bis ganz runter scrollt und Euch alle Bilder angeschaut habt, gibts noch ein kleines Goodie für Euch, ein Video von Max beim auffutern seiner Belohnung. Rooooaaaar!!! :D
















Weiterlesen...

Bye Bye Sommer

Freitag, 30. August 2013

So wie es aussieht ist der Sommer jetzt entgültig vorbei, leider. Ich hoffe aber trotzdem, dass wirn noch ein paar Sonnenstrahlen abbekommen und man evtl. ja doch nochmal an den See oder ins Freibad gehen kann.
Jetzt möchte ich Euch aber zeigen, wie ich meinem Sommer dieses Jahr genossen habe. Denn Vapiano hat gefragt: Wir nennen es Sommer! Und was genießt Du? und ich antworte natürlich.
Wie habt Ihr Euren Sommer verbracht und was habt Ihr am meisten genossen?

Ich genoß...


...die absolut leckerste selbstgemachte Lasagne überhaupt.


... den Urlaub in Bibione am Meer und vermisse es schon wieder so sehr!


...die kurzen Shorts, luftige Kleidchen und die gebräunte Haut...
 und ganz besonders mein neues Tiger Crop Top von Chicnova


...jede Menge Eis, am liebsten Dark Chocolate und Yoghurt.


...das viel zu kurze Wochenende bei Joana und Niklas in Münster.


 ...eiskalte Cocktails am liebsten einen Hugo mit selbstgemachten Sirup


...die Abkühlung im Pool und Meer.


...endlich meine Vampire Diaries Bücher im Urlaub zu lesen.



...riesen Pizza zu futtern.

Outfit: Shorts - NYer | Crop Top Tiger Shirt - Chicnova

...den Sommer in vollen Zügen, doch jetzt heißt es leider bye bye Sommer...
...und hallo Herbst...

Weiterlesen...

Hundekekse Rezept: Thunfisch Fischli

Das dritte und letzte Hundekeks Rezept sind die Thunfisch Fischli. Die Fischgräten Form ist doch einfach der Hit oder? Max haben die Fischli, genauso wie die Käse Knochen und Leberwurst Muffins, hervorragend geschmeckt. Falls Ihr jetzt auch Lust bekommen habt für Euren Vierbeiner zu backen würde ich mich total über Links und Bilder freuen und natürlich einem kleinen Bericht wie es Eurem Hund oder Katze geschmeckt hat. Viel Spaß beim nachbacken und verfüttern!

Ach ja, bei meinem Thunfisch Fischli Schwarm war sogar ein Raubfisch Fischli dabei und hat tatsächlich einen anderen Fischli Fisch angegriffen! Ohhhohhhh! o.O



Zutaten:
  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 Eier
  • 200g Vollkornmehl
  • 100g Haferflocken
Zubereitung:
Thunfisch, Olivenöl und die Eier in eine Schüssel geben und gut verrühren, dann Mehl und Haferflocken hinzufügen und gut vermischen. Alles auf ein Nudelholz geben und den Teig nochmal gut durchkneten. Dann mit einem Nudelholz ca. 0,5 cm dick ausrollen und mit z.B. diesem tollen Fischgräten Ausstecher von Party Princess Kekse ausstechen und auf ein Backblech legen. Die Thunfisch Fischli bei 180°C für 20 Minuten backen und dabei nicht vergessen das Fenster auf zu machen! ;) Nach dem Backen die Kekse gut auskühlen und trocknen lassen.

TIPP: Aufbewahren (wenn überhaupt was übrig bleibt) solltet Ihr die Thunfisch Fischli in Stoffbeuteln oder einer Dose. Möglichst nicht in Plastik verpacken, da es sonst sein kann das die Kekse schimmeln, man kann allerdings Löcher in die Tüten stanzen, dann sollte es gehen.







Weiterlesen...

Hundekekse Rezept: Leberwurst Muffins

Donnerstag, 29. August 2013

Als zweite Köstlichkeit für den Hundegeburtstag gab es Leberwurst Muffins! Die Muffins kann man aber auch mit Hackfleisch, Fisch, Speck oder pürriertem Fleisch machen. Macht einfach das rein, was Euer Hund oder Katze am liebsten frisst. Da muss man einfach etwas rumprobieren. Macht auf jeden Fall das Fenster auf beim Backen, denn der Geruch ist schon etwas gewöhnungsbedürftig. Aber Eure Fellnasen werden es vermutlich lieben! Max konnte es garnicht erwarten den ersten noch lauwarmen Muffin zu verputzen. 

Die süßen Hundestecker gibt es bei Party Princess und das Karoherz habe ich, aus einer alten Leinenbettwäsche von meiner Oma, selbst genäht :)



Zutaten:
  • 175g Leberwurst
  • 250g Vollkornmehl
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Eier
  • 1 großes Glas Milch
  • 1 Päckchen Trockenhefe
Zubereitung:
Eier, Öl und Milch vermischen, dann Leberwurst und Mehl hinzugeben und alles gut verühren. Ganz zum Schluss die Hefe hinzufügen. Die Pampe ist mega klebrig und zäh. Wir haben wieder alles in den Thermomix gegeben und alles einmal auf der Teigstufe durchmischen lassen. Währendessen könnt Ihr die Muffinform mit etwas Fett auspinseln und den Ofen auf 180°C vorheizen.
Anschließend gebt Ihr die Masse mit einem Löffel in die Muffinförmchen und schiebt alles für 20 Minuten in den Ofen. Nach dem Backen lassen sich die Muffins ganz leicht aus der Form lösen, gut auskühlen lassen oder noch lauwarm an die Fellnasen verfüttern!

TIPP: Die Muffins sollten innerhalb von 2-3 Tagen verfüttert werden. Ihr könnt die Muffins auch einfrieren und bei Bedarf dann einfach auftauen.






Weiterlesen...

Hundekekse Rezept: Käse Knochen

Mittwoch, 28. August 2013

Zu Max´s zweiten Geburtstag habe ich diese Kekse auch schon gebacken und da sie bei Hund und Herrchen so gut ankamen haben wir beschlossen sie zu seinem vierten Geburtstag auch zu backen. Diesmal eben nur in einer anderen Form. Da ich gerne weiß was in dem Futter von meinem Hund ist und ich ja sowieso total gerne neue Sachen ausprobiere und selber mache war klar, dass es dieses Jahr wieder selbstgebackene Hundekekse zum Geburtstag von Max geben wird. Der Teig geht super schnell (mit dem Thermomix noch schneller) und Kekse ausstechen macht doch sowiso jeder gerne oder? Falls Ihr zuviele Kekse gebacken habt und ein paar verschenken wollt, könnt Ihr sie in Tütchen verpacken, eine Schleife drum binden, einen Hundestecker anstecken und habt das perfekte Mitbringsel zum nächsten Gassi-Geh-Date. 
PS: Die Kekse schmecken übrigens uns Menschen auch hervorragend!



Zuaten:
  • 200g Mehl
  • 2 Eier
  • 50g Butter
  • eine kleine Prise Salz
  • 200g gerieben Emmentahler
  • Schnittlauch oder Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
Zubereitung:
Zuerst den Käse fein reiben oder mixern (wir haben den kompletten Teig im Thermomix gemacht, geht ruckzuck!) und in eine Schüssel geben, dann Mehl, Eier, Butter und eine Prise Salz dazu. Kräuter hacken und Knoblauch zehe pressen, alles zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten.
Dann ein Nudelbrett mit Mehl bestäuben und den Teig nochmal etwas kneten. Den Teig auf ca 0,5 - 1,0 cm Dicke ausrollen und mit dem Knochen Förmchen von Party Princess Kekse ausstechen, man kann natürlich auch Pfötchen oder alle anderen Formen machen. Die Kekse auf ein Backblech legen und bei 180°C für ca. 20 Minuten backen lassen. Wenn Sie goldbraun sind aus dem Ofen holen und gut abkühlen lassen.

TIPP: Aufbewahren (wenn überhaupt was übrig bleibt) solltet Ihr die Käse Knochen in Stoffbeuteln oder einer Dose. Möglichst nicht in Plastik verpacken, da es sonst sein kann das die Kekse schimmeln, man kann allerdings Löcher in die Tüten stanzen, dann sollte es gehen.




Und noch eine kleine Backanleitung zum Schmunzeln für Euch...

Suche Dir einen Tag aus, an dem Du allein zuhause bist, WICHTIG !
Heize den Ofen vor. (190 °C bei Umluft)
Mische alle Zutaten gut.
Ignoriere die neugierigen Blicke Deines Hundes, der merkt, dass sich da etwas anbahnt.
Mische die zähe Pampe weiter...
Du hast Vollkornmehl genommen?
Sehr gut, ist noch vieeel gesünder, rollt sich allerdings jetzt auch noch beschissener aus...
Pass auf, dass Dir nix runterfällt!
(Sollte Dir doch was runterfallen, vergiss es...)
Sperr den Hund aus der Küche.
Du hast eine "amerikanische" Küche? ...............Oh, oh!
Roll also den Teig etwa einen halben bis einen Zentimeter dick aus. Wenn er zu fest ist, gib etwas Wasser dazu.
Ignoriere die begehrlichen Blicke Deines Hundes.
Stich Plätzchen aus, lege sie ruhig dicht auf das Blech (auf Backpapier, sie laufen nicht), dann hast Du vielleicht Glück, und bekommst alles auf zwei Bleche.
Schieb das erste Blech in den Ofen, ignoriere.....
Stell den Wecker auf 20 Minuten.
Dein Kind kommt nach Hause (zwei Stunden Ausfall, Lehrerin mit sonst übermenschlicher Gesundheit überraschend erkrankt...)
"Hmmm, wonach riecht's denn hier???"
Ignoriere das.
Achtung, es fängst an verführerisch zu duften: Die heiße Phase beginnt!
Mach die Küchentür zu, bevor die Hühnchen aus dem Garten den Weg zum Backofen gefunden haben.
Dein Mann (Deine Frau) kommt das erste Mal in diesem Jahr pünktlich nach Hause:
"Hmm, wonach riecht es denn hier so lecker!"
Hebe beschwörend die Hundeausstechförmchen hoch .
Verteile Aufgaben, die Du schon immer mal erledigt haben wolltest (tropfende Duscharmaturen, Mathehausaufgaben...)
Schiebe Deinen Hund vom Herd weg (bei mehreren Hunden: kämpfe Dich durch die Meute), denn jetzt musst Du schauen, ob die Kekse gut sind.
Halte Erste-Hilfe-Tücher gegen Brandverletzungen bereit.
Sind die Plätzchen gut, nimm sie aus dem Ofen und stelle sie zum Abkühlen
MÖGLICHST WEIT NACH OBEN!
Wenn Deine Familienmitglieder die Küche häufiger als sonst in einer Woche betreten, ignoriere dies.
Wenn Dein Hund mittels kinetischer Energien oder Schamanenbeschwörungen die Käseplätzchen vom Schrank in sein Körbchen schweben lässt, sperr ihn zu den Hühnern.
Ignoriere die erbosten Anrufe der Nachbarn wegen des ruhestörenden Lärms und der verführerischen Duftnote aus Deiner Küche...
Du bist eine selbstbestimmte, starke Frau, DU KANNST DAS!
(alternativ: Du bist ein selbstbestimmter, starker Mann....)
Schiebe jetzt das nächste Blech in den Ofen.
Ignoriere plattgedrückte Nasen und jammervolle Mienen.
Es kann sein, dass die GESAMTE Familie jetzt die Taktik wechselt und geradezu engelhaft brav wird. Sehr gut.
Ignoriere auch das.
Schließe die abgekühlten Kekse gut weg (bis auf einen, den steck ein!), überlasse Dein Kind seinen Hausaufgaben, die Hühnchen ihrem Schicksal....
Nimm die Leine und den Hund und geh spazieren...
Entspanne Dich, spiel mit Deinem Hund, übe ein bissel, aber laß Dir nicht den Keks aus der Tasche ziehen!
Geh einfach weiter in Deiner Duftwolke...
Und dann kommt er, der große braune Setter (alternativ: schwarzer Labrador, süße Pudeldame...Du weißt schon!) mit dem Dein Hund sonst immer auf Nimmerwiedersehen für die nächste Viertelstunde verschwindet!
JETZT !
Hol den Keks aus der Tasche, flöte einmal: ....."Hierher!" .....
und geh dann Deiner Wege.
Wenn er dann nicht kommt, weiß ich auch nichts mehr....
Geh nach Hause, begutachte die reparierte Dusche, die Einsteinschen Mathe-Kreationen und verteile je einen Hundekeks.
DAS nenne ich verantwortungsvollen Umgang mit vorhandenen Ressourcen!
Hau Dich auf's Sofa, genehmige Dir ein Gläschen Rotwein (.....Bier, Tee, Kaffee, Sojadrink.......).
Verteile an alle freigebig und diesmal ohne jeden miesen Hintergedanken Hundekekse (vergiß die Hühner nicht!) und denk Dir neue Rezepte aus.
Du wirst sie bald brauchen....
Erinnere Dich, Du bist eine starke, selbstbestimmte Frau, Du kannst das !
via 

Weiterlesen...

WauiMiaui - Tierconfiserie

Dienstag, 27. August 2013

Letzte Woche erreichte mich ein ganz besonderes Paket. Denn ich hatte für Max´s vierten Geburtstag ein paar wunderbare Leckerein bestellt. Denn schon in der Dogz Box April und der Dogz Box Premium waren Kekse von WauiMiaui enthalten. Max fand die Leckerli absolut lecker und so habe ich ein kleines Geburtstagsküchlein, einen little Dog Vanilla und eine große Box Käse Ecken! Die liebe Nina hat mir aber noch extra ein Hundekuchen Herzl, sechs VIP Pops mit allen Namen von Max´s Hundefreunde-und Freundinnen, einige little Brownie Dogs, HotDog Knochen und ein Päckchen Herzchen Kekse für Max beilegt.
Ich war wirklich etwas neidisch auf Max, was er für tolle Köstlichkeiten zugeschickt bekommen hat. Hallo, ich will so was auch zum Geburtstag bekommen! Und ich war absolut überwältigt, was sich Nina für eine unglaubliche Arbeit macht, jedes einzelne Gebäckstück verziert und verpackt, mit Bändern und Glöckchen bestückt und alles mit ganz viel Liebe herstellt! Für die nächste Hunde Party bestelle ich 100%ig wieder bei der lieben Nina von WauiMiaui.
Vielen lieben Dank für das tolle Überraschungspaket! Alle Fellnasen und auch die Zweibeiner haben sich total gefreut!







Weiterlesen...

Max´s Geschenke

Montag, 26. August 2013

Auch wenn es schon wieder Kritik gibt, warum wir unseren (Luxus)Hund so mit Geschenken überschütten und wir ja lieber dem Tierheim spenden sollen. Zu allererst, es kann doch jeder mit seinem Geld machen was er möchte, zweitens hätte ich die Sachen sowieso gekauft, da sie im Angebot und reduziert waren. Drittens, nur weil ich meinem Hund keine neue Leine, Handtuch, Snackbox. Leckerli und Spielzeug kaufe, verhindere ich nicht, dass jeden Tag zig neue Welpen geboren werden und vielleicht irgendwann ins Tierheim kommen. Unser Max wurde mit einem chemischen Chip kastriert (was ich auf keinen Fall mehr machen würde), um Nachwuchs zu verhindern, wir spenden Futter, das wir bekommen und er nicht frisst an Tierheime. Jedes noch so kleine Lebewesen hat bei uns Platz. Meine Eltern z.B. haben in ihrem Garten Fische, Hummeln, Hornissen, Fledermäuse, unzählige Vogel-Nistkästen die mein Papa alle selbst gebaut hat, Wachteln, Igel, Kröten, Molche usw. Ich sehe mich also absolut als Tierfreund an und lasse mir auf keinen Fall ein schlechtes Gewissen einreden, nur weil ich meinen Hund über alles liebe und ihm ein paar Kleinigkeiten zum Geburtstag geschenkt habe! So genug aufgeregt.
Wer seinem Vierbeiner auch eine kleine Freude machen möchte kann sich mal bei Tchibo umschauen, hier gibt es momentan alles was das Herz von Hund, Katze, Nagetieren und Reitern begehrt! Und wenn man 4 Artikel kauft bekommt man zusätzlich nochmals 20% Rabatt auf Alles!



2 Tierhandtücher - 7,95 Euro | 2 Snackdosen - 1,95 Euro | 2 Hunde Spieltiere - 9,95 Euro | Hundeleine und Halsband - 9,95 Euro
= 29,80 Euro -20% = 24,14 Euro

Ja, diese knapp 25 Euro ist mir mein Hund voll und ganz wert!


Das Leckerli Körbchen hat Max von meinem Bruder bekommen und wird denke ich auch nicht mehr als 10 Euro gekostet haben.


Mein Freund und ich haben anlässlich von Max#s Geburtstages frische Hundekekse gebacken.
Leberwurst Muffins, Thunfisch Fischli und Käse Knochen.
Ich habe alles in Tütchen gepackt und mit diesen süßen Hundesteckern von Party Princess verziehrt. Jeder Hunde Freund-oder Freundin von Max bekommt ein Päckchen mit den Leckereien als kleines Goodi Bag.









Weiterlesen...