Social Media Links

New in from Zalando

Dienstag, 30. April 2013

Nein, diesmal keine Klamotten, nur Schuhe und Deko für die Wohnung. Ja, Zalando hat auch was anderes als Klamotten, hihi. Endlich habe ich mir meine lang ersehnten weißen Chucks in low gegönnt. Und trage sie seitdem jeden Tag. Das ist jetzt mein siebtes Paar, aber ich finde von Chucks kann man nie genug haben! Dann habe ich mir noch einen antik silbernen Kerzenständer von Lisbeth Dahl in den Einkaufswagen gepackt, weil ich hab ja nochnicht genug Kerzenständer und Krimskrams rumstehen! Bei Lisbeth Dahl könnte ich wirklich absolut alles kaufen, die Sachen sind einfach so bezaubernd. Zu guter Letzt gab es dann noch eine transparente Acrylglas Box mit drei Schubladen. Eigentlich zur Aufbewahrung von Büroutensilien gedacht, ich finde sie aber perfekt für meine ganzen Blushe, Make-Up, Paletten, Bronzer & Co. Man sieht alles auf einen Blick und nichts gerät in Vergessenheit! Ich freu mich schon aufs einräumen!

Danke an das Zalando Team, für die schönen Sachen! :)



Weiterlesen...

Schokoküchlein mit flüssigem Kern

Montag, 29. April 2013

Gestern Nachmittag hatten wir totalen Heißhunger auf etwas schokoladiges. Also zückte mein Freund sein Smartphone und durchstöberte ein bisschen das Internet und fand ein super schokoladiges Rezept. Also haben wir aus dem warmen kuschligen Bett geschält und uns auf den Weg in die Küche gemacht. Erst mal wurden alle Zutaten zusammen gesucht und dann alles vermengt und verrührt. Ein Schuss Rum kam auch in den Teig. Für alle die Angst haben, das die Küchlein zu alkoholisch werden, keine Angst! Der Alkohol verfliegt beim Backen und es bleibt nur das Aroma zurück. Mehr zu dem Thema Spirituosen und Schokolade könnt Ihr hier nachlesen: Vidamo.
Kurze Zeit später klingelt aber auch schon der Wecker, denn die Küchlein sind fertig und wollen verspeist werden. Ein Glas eiskalte Milch dazu. Pferfekt!



Zutaten:
  • 100g Margerine
  • 2 Eier
  • 150g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 EL Back Kakao
  • 100 ml Milch
  • 3 EL Rum
  • 100g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 12 Stückchen Schokolade
Zubereitung: 
Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Ofen auf 180°C vorheizen. Margerine schmelzen und mit den Eiern und Zucker + Vanillezucker schaumig schlagen. Anschließend Milch, Kakao, Rum, Mehl und Backpulver zugeben und verrühren. Dann den Teig gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und je ein Stückchen Schokolade in den Teig drücken. Jetzt alles für 20 Minuten in den Ofen. Nach kurzem auskühlen mit Puderzucker bestäuben und noch warm genießen. Wenn man das Schokoküchlein ansticht, kommt der flüssige Schokokern zum Vorschein. Lecker!

Weight Watchers: 6 PP



Weiterlesen...

Erinnerungen für die Ewigkeit...

Sonntag, 28. April 2013

Ich bin wirklich ein kreativer Mensch, allerdings habe ich in letzter Zeit immer weniger freie Zeit, um mich richtig auszutoben und meine ganzen Ideen umzusetzen.
Vor ein paar Jahren aber hatte ich anlässlicher der runden Geburtstage meiner Eltern eine Idee und wollte diese unbedingt umsetzen. Es sollten Fotobücher werden, mit absolut allen Fotos von Geburt bis jetzt. Ein Monsterprojekt! Erst mal mussten Fotos gesammelt werden, Kinderfotos und als Jugendliche wurden bei meinen Großeltern, Verwandten und Freunden gesucht. Der Rest wurde in unzähligen Fotoalben und am PC gesammelt. Da mein Papa ein guter Fußballer war, habe ich auch alle Sportvereine abgeklappert und habe Mannschaftsfotos usw. gesucht. Als alle Fotos beisammen waren ging es ans einscannen. Ihr könnt Euch absolut nicht vorstellen, was das für eine Arbeit war. Mein Bruder hat gescannt und ich jedes Foto benannt. Als alle Fotos eingescannt und benannt waren, wurde nach Jahren und Monaten sortiert. Jetzt ging es ans auswählen eines Fotoservices. Heut zu Tage bietet ja fast jeder Drogeriemarkt solche Fotobücher an. Dort kann man alles nach seinen Wünschen designen. Es kommt eben immer darauf an, was man möchte. Da ich früher einmal bei einem Fotobuchhersteller gearbeitet habe, war für mich die Entscheidung leicht. 
Jetzt ging es also ans Seiten gestalten und Bilder einpassen. Natürlich sollte auch immer etwas zu den Bilder geschrieben werden. Nach ca. 30 Tagen, unzähligen Arbeitsstunden und vielen Wutanfällen (weil das Programm nicht funktionierte) später waren sie endlich fertig! Insgesamt 6 Hardcover Bücher mit 300 Seiten, über 5.000 Fotos und sagenhaften 15 cm dicke sind es schlussendlich geworden. Als ich das Ergebnis nach dem Druck in den Händen hielt und durch die Bücher blätterte, war ich einfach nur überwältigt! Es war alles so geworden wie ich es wollte. Die Bücher waren fertig zum verschenken. Als dann meine Mama und Papa Ihre Geburtstage feierten, übergab ich die Bücher und sie waren beide so überwältigt und beeindruckt, dass sie garnichts sagen konnten. Eines der besten Geschenke, dass Sie je bekommen haben. Sie sind immer noch total stolz auf mich und  auch auf Ihre Bücher. Als Sie dann die Bücher aufschlugen und Fotos sahen, die Sie vorher nicht kannten war es noch eine größere Überraschung. Zu jeder Seite, jedem Bild konnten Sie eine kleine Geschichte erzählen. Man merkte wie alle die schönen Erinnerungen wieder hervorgerufen wurden. Es war wie eine kleine Zeitreise. Ich blättere heute noch gerne in den Büchern und sehe all die schönen Momente.




 



Weiterlesen...

Oasap May Giveaway

Der Sommer kommt. Die Tage werden länger und die Klamotten kürzer! Damit Ihr Euch ein paar neue Shorts, Röcke, Shirts oder Sonnenbrillen aussuchen könnt. Veranstalten Oasap und ich ein kleines Gewinnspiel für Euch. Die Gewinnerin darf sich dann sein Lieblingsteil aus dem Bildchen unten aussuchen und bekommt es kostenfrei zugeschickt.

Alles was Ihr dafür tun müsst, ist mir einen Kommentar mit Eurer Emailadresse zuhinterlassen und einen Account bei Oasap zu haben oder anzulegen.

Das Gewinnspiel läuft bis 7.5.2013 und es darf jeder mitmachen der Lust hat! :)


Weiterlesen...

New In from Benefit

Samstag, 27. April 2013

Ich habe euch letztens ja schon meine kleine Benefit Sammlung gezeigt. Seit ein paar Tagen habe ich dank des Karstadt Online Shops habe ich jetzt zwei neue Mitglieder in meiner Sammlung. Die they're real! Mascara und das fakeup in medium 02. Von der Mascara habe ich bis jetzt nur Gutes gelesen und gehört. Meine Wimpern sind von natur aus schon sehr Lang und auch voll. Aber je voller und länger die Wimpern sind desto besser oder? Anfangs ist die Mascara zwar sehr patzig und nass, aber das gibt sich nach ein paar Mal tuschen. Ich finde auch, dass sich die Wimpern gut teilen lassen. Das besondere an der Bürste, was ich bisher nochnie gesehen hatte ist, sind die Borsten an der Spitze! So erwischt man selbst die feinsten Wimpernhäärchen. Ich kann die Mascara wirklich empfehlen, die Wimpern werden voller und länger. Jetzt aber zum Concealer. Augenringe und unschöne Flecken ade! Ja, denkste... Erstens war mir die Farbe viel zu gelbstichig und zweitens ist die Konsistenz viel zu fettig. Irgendwie lies sich der Concealer auch nicht richtig einarbeiten. Die Idee mit dem Pflegekern ist wirklich gut, aber vielleicht sollte man noch etwas an dem Produkt arbeiten und es optimieren. Ich bleibe da lieber bei meinem Catrice Concealer.
Jetzt aber mal zum Karstadt Online Shop. Er funktioniert genauso wie alle anderen und man kann vom Make-Up bis zur Waschmaschine alles bestellen. Blöd finde ich nur, dass man immer 4,95 Euro Versandkosten bezahlen muss, außer wenn man seine Ware in eine Karstadtfiliale liefern lässt. Bei Kleinkram finde ich das ganz ok. Bezahlen kann man mit Paypal, Überweisung, Kreditkarte oder auf Rechnung. Natürlich gibt es auch Rabatt Codes, allerdings keine zusätzlichen Pröbchen. Habt Ihr schon Erfahrung mit dem Karstadt Online Shop gesammelt? Und könnt Ihr was zu den Benefit Produkten erzählen?


benefit they're real!
Dieser Mascara verlängert, gibt Volumen, hebt an & separiert deine Wimpern. Die lang anhaltende Formel verwischt nicht und trocknet nicht aus. Das speziell designte Bürstchen enthüllt Wimpern, von denen du nie gedacht hättest, dass du sie überhaupt hast.


benefit fakeup, medium 02

Lüften Sie das Geheimnis eines makellosen, frischen und natürlichen Looks! Der glättende und feuchtigkeitsspendende Concealer pflegt die Haut mit Vitamin E & Apfelkernextrakt, versteckt Augenringe und lässt feine Linien verschwinden. Und das Beste: Fakeup macht sich unsichtbar, er verblendet perfekt mit Ihrer Haut und setzt sich nicht ab. Den ganzen Tag natürlich frisch auszusehen, gibt nun keine Rätsel mehr auf! Fakeup gibt es in 3 natürlichen shades. Es gibt Dinge, die müssen nicht ans Tageslicht kommen. 



Weiterlesen...

Welcome to my Closet - My Handbag Collection

Donnerstag, 25. April 2013

Da viele von Euch unbedingt meine "Babys" näher sehen wollten, habe ich ein paar davon geknipst und zeige sie Euch heute. Einige werden jetzt sagen, die spinnt doch, warum hat die so viele Taschen?! Naja, ich bin mittlerweile 25 Jahre alt und da sammeln sich über die Jahre schon eine Menge an. Vorallem, wenn man sich, so wie ich, ganz schlecht von Sachen trennen kann. Wie ihr seht ist mein Taschenregal mehr als voll und ich bräuchte dringend ein etwas größeres. Das kann ich mir aber abschminken, da wir eine Dachschräge in der Wohnung haben und ich so keine andere Wahl. Ihr seht auch, dass ich fast jede Farbe des Regenbogens auch als Tasche besitze. Ich finde es schön, richtige Eyecatcher als Handtasche zu haben und bin schon sehr oft auf meine etwas ungewöhnlichen Modelle angesprochen worden. Meine Taschen haben alle das gewisse Etwas in meinen Augen. Ich kaufe keine Tasche willkürlich, weil ich einfach "irgendeine" brauche,  ich muss sie sehen und es muss klick machen! Zudem kann ich zu jeder Tasche eine Geschichte erzählen, wann und wo ich sie gekauft habe, was sie gekostet hat und was der Anlass war. Ich verbinde jede meiner Taschen mit einer schönen Erinnerung.

Vor ein paar Jahren habe ich Euch schon mal meinen Kleiderschrank, meine Schuhe und auch meine Taschen gezeigt. Allerdings hat sich seitdem einiges verändert! Über meine Schuhe habe ich sogar ein Video gedreht!

Jetzt gibts noch einige nützliche Tipps zur richtigen Taschen Aufbewahrung:
  • Ausstopfen: Große und mittelgroße Taschen unbedingt ausstopfen. Dafür kann man ein altes Kissen, Füllwatte, Plastiktüten, Luftpolsterbags oder wie ich Einpackpapier verwenden. Das Papier bekommt Ihr in jedem Baumarkt oder Gartencenter. Es gibt unzählige Möglichkeiten, wie die Tasche die Form behält. Ich stopfe so gut wie jede aus, da ich Falten und Knicke vermeiden möchte.
  • Sonnenschutz: Eure Taschen sollten auf keinen Fall in der prallen Sonne stehen und unbedingt an einem Lichtgeschützten Ort aufbewahrt werden. In meinem Fall bekommen die Taschen nur indirektes Licht und keine volle Sonnenstrahlung ab. Die UV-Strahlen können die Oberfläche schädigen und es kann zu Verfärbungen kommen. Wenn die Tasche z.B. für mehrere Wochen oder Monate nur halb in der Sonne steht und die andere Seite im Schatten. Kann es durchaus sein, dass die Schattenseite ganz normal aussieht und die Sonnenseite geschossen ist!
  • Staubbeutel: Bei höherpreisigen Taschen ist es Gang und Gebe, zu jeder Tasche gibt es einen Stoff- bzw. Staubbeutel dazu. Alle meine Designer Taschen haben Ihr eigenes Häuschen und kommen nur heraus, wenn ich sie ausführe. Danach werden sie wieder fein säuberlich im Staubbeutel verstaut. Wie der Name schon sagt, schützt sie der Beutel vor Staub und Dreck. Und zusätzlich fungiert der Beutel auch noch als Sonnenschutz. Zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen! Wer jetzt auch gerne Stoffbeutel für seine Taschen haben möchte, kann einen alten Kopfkissenbezug Zweckentfremden oder näht sich einfach seinen eigenen Beutel aus ein paar Stoffresten.


Meine jüngste GUESS Errungenschaft aus dem Italienurlaub letztes Jahr.

Für einen ausführlichen Post klick >>HIER<<



Die pinke Tote Bag von Chicnova ist einer meiner neuen Lieblinge. Warum muss ich Euch nicht erklären oder? ;) 

Für einen ausführlichen Post klick >>HIER<<


Die grün-transparente Candy Bag von Oasap, ist wie ich finde, perfekt für den Sommer. Und noch ein Pluspunkt bei der Tasche ist - man sieht alles auf einen Blick und muss nicht ewig kramen! ;)

Für einen ausführlichen Post klick >>HIER<<


Die rockige Totenkopf Clutch mit Nieten von Oasap ist absolut perfekt zu einem Outfit etwas lässig und rockigen Outfit. Ich mag sie total gerne, weil das Kunstleder total weich und angenehm ist.



Diese wunderschöne Furla Candy Bag von Fashionette habe ich mir vor ein paar Monaten gegönnt. Ich war schon Jahre auf der Suche nach ihr!

Für einen ausführlichen Post klick >>HIER<<


Meine zwei neuen Schätzchen von JustFab heißen LAW und Visionary und ich bin total verliebt! hihihi



nudefarbene Totenkopf Clutch aus einem kleinen No Name Laden in Ingolstadt (Westpark)



Wie Ihr seht hat diese Tasche schon einige Jahre auf dem Buckel. Um genau zu sein sind es schon über 30 Jahre. Sie ist von meiner Mami. Sie hat sie sich als junges Mädchen für die Arbeit gekauft. Sie ist aus echtem Leder, total abgegriffen und speckig, die Trageriemen sind gerissen und wieder zusammengenäht, im Innenfutter ist ist ein Loch. Sie erzählt eine Geschichte. 
Danke Mami :*


Meine erste Michael Kors Jet Set Tote in einem knall Pink von Fashionette wird im Sommer mein ständiger Begleiter sein.

Für einen ausführlichen Post klick >>HIER<< 


lila, beige, gemustert, silber, schwarz - alle Taschen sind aus einem kleinen Laden in Italien und natürlich von GUESS


Perfekt für den Wochenendausflug, See, Strand oder Freibad, aber auch zum Sport. Mein Adidas Shopper ist ein Allrounder und deswegen liebe ich ihn!

Weiterlesen...

Starbucks Coffee

Mittwoch, 24. April 2013

Mein momentaner Liebling ist mein neues Starbucks Coffee Shirt von Sheinside. Egal, ob zur Jogging Hose oder lässig mit Jeans und Chucks, man sieht immer gut aus! ^^
Ich möchte es am liebsten garnicht mehr ausziehen. Momentan ist es zwar leider ausverkauft, aber es kommt die nächsten Tage sicher wieder rein! 
So ich geh jetzt erst mal nen Kaffee trinken! ;)



Das Outfit zur Bluse gibts >>HIER<<

Weiterlesen...

Glamour Shopping Week Ausbeute

Montag, 22. April 2013

Ich habe Euch ja erzählt, dass ich während der Glamour Shopping Week mit Julia von Quassel Jule und Vanessa von Pieces of Mariposa ausgiebig shoppen war. Natürlich konnte ich auch das eine oder Andere Schnäppchen machen und habe wirklich tolle Sachen ergattert. Habt Ihr Eure Shopping Card auch glühen lassen?


Blümchen Bluse - Pimkie (momentan läuft eine -20% Aktion!!!) - 19,95 Euro

braune Boots - No Name - 29,95 Euro

Birkin Lookies - JustFab - je 25 Euro

Oversized Strick Sweater - H&M - je 15,95 Euro

goldene Fußkettchen - SIX - je 4,95 Euro

Benefit Corlaista Blush - 32 Euro | Benefit Pocketpal Liptint - 22 Euro
von dem Pocketpal gibt es bei Pieces of Mariposa schon ein Review

Schlafshort - New Yorker - 4,95 Euro | FlipFlops - New Yorker - 4,95 Euro
Weiterlesen...

striped blouse & red pants

Sonntag, 21. April 2013

Endlich mal wieder ein Outfit von mir, ich hoffe Ihr verzeiht mir die Spiegelbilder, aber für mehr hat es heute einfach nicht gereicht. Ich liebe meine neue knall rote Jeans von Only einfach über alles. Ich habe sie über sojeans gekauft und kann euch den Shop nur wärmstens empfehlen. Momentan bin ich total verrückt nach Hosen mit Reisverschlüssen an den Vordertaschen. Ich finde es einfach total rockig und sexy. Auch über die Bluse von Sheinside habe ich mich total gefreut. Sie ist zwar aus Chiffon, aber überhaupt nicht durchsichtig! Und zu guter Letzt mein neuer fake Moschino Gürtel von Choies. Wie gefällt Euch mein Outfit? Und ja, ich sollte mal wieder den Spiegel putzen!

Outfit: Striped Blouse - Sheinside | Pants - Only via sojeans | Belt - Choies | Wedges - Deichmann



Weiterlesen...

Frühjahrsputz im Handtaschenregal

Samstag, 20. April 2013

Heute hat mich die Putzwut gepackt und ich habe den ganzen Morgen damit verbracht meinen Kleiderschrank aufzuräumen. Klamotten zusammenlegen, ausmisten, einsortieren, aufhängen, und und und. Als ich dann halbwegs fertig war, fiel mir mein Regal mit den Handtaschen ins Auge. Alles nur reingestopft und zusammen gewürfelt. Hier musste auch für Ordnung geschafft werden, also habe ich alle Taschen aus dem Regal geholt und wieder sauber eingeräumt. Ich habe versucht etwas nach Farben zu sortieren. Meine Clutches haben ein eigenes Fach bekommen und meine Lieblinge stehen Oben in Reih und Glied. Und wer jetzt denkt, um Gottes Willen, das sind ja soo viele. Naja über die Jahre haben sich eben einfach ein Paar angesammelt und ich kann mich von meinen Babys einfach nicht trennen. Keine meiner Taschen ist wie die Andere. Jede ist für sich ganz besonders und einzigartig. Natürlich ist es nie schlecht, wenn die Handtaschen praktisch und modisch zugleich sind, oder? Möchtet Ihr meine Handtaschen noch ein bisschen näher sehen?


Weiterlesen...

Neutrogena Fein & Matt

Donnerstag, 18. April 2013

Ab April neu in den Regalen. Die Fein & Matt Reinigungslinie von Neutrogena. Ich habe vorab schon mal ein Päckchen zum testen bekommen. Undich muss sagen ich bin wirklich entzückt! Die Verpackung und das aussehen sind toll. Das Peeling ist sehr angenehm auf der Haut und ganz fein. Es beseitigt alle Hautschüppchen und mattiert die Haut wirklich. Das Waschgel und der Pumpspender sind einfach klasse, so hat man immer genau die richtige Menge Waschgel zur Verfügung. Das Gel lässt sich schön verteilen und schäumt auch gut. Der Geruch ist einfach herlich, ich liebe Mandarinen! Auch die Farbe gefällt mir richtig gut, ein frisches, saftiges grün. Nachdem man dann also sein Gesicht gepeelt und und gewaschen hat ist es glatt wie ein Babypopo und glänzt kein bisschen. Da meine Haut immer noch ziemlich zickig ist und mich jeden Morgen ein neues Pickelchen im Spiegel begrüßt, hoffe ich, dass ich das mit der Reinigungslinie auch noch in den Griff bekomme. Habt Ihr auch schon getestet, wie gefällt Euch die Serie?

Einzigartige Doppelwirkung
Das Hautverfeinernde Waschgel und das Hautverfeinernde Peeling überzeugen durch ihre doppelte Wirkung: Dank der effektiven Formel öffnen sie verstopfte Poren und reinigen die Haut tiefenwirksam, für ein sichtbar verfeinertes Hautbild. Klinisch bewiesen, beseitigt die Formel sofort 77 Prozent des überschüssigen Talgs und erzielt einen anhaltenden Matt-Effekt – ohne dass die Haut austrocknet. Täglich auf das feuchte Gesicht aufgetragen, einmassiert und gründlich abgewaschen, verleihen die zwei Neutrogena Fein & Matt Produkte einen ebenmäßigeren, frischen Teint
Anregender Duft und ästhetisches Design
Die neuen Produkte sind nicht nur wirksam: Der fruchtig-frische Duft nach Limone und Mandarine schenkt außerdem ein belebendes Gefühl beim Waschen. So steht einer tollen Ausstrahlung nichts mehr im Weg. Zusätzlich sorgt das knallig grüne Design für Farbe im Bad und Spaß bei der Anwendung. Die neue Reinigungslinie ist ab April 2013 im Handel erhältlich.


Neutrogena Fein & Matt Hautverfeinerndes Peeling
Mit Hilfe feiner, peelender Mikro-Perlen werden verstopfte Poren geöffnet und das Gesicht tiefenwirksam gereinigt – für ein sichtbar verfeinertes, mattiertes Hautbild. Der fruchtig-frische Duft nach Limone & Mandarine sorgt für ein belebendes Gefühl beim Waschen.
150 ml, 5,99 € (UVP)

Neutrogena Fein & Matt Hautverfeinerndes Waschgel
Die effektive Formel reinigt tiefenwirksam, verfeinert das Hautbild sichtbar und sorgt für einen anhaltenden Matt-Effekt. Der fruchtig-frische Duft nach Limone & Mandarine schenkt ein belebendes Gefühl beim Waschen.
200 ml, 5,99 € (UVP)

Das sagt Neutrogena:
Eine tolle Ausstrahlung ist immer auch Hautsache. Viele Frauen wünschen sich einen ebenmäßigen Teint ohne vergrößerte, sichtbare Poren und glänzende Gesichtspartien. Doch bisher helfen die meisten Produkte nur gegen einen der Störfaktoren. Neutrogena hat jetzt die neue Reinigungsserie Fein & Matt entwickelt, die erstmals gegen beides wirkt: Das Hautverfeinernde Waschgel und das Hautverfeinernde Peeling helfen, die Poren zu verfeinern, und wirken zugleich mattierend. Mit Limone & Mandarine Extrakt und fruchtig-frischem Duft bereiten die beiden Produkte ein Reinigungserlebnis, das für gute Laune im Bad und einen tollen Teint sorgt.
Jeden Tag einen ebenmäßigen Teint und ein mattiertes Hautbild – das ist das Bedürfnis vieler Frauen. Vergrößerte Poren und glänzende Hautpartien machen es aber schwer, sich rundum schön zu fühlen. Einer Umfrage zufolge zählen eben diese unschönen Tatsachen neben Mitessern und Pickeln zu den größten Problemfeldern junger Haut. Um ihnen entgegenzuwirken, hat Neutrogena die neue Reinigungsserie Fein & Matt mit zwei innovativen Produkten entwickelt, die hautverfeinernd und glanzreduzierend zugleich wirken.

Weiterlesen...