Social Media Links

Schnitzel mit lauwarmen Kartoffel-Gurken-Salat und Senfsoße

Samstag, 12. Oktober 2013

Ich liebe lauwarmen Kartoffelsalat und habe nach sehr, sehr langer Zeit endlich mal wieder einen gemacht. Und wenn er der Salat mit Gurken gemischt ist, ist er gleich doppelt so lecker. Mein Freund ist da nicht der gleichen Meinung und bevorzugt puren Kartoffelsalat, also gab es für mich Kartoffel-Gurken-Salat und meinem Liebsten nur Kartoffelsalat, so is(s)t jeder zufrieden. Das aufwendigste an diesem Gericht ist der Kartoffelsalat, ansonsten geht alles wieder schnell und einfach und man hat eigentlich so gut wie alle Zutaten im Haus. Wer keine Bohnen mag kann auch Brokkoli oder ein Buttergemüse dazu machen. Ich fand das Gericht absolut Klasse und die Senfsoße war ein Träumchen!


Zutaten für 2 Portionen:
  • 2 Schweineschnitzel
  • 1 Schalotte
  • 1 kleine Gurke
  • 6 mittelgroße Kartoffeln
  • Prinzessinnen Bohnen
  • 200ml Sahne
  • Senf (Dijon)
  • Brühe
  • Petersilie
  • Ölivenöl
  • Essig
  • Salz, Pfeffer, Zucker
Zubereitung:
Kartoffeln in einen Topf schichten und mit kaltem Wasser auffüllen. Auf die Herdplatte stellen und für gute 30 Minuten kochen lassen. Währenddessen Schalotte fein würfeln, Bohnen waschen und Enden abschneiden, Petersilie hacken und Fleisch kalt abwaschen. Dann die Schnitzel mit einer Pfanne oder einem Fleischklopfer plätten (legt das Fleisch in einen Frischhaltebeutel) mit Salz und Pfeffer würzen und mit Mehl bestäuben. Kartoffeln nach dem Garen abschrecken und kurz auskühlen lassen, danach die Schale pellen und in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. In den Topf etwas Olivenöl geben und die Schalotten an schwitzen, danach mit 150ml Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker kräftig würzen und 1 EL Essig zugeben. Sud über die Kartoffeln geben und durchmischen. Topf mit Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen, salzen und die Bohnen 5 Minuten garen. Fleisch in einer heißen Pfanne für 5 Minuten knusprig braten. Gurke schälen und fein in Scheiben hobeln. Unter den Kartoffelsalat geben und mit Petersilie bestreuen. Fleisch aus der Pfanne nehmen und in Alufolie packen. Den Schnitzel-Bratensatz mit Sahne ablöschen und 1 EL Dijon Senf dazu geben, mit Salz und Pfeffer ab schmecken und fertig!
Alles hübsch anrichten und genießen!


Kommentare :

  1. Sieht richtig lecker aus! Bei der Kartoffelsalat-Frage bevorzuge ich die deines Freundes, aber jedem so wie es ihm besser schmeckt :-) Doch alles in allem wird , wohl oder übel, bald auch auf meinen Teller sein!

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  2. Woah sieht das lecker aus *_* hat bestimmt super gut geschmeckt :)
    Muss ich unbedingt auch mal kochen, danke für das Rezept <3

    AntwortenLöschen
  3. Da läuft einem ja direkt das Wasser im Mund zusammen ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Mhhhh das hört sich super lecker an! Die Senfsoße werde ich definitiv bald mal ausprobieren, danke für die Inspiration :)

    Liebste Grüße, Joana
    TheBlondeLion

    AntwortenLöschen
  5. Du kannst soooo toll kochen, hach.. du hast echt immer die besten Rezepte :)

    AntwortenLöschen
  6. klingt total lecker und sieht auch so aus ... schöne idee ! HUNGER ;)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!