Social Media Links

Kürbis Karotten Suppe

Montag, 14. Oktober 2013

Es ist Herbst, um genau zu sein Oktober und das bedeutet es ist Kürbis Zeit! Kürbis in allen Variationen. Heute gibt es ein Suppen Rezept für Euch. Bis vor ein paar Jahren war ich ja nochnicht so der Kürbis Freund. Gut, zum Schnitzen und dann ne Kerze reinstellen, das mag und mochte ich schon immer. Aber irgendwie gab es bei uns zu Hause nie Kürbis. Bis meine Oma uns mal einen Rest Kürbissuppe vorbei brachte und ich auch probieren durfte und siehe da, es war super lecker und meine Oma musste mir das Rezept verraten. Und heute verrate ich das Rezept Euch. Bei dem Wetter ist so ein Süppchen doch das Beste um sich aufzuwärmen, oder?


Zutaten für 6 Portionen:
  • 1 mittelgroßer Hokkaido Kürbis
  • 4 Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1,5 Liter Brühe
  • Rama Cremfine - Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kürbiskerne
Zubereitung:
Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und in einem großen Topf an dünsten. Karotten und Kürbis in Stücke schneiden (Schale kann man beim Hokkaido mitessen) und dazu geben und kurz mitbraten. Mit Brühe auffüllen und 30 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Nach der Kochzeit die Suppe (mit dem Thermomix) pürrieren und mit Salz und Pfeffer ab schmecken. Je nachdem wie dick die Suppe sein soll noch etwas Brühe dazu geben. Einen Klecks Rama Cremfine - Crème fraîche in die Suppe geben, mit den Kürbiskernen dekorieren und schmecken lassen! Guten Appetit!



Da Halloween ja bald vor der Tür steht habe ich noch eine zweite Variante für Euch zum Servieren der Suppe. Kleine Gläschen mit einem Stück Washi Tape verziert, Suppe rein, Kürbiskerne und nen Klacks Rama Cremfine - Crème fraîche drauf, fertig! Bei einer Party ist FingerFood immer die beste Lösung, finde ich. So kann jeder von allem probieren und es entstehen auch keine riesigen Geschirrberge, da alles klein ist und mit einem Haps im Mund verschwindet. Auf Partys steht man ja auch meistens und da kann man so ein kleines Gläschen besser in der Hand halten und evtl. sogar mit einem Strohhalm trinken. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.







Kommentare :

  1. Die Suppe hört sich sehr lecker an! Ich denke ich werde sie diese Woche ausprobieren, vielen Dank für das Rezept!

    AntwortenLöschen
  2. Kürbissuppe gabs bei uns auch letzte Woche mit fast dem gleichen Rezept...es war einfach nur jummi und ich könnt es schon wieder mampfen ♥

    LG,Jules

    AntwortenLöschen
  3. Aaah. Du bist auch beim Rama Cremefine Projekt dabei ;)
    Mein Beitrag kommt diese Woche auch :D

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich sehr lecker an! Werde ich diese Woche gleich mal testen, hab eh noch nen Kürbis und n paar Möhrchen zum verwerten daheim.
    Liebe Grüße,
    Mrs.B

    AntwortenLöschen
  5. Ich lieeeebe Suppen, könnte mich eigentlich nur von ihnen ernähren! :) Aber Hokkaido Suppe gehört definitiv zu meinen Lieblingen! :) Tolle Fotos!
    Liebe Grüße Anna ♥

    countinghseepwithme.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Gab es heute bei mir auch. Sooo lecker!

    AntwortenLöschen
  7. Wie passend ... Wollte gleich nach einem Rezept für eine Kürbissuppe suchen. Danke!

    AntwortenLöschen
  8. Yummi, Yummi! Das sieht so mega lecker aus. Darf man vorbei kommen? ;-)
    Wenns nicht so weit wäre, dann würde ich mir nen Teller voll Suppe klauen.
    Süße Kürbiskerze - passend zu Halloween. Sehr cool.

    AntwortenLöschen
  9. Dankeschön! :-)

    Hmm, ich liebe Kürbis, habe momentan nur leider gar keine Zeit zum Kochen, muss ich in 3 Wochen nach meiner Prüfung nachholen :D.

    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Kürbissuppe ist einfach das Beste am Herbst!

    Falls dus mal exotischer magst: Kokosmilch statt Creme fine und ein bisschen Ingwer dran. Schmeckt zum Reinsetzen. :)

    Liebe Grüße
    Tschessi

    AntwortenLöschen
  11. ich mache ich noch ein bisschen chili ingwer und petersilie ran auch superlecker :-)

    AntwortenLöschen
  12. Was für dein tolles Kürbisrezept! Schau doch mal bei unserem aktuellen Kürbisrezept-Wettbewerb vorbei! Es gibt Gourmet-Momente für 2 Personen zu gewinnen!(http://www.heimgourmet.com/wettbewerb-1-das-beste-kurbis-rezept.htm) LG, Alexandra (Community Manager bei HeimGourmet)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!