Social Media Links

Paprika Risotto mit Zucchini-Gemüse und scharfen Hähnchen Spießen

Samstag, 28. September 2013

Die Zucchini Zeit ist fast vorbei deswegen gibt es nochmal ein leckeres Rezept mit dem tollen Gemüse. Da ich Zucchini super gerne esse, gefriere ich ihn, in Würfel geschnitten, portionsweise ein, so habe ich immer etwas zur Hand. Zudem muss ich sagen, dass ein Risotto sowas von schnell und einfach geht. Also keine Angst und traut Euch ruhig. Man muss eben nur immer ein Auge drauf haben und die ganze Zeit rühren. Am Schluss wird man aber mit einem super leckeren Risotto belohnt. Also auf in die Küche und ran an die Pfannen.


Zutaten:
  • Risottoreis (Reishunger)
  • Butter
  • Salz 
  • Pfeffer
  • Parmesan
  • Brühe
  • Zucchini
  • Zwiebeln
  • Tomatensoße
  • Kräuter
  • Hähnchenbrust
  • Ayvar
  • Sambal Olek
Zubereitung Risotto:
Ein Stück Butter in einem Topf zerlassen und darin kurz den Risottoreis anschwitzen. Mit etwas warmer Gemüsebrühe ablöschen und nach und nach ca. 700ml warmer Gemüsebrühe auffüllen. Der Reis saugt die ganze Flüssigkeit auf und wird richtig schön schlotzig. Ungefähr 15-20 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen und ständig umrühren. Zum Schluss mit Salz würzen, einen Löffel Butter dazu geben und mit geriebenen Parmesan verfeinern, fertig!

Zubereitung Zucchini-Gemüse:

Zwiebeln fein würfeln und in etwas Olivenöl in einer Pfanne andünsten. Zucchini in Würfel schneiden und dazu geben. Beides gut anbraten und nach ca. 5 Minuten weiter dünsten lassen. Anschließend ein Glas Tomatensoße zugeben und mit Salz, Pfeffer, Zucker, Basilikum und einem Löffel Ayvar würzen. Jetzt für 10 Minuten köcheln lassen.

Zubereitung scharfen Hähnchen Spießen:

Hühnchenbrust etwas plätten und in Streifen schneiden (Spieße muss man nicht unbedingt rein stecken) und mit Sambal Olek einpinseln. In einer heißen Pfanne mit Olivenöl scharf anbraten bis die Hähnchenteile knusprig sind.

Alles auf einem Teller garnieren und genießen!

Kommentare :

  1. das hört sich wirklich sehr lecker an, hätte jetzt lust darauf :) lg Di Ana

    passionforbeautyful.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich sehr lecker aus!

    Liebe Grüße Kristina
    von www.kd-secret.com

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!