Social Media Links

MBFW Berlin Spring/Summer 2014 – Die Anreise und Show&Order

Mittwoch, 4. September 2013



Die Begeisterung war riesig, als bei meiner lieben Schwester die Ernsting's family Einladung nach Berlin ins Haus flatterte. Denn Fashion Kitchen sollte von der Mercedes Benz Fashion Week berichten.
Doch leider war „Fashion Kitchen“ persönlich an diesem Termin verhindert und so war schnell klar, dass ich, Flo, der kleine Bruder von Ann-Christin für Fashion Kitchen als rasender Reporter nach Berlin reisen würde.
Ab sofort drehten sich meine Gedanken nur darum, was ich auf eine Fashion Week anziehen könne, ich habe mir wirklich viele Gedanken gemacht und auch ebenso viele Outfits überlegt und eingepackt. Am Ende fanden acht Outfits, Uhren, Armbänder, Ketten, Schals und eine Hand voll Schuhe Platz in meinem Koffer. Mit dem Anreise-Outfit hatte ich also neun Outfits dabei und hätte mich somit jeden Tag viermal Umziehen können...


Nach einigen Absprachen mit Ernsting's family im Vorfeld und einer kurzen Nacht, war der Tag der Tage auch schon gekommen. Um alle Termine unter einen Hut zu bekommen startete mein Anreisetag schon um 4:30 Uhr. Getreu dem Motto: „Der frühe Vogel fängt den Wurm“, fuhr mein Zug nach Berlin schon im Morgengrauen los. Kurz nach halb 12 Uhr mittags stieg ich nach einer ruhigen Fahrt aus dem ICE aus und schlenderte bepackt mit Koffer, Tasche und Kamera durch den Berliner Hauptbahnhof. 


Kurzer Zwischenstopp bei Douglas: Mein Koffer wollte wohl nicht dass ich unbemerkt den Laden betrat, denn die Sicherheitsschranke fing wild an zu piepsen. Sofort kam ein Security-Mitarbeiter auf mich zu und fragte, ob ich dem Piepsen nicht auf den Grund gehen wollte... Natürlich hatte ich nichts zu befürchten und so lief dieser erst mit meiner Tasche und anschließend mit der Kameratasche durch die Schranke – nichts. Dann rollte er meinen Trolley durch das Sicherheitssystem und wieder piepste es wild. Mittlerweile haben auch sämtlich Kunden des Geschäftes mitbekommen, dass ich in Berlin angekommen war! Skeptisch kam der Herr zurück und erklärte mir, dass er es mir ersparen wolle, meinen kompletten Koffer zu durchsuchen und es schon in Ordnung sein würde. Er muss wohl am Gewicht des guten Stücks erkannt haben, dass es wohl ewig gedauert hätte, all mein Hab und Gut einzeln durch die Schranke zu tragen... Beobachtet von Security, Mitarbeiterinnen von Douglas sowie anwesenden Kunden lief ich nun durch die Filiale und kam mir leicht kontrolliert vor, was mich dazu veranlasste diese rasch zu verlassen. Also holte ich mein Gepäck beim netten Sicherheitsmann ab und verabschiedete mich unter den Augen aller Beteiligten nochmals mit heftigem Gepiepse. 


Nun ging es zum Hotel, welches direkt am Hauptbahnhof lag. Mein Zimmer im 8. Stock ermöglichte mir einen wunderbaren Blick auf die Siegessäule und hatte allen Komfort, den man für meinen kurzen Aufenthalt brauchte. Nach einer kurzen Verschnaufpause, einer erfrischenden Abkühlung in der ebenerdigen Dusche und einem Outfitwechsel stand der erste Punkt auf meiner Liste an: DIE SHOW & ORDER.
Nach einem längeren Marsch von der S-Bahn-Station zur Location wartete ich bei strahlendem Sonnenschein auf Katrin und Marcello von Ernsting's family. Am Eingang mit rotem Teppich und gemütlicher Chill-out Lounge im Außenbereich, erhielt jeder Besucher ein neongrünes Armbändchen mit 'Love'-Schriftzug und einem 'show&order'-Anhänger. Wir schlenderten durch die Reihen der Aussteller und betrachteten gespannt die einen oder anderen Stücke der Designer. Nach einiger Zeit verabschiedeten wir uns und verabredeten uns für den Abend, der wie ihr später erfahren werdet, ein unvergessliches Highlight an diesem Tag werden sollte. Katrin und Marcello fuhren weiter ins Soho House zu einer Disney Veranstaltung, zu der ich zu gerne mitgegangen wäre. Doch auf meinem Zeitplan stand eine andere Veranstaltung: BBB – Bread & Butter Berlin im alten Flughafen Tempelhof.


Kommentare :

  1. Echt schöner Post! Ich würde auch gerne mal zu einer Fashionweek :(

    Liebste Grüße
    Storm

    AntwortenLöschen
  2. i love your blog,wow awesome Definitely following!!,here is my loved blog,i think maybe you are love too:

    Fashion Jewelry Store
    Silver Jewelry
    Crystal Jewelry
    Pearl Jewelry

    Keep in touch,best wish for you.

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für diesen Bericht. :)
    Ich persönlich fand ja die Premium cooler als die Show & Order. Warst du dort auch?

    Liebst Catherine

    AntwortenLöschen
  4. Du solltest definitiv selber einen Bolg starten!! Tolle Outfits!! Vor allem das aus dem letzten Post! <3

    AntwortenLöschen
  5. @Fash aways
    Nein konnte leider zeitlich nicht mehr auf die Premium :( aber ich hoffe beim nächsten Mal klappts :)

    Liebe Grüße, FLo

    AntwortenLöschen
  6. @Anonym
    Danke dir. :) Meinst du den Anzug? Der trägt sich auch toll mit der Fliege. :)
    Eventuell habe ich bald einen eigenen Blog, mal schaun. :)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!