Social Media Links

Milchreis mit Kirschkompott

Samstag, 3. August 2013

Ich und mein Freund sind ja ziemlich Leckermäuler und da kam es uns gerade gelegen, als wir in dem Reishunger Paket ein Päckchen Milchreis gefunden haben. Also machte ich mich daran das erste mal selbst Milchreis zu kochen. Da ich noch ein paar Kirschen von Oma im Kühlschrank hatte habe ich zum Milchreis noch schnell ein Kompott gemacht. Egal ob ihr den Milchreis warm oder kalt lieber mögt, kocht ihn Euch selbst. Es geht ruck zuck und ist wirklich einfach. Dazu noch ein paar Früchte, Kompott oder Zimt und Zucker und fertig ist Eure Süßspeise. Ich habe den Milchreis und das Kirschkompott mit meinem Thermomix gemacht. Ja, ich habe nicht widerstehen können und musste das Ding einfach haben.



Zutaten:

Milchreis:
  • 100 g Milchreis
  • 500 ml Milch
  • 25 g Zucker / Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
Zubereitung:
Milch in einen Topf geben und aufkochen lassen, anschließend Zucker und Salz dazugeben und vermischen. Danach den Reis hineingeben und unter ständigem rühren auf mittlerer Hitze ca. 25 Minuten garen lassen. Wenn der Milchreis fertig ist in eine Schüssel umfüllen und noch 15 Minuten quellen lassen. Danach kann sofort serviert werden.
Für alle mit Thermomix findet Ihr das Rezept - HIER -
TIPP: Beim Thermomix lieber 90°C einstellen, auf Stufe zwei und kleinen Deckel unten lassen. So verhindert man, dass die Milch überkocht!

Kirschkompott:
  • 500 g Kirschen
  • 55 g Zucker
  • 25 g Wasser
  • 1 TL Speisestärke
Zubereitung:
Für das Kompott könnt Ihr jedes Obst nehmen das Ihr möchtet. Kirschen entsteinen und halbieren und in einen Topf geben. Wasser mit der Speisestärke vermischen und zu den Kirschen geben, danach Zucker hinzufügen und alles gut verrühren. Für 10 Minuten kochen lassen. Und schon ist das Kompott fertig!
Für alle mit Thermomix findet Ihr das Rezept - HIER -
TIPP: Wenn Kompott übrig bleibt, einfach in ein Weckglas umfüllen und in den Kühlschrank stellen, hält sich bestimmt eine Woche.

GUTEN APPETIT!




Kommentare :

  1. schaut sehr sehr lecker aus :)
    meine mutter amcht wirklich den beten milchreis! ich glaube, dass ich ihr das nächste mal über die schulter schauen werde, sodass ich das bald auch so gut beherrsche wie sie :)

    Lady-Pa

    xoxo

    AntwortenLöschen
  2. Yummy - BUT WITHOUT THE Cherries! As I HATE them at all!:)

    Bye,
    NIKA B.

    AntwortenLöschen
  3. mh, jetzt habe ich richtig lust auf milchreis! :)

    AntwortenLöschen
  4. Da bekommt man richtig Lust auf Milchreis! ♡

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!