Social Media Links

Hundekekse Rezept: Leberwurst Muffins

Donnerstag, 29. August 2013

Als zweite Köstlichkeit für den Hundegeburtstag gab es Leberwurst Muffins! Die Muffins kann man aber auch mit Hackfleisch, Fisch, Speck oder pürriertem Fleisch machen. Macht einfach das rein, was Euer Hund oder Katze am liebsten frisst. Da muss man einfach etwas rumprobieren. Macht auf jeden Fall das Fenster auf beim Backen, denn der Geruch ist schon etwas gewöhnungsbedürftig. Aber Eure Fellnasen werden es vermutlich lieben! Max konnte es garnicht erwarten den ersten noch lauwarmen Muffin zu verputzen. 

Die süßen Hundestecker gibt es bei Party Princess und das Karoherz habe ich, aus einer alten Leinenbettwäsche von meiner Oma, selbst genäht :)



Zutaten:
  • 175g Leberwurst
  • 250g Vollkornmehl
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Eier
  • 1 großes Glas Milch
  • 1 Päckchen Trockenhefe
Zubereitung:
Eier, Öl und Milch vermischen, dann Leberwurst und Mehl hinzugeben und alles gut verühren. Ganz zum Schluss die Hefe hinzufügen. Die Pampe ist mega klebrig und zäh. Wir haben wieder alles in den Thermomix gegeben und alles einmal auf der Teigstufe durchmischen lassen. Währendessen könnt Ihr die Muffinform mit etwas Fett auspinseln und den Ofen auf 180°C vorheizen.
Anschließend gebt Ihr die Masse mit einem Löffel in die Muffinförmchen und schiebt alles für 20 Minuten in den Ofen. Nach dem Backen lassen sich die Muffins ganz leicht aus der Form lösen, gut auskühlen lassen oder noch lauwarm an die Fellnasen verfüttern!

TIPP: Die Muffins sollten innerhalb von 2-3 Tagen verfüttert werden. Ihr könnt die Muffins auch einfrieren und bei Bedarf dann einfach auftauen.






Kommentare :

  1. Die sind ja cool, solche muss ich unbedingt auch mal machen :)

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich eine total süße Idee auch seinen Hund mal so zu verwöhnen. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Was nimmst du da für Leberwurst? Wegen den Gewürzen?

    Viele Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. @Evi Schweizer ich habe ganz normale genommen, am besten geflügel. :)

    AntwortenLöschen
  5. Die sind ja klasse! Meine Süsse hat im Oktober Geburtstag! Dafür hab ich mir das Rezept gleich mal abgespeichert! :)
    LG, Ju von JuNi

    AntwortenLöschen
  6. mjammi, da würde sich mein kleiner Charly auch freuen.
    Wir haben ihm immer Käse-Cookies gebacken...das Rezept könnte ich auch mal posten :)

    Liebe Grüße,
    Helen ♥

    AntwortenLöschen
  7. Ja was ist denn hier los?! Ich seh nur noch Hund :-D Erstmal sind die Bilder von Max und seinen Geschenken ja mal zuckersüß. Vor allem das erste. Es sieht sooo geil aus, musst echt lachen.
    Und Leberwurst Muffins hört sich auch so sau gut an :-D Da würd ich glatt mal von Max probieren wollen. Ich finds echt sau cool, dass du für deinen Lieben sowas machst. Du bist definitiv die erste, die ich kenn, die ihrem Hund Kekse backt und ich find das ist wahre Tierliebe!

    AntwortenLöschen
  8. Leberwurst Muffins! Wow (oder Wau)! Geniale Idee, und ich habe von meinem Frauchen zum Feiern bislang nur trockene Hundekekse bekommen. Aber bei dem Vorbild hoffe ich, dass sie bei meinem ersten Geburtstag Ende Oktober auch selbst den Kochlöffel schwingt... Und bitte auch so schön dekoriert!!!
    Vielen Dank für die Anregung und das Rezept; wird bei uns garantiert demnächst nachgebacken!
    Liebe Grüße,
    Lotta mit Frauchen

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!