Social Media Links

Bibione Guid - Teil 3

Samstag, 10. August 2013

So heute gibt es den 3ten Teil des Bibione Guid. Wenn Ihr Fragen habt, immer her damit. Es wird auch noch ein Follow me arround Bibione Video geben, in dem wir Euch mit in die Stadt nehmen und Euch das Shoppingcenter zeigen, also seid gespannt. Bis dahin schaut Euch doch einfach mal die Videos und Bilder an.



Die riesen Pizzas sind einfach super lecker und man kann sie bis zu vier verschiedenen Zutaten Belegen lassen! Die besten Pizzen bekommt Ihr bei Maxi Pizza in Lido del Sole und Kings Pizza in Bibione. Die Pizza ist innerhalb von 5-10 Minuten fertig. Wenn viel los ist kann es auch schon mal 15-20 Minuten dauern.


Die Pools in den Anlagen sind alle super sauber und werden jeden Tag gereinigt. Es gibt immer ein großes Schwimmerbecken und ein kleines Kinderbecken, auch Duschen, Liegen und Sonnenschirme sind vorhanden.



Da wir super gerne Meeresfrüchte essen, sind Spaghetti Meeresfrüchte natürlich Pflicht! Im Supermarkt oder am Fischmarkt bekommt Ihr kleine Tintenfische, Sepien, Garnelen und Kraken. Ich könnte mich rein legen!


Die Mittagssonne solltet Ihr lieber meiden. Von 12-15 Uhr ist die Sonneneinstrahlung am stärksten. Wenn wir am Strand bleiben, dann liegen wir auf jeden Fall im Schatten und wenn wir nach Hause gehen, dann machen wir es uns am Balkon bequem oder halten ein kleines Nickerchen.


Was wäre Italien ohne Eis! Dieses Jahr haben wir wirklich extrem viel Eis gegessen, aber es war einfach soooo verdammt gut! Natürlich gibt es in den Eisdielen auch große Unterschiede, wir haben aber für uns die Besten gefunden und nur da unser Eis gekauft. Ke Gelato findet Ihr direkt in Lido del Sole. Hier gibt es die verschiedensten Eis Kreationen, Tiramisu, Kuchen und Eisshakes. Meine Lieblingssorten sind Joghurt und dark Chocolate (70%). Auch in Bibione selbst gibt es gute Eisdielen wie IceBear und von der anderen fällt mir jetzt nicht der Name ein. Aber testet Euch einfach durch!


Ich habe Euch ja letztes Jahr schon über das riesige Shopping Center cittafiera in Udine berichtet. Es ist nur eine knappe Stunde von Bibione entfernt und ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall! Es gibt wirklich so gut wie alle Shops. H&M, Bershka, Pimkie, GUESS, Pull and Bear, Zara, Terranova, Vintage Shops, Deichmann, Kiko, MI NY, Tally Weijl, Vero Moda usw. Es findet wirklich jeder was! Zudem gibt es freies WLAN! ;)


Im riesigen Parkhaus solltet Ihr schnell einen Parkplatz bekommen und das auch noch für lau! Es sind keine Parkgebühren zu zahlen! Woohoo! Wir haben ziemlich zugeschlagen, da auch noch radikal reduziert war und man ja nur einmal im Jahr in den Urlaub fährt! Wer also die Gelegenheit hat einen Tag ins Shoppingcenter zu fahren, macht es auf jeden Fall! Wenn Ihr nochnicht zu erschöpft und müde seid könnt Ihr auch noch beim Palmanova Outlet Village vorbei fahren, dass liegt auf dem Weg zurück nach Bibione!


Natürlich gibt es in dem Shopping Center auch reichlich kulinarisches! Wir waren wieder im Beef House und es war soo lecker! Mein Freund hat ein Rumpsteak gegessen und ich ein Club Sandwich! Absolut zu empfehlen, riesen Portionen und der Preis ist auch angemessen! Es gibt aber auch Chinesisch, Pizza, Mc Donalds usw.


Wer sich nicht selbst verpflegen möchte kann sich natürlich auch in ein Hotel einbuchen. Hier habe ich aber leider keine Erfahrungen. Allerdings würde ich schon allein wegen dem tollen Pool ins Hotel Monte Carlo einchecken! ;)


Wieder einmal Primoamore Abend gegessen. Probiert unbedingt einmal Fritto Misto oder Calamari. Mit dabei sind Pommes, Soße, Salat und Brot und das ganze für ca. 14 Euro. Wir machen es meistens so, dass sich jeder etwas anderes bestellt und wir dann in zwei Gängen essen. So kann man viel mehr probiere und testen.


Leider können oder wollen wir Max nicht mit nach Italien nehmen, denn er wäre den ganzen Tag allein im Apartment und es wäre viel zu heiß. Da lässt er es sich lieber bei meinen Eltern gut gehen und verwöhnen. Wenn man seinen Liebling aber doch mitnehmen will gibt es einen extra Hundestrand, der wirklich super ist. Man bekommt einen Strandplatz mit Schirm und Liegen, zusätzlich bekommt jeder Hund auch noch eine Sonnenliege und Wassernäpfe. Für Ausreißer gibt es auch eingezäunte Strandplätze. Es war wirklich schön den Hunden beim baden und spielen zu zuschauen.


An einem eher bewölkten Tag haben wir einen Ausflug zum Leuchtturm von Bibione gemacht. Es war einfach super, wir sind am Strand entlang gelaufen, haben im Wasser geplantsch, Muscheln gesammelt und die Aussicht aufs Meer genossen. Nehmt euch auf jeden Fall was zu trinken mit und cremt euch gut ein. Auch wenn es bewölkt ist ist die Sonne noch ziemlich aggressiv. Die nächsten Bilder lass ich jetzt einfach für sich sprechen. :)






Einige Quallen haben wir auch gesehen, wir haben um die 40 Stück gezählt. Sie waren riesig, aber nicht giftig, also sie haben keine Nesseln abgestoßen. Was lustig war, als wir zurück gelaufen sind, waren 2 Chinesen dabei die ganzen Quallen einzusammeln. Machen die daraus etwas irgendetwas zu essen?! :D


Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es an jeder Ecke frittierte Meeresfrüchte und Garnelen. Aus der Hand ein paar Happen essen und einen Caipiroshka Fragola trinken....hach, was gibt es schöneres...


Kommentare :

  1. Also, sieht alles super schön aus, aber boah das arme Tierchen auf den Spaghetti gruselt mich doch schon etwas :D
    lg
    Mary

    AntwortenLöschen
  2. Wow, supertolle Bilder!
    Folge dir jetzt! :-)

    Liebe Grüße aus München,
    Mrs.B

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Bilder!!
    Darf ich fragen in welchem Appartment ihr wart?
    Lg, Laura

    AntwortenLöschen
  4. You have managed to capture some really gorgeous views of Bibione. And all these food looks so delicious.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!