Social Media Links

Lammrücken in Kräuterkruste auf Paprika-Letcho und Couscous

Sonntag, 7. April 2013

Das dritte und letzte Gericht aus der Box ist ein Lammrücken in Kräuterkruste auf Paprika-Letcho und Couscous. Ich muss Euch gleich mal vorwarnen, denn dieses Gericht hat ordentlich Schärfe und Pfiff! Wer also nicht zu scharf essen kann, lässt am Besten die Chili weg und nimmt einen Ersatz für die Maghrebinischen Paste. Trotz der Schärfe war das Essen sowas von Lecker! Das Lamm war genau auf dem Punkt, der Couscous pferfekt und das Paprika-Letscho einfach nur ein Traum!

Hier findet Ihr alle weiteren Menüs aus der Box:



Zutaten:
  • 250g Lammfilet
  • 100g Couscous
  • 20g Maghrebinischen Paste
  • 1 kleine Chilischote
  • 6 Stangen Petersilie
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 2 EL Balsamico
  • 1 TL Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 200ml Gemüsebrühe
  • 250ml Tomatensoße

Zubereitung:
Das Lammfilet trocken tupfen und mit der Maghrebinischen Paste rundherum einstreichen. In einer beschichteten Pfanne (ohne Fett) von jeder Seite bei mittlerer Hitze anbraten. Dann in eine Feuerfeste Form geben und bei 160°C auf mittlerer Schiene für 10 Minuten garen. Zwiebeln und Paprika in Stücke schneiden und in etwas Öl in der Pfanne anbraten, mit Balsamico und Honig ablöschen und alles caramelisieren lassen. Dann mit der Tomatensoße aufgießen und gut einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker ab schmecken und auf der ausgeschalteten Platte stehen lassen. Den Couscous in eine Schüssel geben und mit warmer Gemüsebrühe übergießen und quellen 5 Minuten lassen. Währenddessen die Petersilie und die Chilischote klein schneiden und zum Couscous geben. Alles verrühren und nochmal ruhen lassen.
Das Lammfilet aus dem Ofen nehmen und auf einem Brett in Tranchen schneiden. Alles hübsch anrichten und fertig! Guten Appetit!

Weight Watchers 12 PP





Kommentare :

  1. Ooooh das sieht megalecker aus! Ich esse Lamm mit Couccous total gerne, aber wenn man alle Zutaten auf einmal geliefert bekommt, macht Kochen noch mehr Spaß!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht so lecker aus :)

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht unglaublich gut aus.
    Da bekomme ich jetzt mitten in der Nacht tierischen Hunger.
    Was für ein augen und gaumenschmaus :)

    Liebst, Patricia

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!