Social Media Links

Grüner Kräuterpfannkuchen mit Hüttenkäse und Feldsalat

Donnerstag, 4. April 2013

Ich habe Euch vor ein paar Tagen von meiner zweiten HelloFresh Box erzählt. Über die Osterfeiertage gab es dann jeden Tag ein Gericht aus der Box. Den Anfang am Karfreitag macht der Grüner Kräuterpfannkuchen mit Hüttenkäse und Feldsalat. Ich hätte niemals gedacht, dass mir dieses Gericht so gut schmeckt und so unglaublich satt macht.



Zutaten:
  • 100ml Milch
  • 50g Mehl
  • 200g Hüttenkäse
  • 6 Stiele Petersilie
  • 20g Butter
  • 1 Ei
  • Thymian
  • 1 Bio Zitrone
  • Feldsalat
  • 2 EL Balsamico Essig
  • 4 EL Öl
  • 1 TL Honig
  • 30ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:
Petersilie grob hacken und mit der Milch und einem Ei in ein hohes Gefäß geben. Alles mit dem Zauberstab pürrieren. Butter schmelzen und mit dem Mehl in das Gefäß schütten. Alles nochmal pürrieren und mit einer Prise Salz abschmecken.
Den Hüttenkäse mit dem gehackten Thymian und Zitronenabrieb in eine Schüssel geben. Danach eine Zitronenhälfte auspressen und den Saft zur Masse geben. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Honig würzen, alles gut verrühren und kalt stellen. Feldsalat waschen und in eine große Schüssel geben. In einem Schraubglas stellt Ihr das Salatdressing her. Öl, Essig, Gemüsebrühe, Zucker, Salz und Pfeffer ins Glas geben, verschließen und gut schütteln.
Jetzt backt Ihr zwei Kräuterpfannkuchen in der Pfanne aus. Lasst sie nicht zu lange backen, sonst verlieren sie ihre grüne Farbe. Die Pfannkuchen kurz auskühlen lassen und dann mit der Hüttenkäsefüllung bestreichen, zusammenrollen und in 2-3 Teile schneiden. Jetzt könnt Ihr das Dressing über den Feldsalat geben und einen kleinen Turm neben eurem Kräuterpfannkuchen anrichten. Guten Appetit!

Weight Watchers: 13 PP




Kommentare :

  1. Sehr tolles Rezept. Werde es mir auf jedenfall abspeichern. Ich hatte auch zu Ostern den Kuchen von dir "süße Spiegeleier" gemacht. Meine gesamte Familie war total begeistert und er war sehr schnell gegessen! Hatte die ganze Zeit nach einem neuen Rezept gesucht, und wollte keinen gewöhnlichen Kuchen machen und als ich dann dein rezept sah, wusste ich, "dass st er".

    LG Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. @VanButterflyDas freut mich total! Der Kuchen ist so super! :)

    AntwortenLöschen
  3. das sieht super lecker aus :) direkt mal nachmachen..

    AntwortenLöschen
  4. Von diesen Essensboxen habe ich bisher noch nie etwas gehört. Das klingt aber interessant. :) Wobei ich es wohl auf die Dauer sehr teuer fände..

    Alles Liebe,
    Marlene

    AntwortenLöschen
  5. Schaut ja echt richtig lecker aus! Werde ich mir auch gleich mal abspeichern ;)

    Jasmin

    AntwortenLöschen
  6. sieht wirklich super aus! darauf hätte ich jetzt echt lust.
    liebste grüße :)

    FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht ja einfach toll aus!
    So einen Kräuterpfannkuchen wollte ich schon lange mal ausprobieren - jetzt hast du es mir richtig schmackhaft gemacht :)
    Allerliebste Grüße
    Vivienne

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das sieht echt total lecker aus! :)
    Jetzt hab ich auch riiichtig Lust drauf.

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht sososo lecker aus!

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Das klingt wirklich lecker. Ich habe mir gleich mal vorgenommen das Rezept am Wochenende auszuprobieren. Danke :)
    LG
    Isabel

    AntwortenLöschen
  11. Klingt wirklich toll - ich probiere es!
    Nur eine Frage noch: Wieviel Mehl braucht man?
    Ich finde dazu keine Angabe ...

    LG
    D

    AntwortenLöschen
  12. @diddioh sorry, hatte ich vergessen! 50g Mehl

    AntwortenLöschen
  13. Ohh da bekomme ich glatt hunger :D

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ann-Christin,

    ich habe mir gleich eine Einkaufsliste fürs Wochenende geschrieben! Das Rezept sieht super lecker aus. Ich bin schon ganz gespannt!
    Freue mich, dich gefunden zu haben!

    Liebe Grüße das Atempausen-Team

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!