Social Media Links

DIY: Nagellackfächer

Mittwoch, 31. Oktober 2012

Ja, meine Nagellack Fläschen stapel sich immer mehr und den Überblick über alle Farben habe ich auch schon ein bisschen verloren. Da kamen mir die Nageltips, die mit Hilfe einer Schraube, aufgereiht und zu einem Fächer umfunktioniert werden, gerade richtig! Die Tips habe ich vorher mit Etiketten beklebt und beschriftet, danach die jeweiligen Lacke aufgetragen, gut trocknen lassen und dann auf die Schraube aufgefädelt. Also wurden alle Nagellacke zusammengesucht und drauf los lackiert! Leider waren die 50 Tips zu wenig und ich musste nochmal nach ordern. Jetzt muss ich also auf die zweite Lieferung warten, um den Rest zu lackieren. Da ich auch ein paar Special Topper habe, möchte ich da auch ein paar Varianten kreieren, aber eben erst, wenn die zweite Ladung da ist! Mir war außerdem garnicht so bewusst, wieviele Farben sich im Laufe der Zeit angesammelt haben. Zudem ist es mit so einem Fächer viel einfacher die passende Farbe z.B. für ein Outfit zu finden. Wie behaltet Ihr bei Euren Nagellacken die Übersicht?





















Kommentare :

  1. wow die blautöne sind so schön:)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr cool! Sowas muss ich mir jetzt auch mal bestellen :D

    Liebe Grüße
    Maren von drop-dead GORGEOUS

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab bis jetzt diese Nagelräder, aber ich will mir nun auch Fächer holen. Das sieht einfach schöner aus :)

    AntwortenLöschen
  4. boahhh der grüne fluo lack muss ich mal testen :D

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe auch einen Nagelfächer und wegen überfüllung mir den nächsten schon gewünscht :D
    Sieht schön aus :)

    LG KayCee
    mylifeaskaycee.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!