Social Media Links

Blogvorstellung: Bell von Some Moments are Golden

Samstag, 11. August 2012


Darf ich Euch vorstellen. Bell! Und natürlich Ihren wunderschönen Blog - Some Moments are Golden -
Bell ist absolut Lush süchtig, ist ein riesiger Fan der KlitschKO Brüder, Club Mate Trinkerin und eine besonders liebevolle Katzen Mama.
Ich mag einfach alles an Some Moments are Golden, natürlich besonders Bell und Ihre tollen Fotos. Auch wenn beim Design alles sehr clean und aufgeräumt wirkt, sind Ihre Posts doch sehr lebendig und immer mit viel Liebe zum Detail und Herzblut gemacht!
Ich hoffe einige von Euch schauen bei Bell mal vorbei und überzeugen sich selbst von einem außergewöhnlichen und einzigartigen Blog!



1. Wann hast du mit dem bloggen angefangen und was war deine Motivation?
Meinen ersten Blog hatte ich mit 16 oder 17. Damals habe ich ihn wie eine Art Tagebuch benutzt & er hatte höchstens 10 Leser. Es gab noch keine Bilder, nur ewig lange Texte.
Vor 3 Jahren hat es mich dann wieder gepackt. Diesmal gibt es umso mehr Bilder. Meine Motivation? Hhm, es ist auch eine Art Ausgleich zum Alltag. Ich habe viele tolle Seiten kennengelernt & auch liebe Blogger, wie dich ;)



2. Welche sind deine Lieblingsblogs?

http://ivysilberstein.blogspot.de/ Der Blog gehört einer ganz bezaubernden jungen Dame, die ein Jahr in Neuseeland verbracht hat. Ich mag ihre Fotos und ihre Sicht der Dinge.
http://fraeulein-klein.blogspot.de/ Ein wirklich großartiger Blog. Aber da wiederhole ich mich regelmäßig. Die Bilder sind einfach schön & man kann sich in die Umgebung hineinfühlen. Außerdem gibt es dort unglaublich leckere Rezepte zum nachbacken.
Tja, was kann man dazu sagen. Einer der ersten Blogs die ich wirklich regelmäßig verfolgt & gelesen habe. Du bist unglaublich sympathisch und authentisch. Ja, ich frage mich wirklich wann du endlich anbaust, damit deine ganzen Sachen noch Platz finden ;)



3. Was macht du denn wenn du gerade nicht bloggst?

Z.Z. genieße ich meine letzten Wochen in Freiheit, wie man so schön sagt. In einer Woche geht es noch mal in den Urlaub & danach beginnt mein Berufsleben. Ich bin Logopädin.
& ansonsten entdecke ich gerade die Lust am Kochen, Backen und an "DIY-Projekten" (Ja, in meiner Küche regiert ein Mann - zumindest noch, obwohl er das auch wirklich sehr gut macht.)



4. In deinem Blog sind so viele wunderschöne Bilder. Wo holst du dir die Inspiration dafür? Und hast du ein paar Tricks und Tipps zum Thema Fotografie?

Oh vielen Dank für die Blumen. Inspirieren lasse ich mich unbewusst. Ich sehe kein Bild und denke mir "ha, das will ich auch so!" Vor 5 Jahren wollte ich eigentlich Fotografin werden, doch der Gedanke dass es da draußen viel talentiertere Menschen gibt als mich, hat es wohl verhindert. Ob ich mich jetzt darüber ärgern soll, ich weiß es nicht. Dafür begleitet mich die Kamera jetzt so oft es geht.
& ein Tipp: man muss einfach ausprobieren, jeder hat seinen ganz eigenen Stil. (Was mir die wenigstens Leute glauben: ich stehe lieber hinter der Kamera & mag es überhaupt nicht von anderen fotografiert zu werden.)



5. Was war denn das schönste Erlebnis, das du im Bezug auf oder mit deinem Blog bisher gemacht hast?

Es gibt viele schöne Erlebnisse. Ich freue mich über Komplimente die sich nicht nur auf "toller Blog" beschränken, sondern ein,zwei Sätze mehr beinalten.
Eigentlich ist mein Blog auch ein Weg meine 2 liebsten Menschen da draußen auf dem Laufenden zu halten. Klingt das komisch? Tja, sie sind beide hunderte Kilometer entfernt & so wissen zumindest sie immer wie es mir geht.



6. Orientierst du dich an aktuellen Modetrends? Wirst du auf der Straße wegen deiner Outfits auch mal angesprochen?

Klar orientiere ich mich an aktuellen Trends. Hier ist es wirklich so, dass ich Dinge sehe & mir denke "awwwww, will ich auch!" :D
Da ich aber (was auch nicht viele Leser wissen) ca 1,85m groß bin gibt es oft Probleme beim shoppen. Die Hose ist zu kurz, die tollsten Schuhe der Welt passen nicht & wie ihr euch sicher denken könnt brauche ich Schuhe mit einem Absatz erst gar nicht probieren. Ich würde allerhöchstens eine nette Statue abgeben.
Angesprochen hat mich bis jetzt auch noch keiner auf meine Outfits. Angeblich wirke ich auf Fremde oft arrogant und distanziert. Vll liegt das am Größenunterschied. Aber arrogant bin ich nicht. :)



7. Wie würdest du deinen persönlichen Kleidungsstil beschreiben?

Das kann ich gar nicht. Mein Stil hängt sehr von meiner Laune ab. Von sportlich bis aufgehübscht ist alles dabei.



8. Warum liest du meinen Blog Fashion Kitchen? Lob, Kritik, Anregungen?

Ich finde ihn einfach klasse & du hast mir schon so oft geholfen und bist einfach sehr lieb.
Da gibt es keine Kritik und nichts. Bleib genauso und ich klicke weiterhin jeden Tag hier vorbei oder nerve per Whatsapp ;D

Danke liebe Bell Knopf für das fabelhafte Interview! 
:) :*

Kommentare :

  1. ach du meine güte ist frau knopf eine hübsche :D
    tolle blogvorstellung!

    AntwortenLöschen
  2. Die bilder sind großartig :)
    und heute kommt noch was ich gekauft hab ;)

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Interview und schöne Bilderauswahl :) Ich bin total fasziniert von dem weißen Kätzchen...sieht haargenau aus wie mein Kater :) ♥

    AntwortenLöschen
  4. Wow!
    Was für ein toller Blog.... danke für die Vorstellung :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe mich bei den Bildern schon sofort in die Mietzis verliebt. :D Ich könnte sie ja die ganze Zeit anstarren. :D

    Liebst, Maike ♥

    AntwortenLöschen
  6. dankeschön für diese wunderschöne Vorstellung.
    :* :* :*

    AntwortenLöschen
  7. Der Blog ist total mein Geschmack! Sehr schön ausgewählt! ♥

    AntwortenLöschen
  8. so ein toller Blog :)
    http://prinzessinbouvet.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Wow! So ein umfangreicher Post. Hat wirklich Spaß gemacht ihn zu lesen.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!