Social Media Links

Julie & Julia

Sonntag, 10. April 2011

Kurz vor ihrem 30. Geburtstag fühlt sich Julie Powell ziemlich niedergeschlagen. Auf der Suche nach einer anderen Richtung, die sie ihrem Leben geben könnte, oder zumindest etwas Zerstreuung, entdeckt Julie eine neue Leidenschaft: Akribisch kocht sie innerhalb von einem Jahr alle 524 Rezepte in Julia Childs’ berühmtem Kochbuch-Klassiker “Mastering the Art of French Cooking” nach und stellt anschließend ihre Erfahrungsberichte ins Internet – zur großen Freude einer zunehmend wachsenden Fangemeinde im Cyberspace.
Handlung
Mit Julie & Julia verbindet Regisseurin und Drehbuchautorin Nora Ephron in ihrem neuen Film nach Verliebt in eine Hexe gleich zwei Biographien zu einer Komödie. In den 1950ern sucht die Amerikanerin Julia Child (Meryl Streep) nach einem neuen Sinn für ihr Leben. Sie beschließt, einen Kochkurs zu machen – und gegen alle Widerstände wird sie die berühmteste Köchin der Welt. Ihr Buch verkauft sich millionenfach, ihre TV-Sendung wird zum Hit.
Ganz soweit ist Julie Powell (Amy Adams) noch nicht. Das Leben der unbedeutenden Sekretärin könnte öder nicht sein. Sie ist vollkommen ziellos, während alle ihre Freunde an ihr vorbeiziehen und ihren Leben einen Sinn geben. Ihr Rezept, um ihr Leben in die Hand zu nehmen, ist etwas extravaganter als Sport oder die Freiheitsstatue in Originalgröße zu klöppeln: Im Laufe eines Jahres will sie das gesamte Kochbuch, das Julia Child berühmt gemacht hat, daheim nachkochen.

via 
Ich habe diesen Film am Freitag Nachmittag auf Sky gesehen und fand ihn so toll, das ich ihn mir die nächsten Tage nochmals anschauen werde. Ich wusste von der Story rein garnichts und hab mich einfach überraschen lassen. Irgendwie identifiziere ich mich ein wenig mit der Geschichte von Julie & Julia, ich koche und stelle es auf meinen Blog. Vielleicht sollte ich mir auch ein Ziel setzen und ein Kochbuch komplet in einem Jahr durchkochen? Fänd ich auf jeden Fall besser als Sport! :D
Nein, jetzt mal im Ernst, der Film ist einfach super und einer meiner neuen Lieblinge! Und da er auf einer wahren Begebenheit basiert, finde ich ihn gleich nochmal so toll! PS: Esst vor dem Film etwas, es besteht HEIßHUNGER GEFAHR!!!

Kommentare :

  1. Der Film ist bestimmt toll ! Möchte den unbedingt sehen ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hab den Film auch schon gesehen. Mir hat eine Freundin davon erzählt und ich find ihn auch richtig, richtig toll. Kauf mir selten eine DVD aber den werd ich mir bestimmt demnächst noch zulegen. lg Hello Kitty

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!