Social Media Links

Oreo vs. black and white

Mittwoch, 30. März 2011

Vor ein paar Tagen waren wir bei Aldi einkaufen und mein Freund stand auf einmal mit den black and white Keksen vor mir: "Gucke mal, wetten das sind die gleichen wie die Oreos?" "Hmm ja, die sehen wirklich genauso aus, willst du sie mal mitnehmen?" "JA, die kosten nur 1,29 Euro!" Also wurden die Kekse eingepackt und zuhause eine Verkostung veranstaltet.
Verpackung, Preis und Inhalt:
Das typische Oreoblau und die riesen Aufschrift stechen sofort ins Auge. Drin sind 176g 4x4 Kekse für 1,79 Euro.
Bei den black and white Keksen stehen die Kekse im Vordergrund und die Hauptfarbe ist lila. Hier sind 225g 5x5 Kekse enthalten für 1,29 Euro.
 Einzelverpackung:
Beide Kekse sind in Plastik verpackt, bei den Oreos sind sie je 2 aufeinander gestapelt, bei den black and whites sind die 5 hintereinander aufgereiht.
 Aussehen und Keks:
Die Oreos sind etwas größer und haben das Oreo Logo in der Mitte. Die Anderen sind ein bisschen kleiner und haben fast genau das selbe Ornament im Keks.
 Creme und Geschmack:
 Die Oreos sind mit Milchcreme gefüllt, die sich beim auseinanderdrehen gleichmäßig auf beiden Seiten verteilt. Bei den black and white dagegen bleibt die Vanillecreme auf einer Seite und ist nicht bis an den Rand gefüllt.
Vom Geschmack her sind die Oreos einfach unvergleichlich schokoladig. Die anderen Kekse sind weniger schokoladig und etwas herber. Aber dennoch lecker.
Bewertung:
Für mich haben ganz klar die Oreos gewonnen, weil ich den Geschmack einfach liebe, allerdings werde ich die Anderen ach ab und an kaufen.

Kommentare :

  1. ICh würde zum "Milch tunken" bei Oreos bleiben, aber zum Beispiel für Muffins oder Kuchen die günstiger Variante wählen. Gut zu wissen, dass es die bei Aldi gibt!!!!! Hatte ich bisher noch nicht gesehen, faste ja Süßigkeiten und umlaufe daher die Süßewarenabteiltung so weiträumig wie möglich ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube für eine "Oreokuchen" würden sich die Aldikekse gut eignen :) Man zerbröselt die ja eh und mixt sie mit anderen Zutaten zusammen.
    Da fällt der Geschmaksunterschied sicher nicht mehr so doll auf.

    AntwortenLöschen
  3. finde dein Review echt super!! ich habe diese OREO-Kekse noch nie probiert werde sie mir aber demnächst mal kaufen :D vielleicht greife ich auch auf die ALDI-Variante zurück :-*

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich schmecke gar keinen Unterschied wenn ich ehrlich bin. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. das mit dem backen ist ne super Idee, hat jemand gute Rezepte? Dann bitte sofort bei mir melden!
    Werde ich dann gleich mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht direkt backen aber eine Oreo mascarpone Creme mit Fruchtspiegel ist super lecker. Gib mal bei google oreo mascarpone ein :)

      Löschen
  6. http://www.essen-und-trinken.de/topthemen/fotogalerie/kaesekuchen.html?seite=2&eid=1004315

    Von Griesson gibt es nun auch noch "Oreo-Dupilkat-Kekse" :-)))!

    AntwortenLöschen
  7. Das nenne ich mal einen Produkttest ;)
    Hm habe noch nie so einen direkten Vergleich gestartet aber bin eh kein Markenjunkie.
    Jetzt habe ich Hunger auf Oreo ... gut das ich gleich einkaufen gehe :D

    AntwortenLöschen
  8. Trinity
    zufällig Raucher? ;)

    Dann wundert es mich nicht, das du keinen Unterschied schmeckst. ;)

    AntwortenLöschen
  9. es gibt noch einen unterschied, die oreo kekse sind vegan (also ohne jegliches tierleid). die black & whites enthalten süßmolkenpulver. da bleib ich bei den oreo keksen, auch wenn sie wahrscheinlich unnötigerweise teurer sind. lustiger test... danke.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!