Social Media Links

Love and Other Drugs - Nebenwirkung inklusive

Donnerstag, 20. Januar 2011

Jamie Reidy (Jake Gyllenhaal) ist so etwas wie der Don Juan der Pharma-Branche. Jung und dynamisch, surft er auf einer Welle des Erfolges. Die Frauen liegen dem Vertreter zu Füßen – der auch noch das Glück hat, am rechten Fleck zu rechten Zeit zu sein: Viagra erscheint Mitte der 1990er auf dem Markt und Jamie ist genau die richtige Person, um das Wundermittel an den Mann zu bringen. Doch Jamies Leben wird bedeutend komplizierter, als er die emotional abgeklärte, dafür aber sexuell außergewöhnlich offene Künsterin Maggie (Anne Hathaway) kennenlernt. Ihre anfangs rein körperliche Beziehung erfährt eine überraschende Wendung, als Jamie festellt, dass er Maggie liebt. Doch diese will keine Gefühle zulassen. Maggie hat Parkinson.

via
Ein so schöner Film, mit zwei wirklich sehr gut aussehenden Schauspielern! Es geht um viel Sex, Liebe, Viagra und Parkinson, eine komische Konstellation, aber es passt! Eine wunderschöne Lovestory mit der Suche nach dem Sinn des Lebens, den Jamie am Schluss auch findet. Ich verrate nicht zu viel, schaut euch den Film an, ihr werdets nicht bereuen!

1 Kommentar :

  1. Ja, das hast du Recht, die Mischung ist echt gut gewählt! ; ) Ich fand den Film auch super und sogar meinem Freund hat er gefallen! : )

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!